Professionelle Data-Science-Services – Allgemeine Geschäftsbedingungen

Die NVIDIA Corporation oder eine bevollmächtigte Tochtergesellschaft der NVIDIA Corporation („NVIDIA“) verpflichtet sich, dem Kunden („Ihnen“) beim Kauf bei NVIDIA oder einem autorisierten NVIDIA-Vertriebspartner („Wiederverkäufer“) Supportdienste für bezeichnete NVIDIA-Produkte auf Zeit- und Materialbasis („Professionelle Services“) zur Verfügung zu stellen.  

 

SERVICES

 

Der Begriff „Produkt“ bezeichnet NVIDIA-Hardware, von NVIDIA lizenzierte Software, NVIDIA-Cloud-Dienste oder andere NVIDIA-Ressourcen, die NVIDIA wie nachfolgend beschrieben unterstützt. Beispiele für NVIDIA-Produktfamilien: NVIDIA DGX-Produkte, Jetson-Produkte, RTX Server-Produkte und NVIDIA SDKs. NVIDIA pflegt die Liste der Produkte, für die professionelle Services verfügbar sind, und aktualisiert diese Liste von Zeit zu Zeit.

 

Wenn Sie professionelle Services erwerben, wird in der entsprechenden Produkt- und Leistungsbeschreibung auf die Einschränkungen des Service, einschließlich (ohne Einschränkung) des Produkts oder der Produkte und der maximalen Supportdauer, hingewiesen. 

 

Die Bezugnahme auf „1 Tag“ in einer SKU bedeutet bis zu acht (8) Stunden Service, die Bezugnahme auf „1 Woche“ in einer SKU bedeutet bis zu vierzig (40) Stunden Service. Alternativ kann in der SKU die maximale Anzahl der Service-Stunden explizit genannt werden. Die Services werden während der regulären Geschäftszeiten von NVIDIA bereitgestellt und schließen Wochenenden und von NVIDIA berücksichtigte Feiertage aus.

 

NVIDIA kann eine oder mehrere Personen für die Erbringung der Service-Stunden zuweisen. Wenn ein professioneller Service einen Tag umfasst, kann NVIDIA beispielsweise zwei Personen für bis zu vier (4) Stunden oder eine Person für bis zu acht (8) Stunden zur Verfügung stellen, je nach den zu erbringenden Services.

 

Professionelle Services können einen oder mehrere der folgenden Leistungen für ein bestimmtes NVIDIA-Produkt umfassen: Analyse und Bewertung, Schulung, Implementierung, Code-Profiling und -Optimierung, Benchmarking, Workload-Migration oder andere von den Parteien vereinbarte Leistungen. Vor dem Erwerb professioneller Services müssen Datum und Ort gegebenenfalls von NVIDIA bestätigt werden. Wenn eine der Parteien eine Terminverschiebung wünscht, werden die Parteien zusammenarbeiten, um je nach Verfügbarkeit rechtzeitig ein neues Datum und einen neuen Ort zu wählen. 

 

Die im Rahmen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu erbringenden Services auf Zeit- und Materialbasis bereitgestellt, ohne dass dafür konkrete Ergebnisse verpflichtend sind.  Professionelle Services, die nicht innerhalb von sechs Monaten nach der Auftragsbestätigung durch NVIDIA eingelöst oder in Anspruch genommen werden, werden automatisch gekündigt, und es erfolgt keine Gutschrift oder Rückerstattung.

 

Professionelle Services werden entweder direkt von NVIDIA oder von einem von NVIDIA autorisierten Service Provider erbracht. 

 

Professionelle Services stehen ausgewählten Parteien nach Genehmigung durch NVIDIA im Ermessen von NVIDIA in begrenzten Mengen je nach Verfügbarkeit des Personals und an begrenzten geografischen Orten zur Verfügung, die von NVIDIA von Zeit zu Zeit nach eigenem Ermessen aktualisiert werden. 

 

Professionelle Services sind Zusatzleistungen. Nur Produkte, die unter einem gültigen, separat erworbenen Supportvertrag mit NVIDIA stehen, qualifizieren sich für professionelle Services. Es werden keine Gutschriften oder Rückerstattungen für Lücken in der Bereitstellung professioneller Services gemäß diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen gewährt, wenn der zugehörige Support abläuft oder endet.

 

Professionelle Services sind nicht übertragbar, nicht abtretbar und Ihre Services werden (ganz oder teilweise) beendet, wenn das bzw. die verwalteten Produkte auf eine andere Partei übertragen werden.

 

NICHT DURCH DIESE SERVICES ABGEDECKTE LEISTUNGEN

 

Die Gebühren für professionelle Services beinhalten Remote-Services oder in begrenzten Fällen, wie mit NVIDIA vereinbart, Vor-Ort-Services, wobei für Vor-Ort-Services bis zu 30 Minuten Fahrtzeit pro Strecke angenommen werden. Wenn zusätzliche Fahrtzeiten anfallen, wird NVIDIA Sie im Voraus informieren, und die zusätzlichen Kosten werden separat in Rechnung gestellt, nachdem sie angefallen sind.

 

NVIDIA-Hardware, lizenzierte Software, Cloud-Dienste oder -Ressourcen müssen separat erworben werden, und professionelle Services beziehen sich ausschließlich auf damit verbundene Leistungen. Sie erklären sich damit einverstanden, den Zugriff auf Ressourcen und Materialien zu gewähren, die von NVIDIA oder deren autorisierten Service Providern in angemessener Weise benötigt werden, um die professionellen Services zu erbringen, einschließlich, jedoch nicht beschränkt auf, den Zugriff über das Internet oder über eine direkte Modem- oder VPN-Verbindung auf die relevanten Server, den Zugang zu Ihren Einrichtungen für angeforderte Vor-Ort-Besuche und/oder den Zugang zu Ihrem Personal sowie die Unterstützung durch Ihre Mitarbeiter. 

 

NVIDIA und seine autorisierten Service Provider sind von der Erfüllung ihrer Pflichten aus diesem Vertrag insoweit entbunden, als eine solche Nichterfüllung darauf zurückzuführen ist, dass Sie Ihre Verpflichtungen gemäß diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen nicht nachgekommen sind, einschließlich, jedoch nicht beschränkt auf Ihre Verpflichtung zur rechtzeitigen Zahlung für diese professionellen Services.

 

RECHTE AN GEISTIGEM EIGENTUM

 

Im Rahmen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen erfolgt keine Übertragung des Besitzrechts an geistigem Eigentum. NVIDIA erbringt im Rahmen der professionellen Services keine gemeinsamen Entwicklungsleistungen und führt auch keine Auftragsarbeiten aus. Sie gewähren NVIDIA ein nicht exklusives, weltweites, gebührenfreies Recht und eine Lizenz an jeglichem geistigen Eigentum, das für NVIDIA und seine Beauftragten zur Erbringung der professionellen Services notwendig ist. Vertrauliche Informationen von NVIDIA, die im Rahmen der professionellen Services bereitgestellt werden, unterliegen der Geheimhaltungsverpflichtung.

 

PERSÖNLICHE INFORMATIONEN

 

Um professionelle Services zu erhalten, müssen Sie oder ein Vertreter Ihrer juristischen Person sich bei NVIDIA registrieren, ein Konto erstellen und registrierter Benutzer werden. Bei der Erstellung eines Kontos muss die registrierende Person bestimmte Informationen angeben und einen Benutzernamen und ein Passwort festlegen. NVIDIA behält sich das Recht vor, ein Konto zu sperren oder zu kündigen, wenn die bereitgestellten Informationen unzutreffend, falsch oder irreführend sind. Jede registrierende Person ist für den Schutz des für das Konto erstellten Passworts und für alle Aktivitäten oder Handlungen im Zusammenhang mit diesem Konto verantwortlich, unabhängig davon, ob diese von der registrierenden Person autorisiert sind oder nicht. NVIDIA haftet nicht für Verluste oder Schäden, die aus der Nichtbeachtung der oben genannten Anforderungen durch eine registrierende Person entstehen. Weitere Informationen zum Umgang mit Daten von NVIDIA-Unternehmenskunden finden Sie in der NVIDIA-Datenschutzrichtlinie unter https://www.nvidia.com/en-us/about-nvidia/privacy-policy/.

 

Im Zusammenhang mit professionellen Services erhalten registrierende Personen unter Umständen Zugriff auf Links zu Websites und Services von Drittanbietern. Die Verfügbarkeit dieser Links impliziert keine Billigung  durch NVIDIA. NVIDIA empfiehlt allen registrierenden Personen, die Datenschutzerklärungen für diese Websites und Services zu lesen, um zu verstehen, auf welche Weise persönliche Daten von diesen Websites und Services erfasst, verwendet und weitergegeben werden. NVIDIA ist nicht verantwortlich für die Datenschutzerklärungen oder -praktiken von Websites und Services, die von anderen Unternehmen oder Organisationen kontrolliert werden, oder für das von Ihnen entgegengebrachte Vertrauen in die Informationen, welche Sie durch die Nutzung der Links erhalten.

 

GEWÄHRLEISTUNGSAUSSCHLUSS

 

PROFESSIONELLE SERVICES WERDEN „OHNE MÄNGELGEWÄHR“ UND „MIT ALLEN FEHLERN“ ZUR VERFÜGUNG GESTELLT, UND NVIDIA LEHNT AUSDRÜCKLICH ALLE GEWÄHRLEISTUNGEN JEGLICHER ART AB, OB AUSDRÜCKLICH, STILLSCHWEIGEND ODER GESETZLICH, EINSCHLIESSLICH, JEDOCH NICHT BESCHRÄNKT AUF GEWÄHRLEISTUNGEN DER MARKTFÄHIGKEIT, DER EIGNUNG FÜR EINEN BESTIMMTEN ZWECK, DES EIGENTUMS UND DER NICHTVERLETZUNG VON RECHTEN. NVIDIA ÜBERNIMMT KEINE GEWÄHRLEISTUNG AUF DER GRUNDLAGE VON HANDELSGEPFLOGENHEITEN, GESCHÄFTSABLÄUFEN ODER DEM GEWOHNHEITSRECHT. NVIDIA IST NICHT VERANTWORTLICH FÜR KOSTEN, AUFWENDUNGEN ODER ANDERE VERBINDLICHKEITEN, DIE SICH AUS IHRER WAHL ERGEBEN, SOFTWARE UND DATEN AUF DER HARDWARE ZU BELASSEN ODER ZU ENTFERNEN, UM SERVICES ZU ERHALTEN.

 

HAFTUNGSBESCHRÄNKUNG

 

IN KEINEM FALL IST NVIDIA HAFTBAR FÜR INDIREKTE, ZUFÄLLIGE, BESONDERE, BEISPIELHAFTE SCHÄDEN, SCHADENSERSATZANSPRÜCHE ODER FOLGESCHÄDEN JEGLICHER ART ODER FÜR GEWINNAUSFÄLLE, TECHNOLOGIEAUSFÄLLE, DATENVERLUSTE, EINKOMMENSVERLUSTE, PRODUKTIONS- ODER NUTZUNGSAUSFÄLLE ODER GESCHÄFTSUNTERBRECHUNGEN ODER DIE BESCHAFFUNG VON ERSATZGÜTERN ODER DIENSTLEISTUNGEN, DIE SICH AUS ODER IN VERBINDUNG MIT DIESEN SERVICES ERGEBEN, UNABHÄNGIG DAVON, OB SIE AUF EINEM VERTRAG ODER EINER UNERLAUBTEN HANDLUNG, EINSCHLIESSLICH FAHRLÄSSIGKEIT, ODER EINER ANDEREN RECHTSGRUNDLAGE BERUHEN, SELBST WENN NVIDIA AUF DIE MÖGLICHKEIT SOLCHER SCHÄDEN HINGEWIESEN WURDE. IN KEINEM FALL ÜBERSTEIGT DIE KUMULIERTE GESAMTHAFTUNG VON NVIDIA UNTER ODER AUS DIESEN BEDINGUNGEN DIE VON IHNEN ODER DEM WIEDERVERKÄUFER AN NVIDIA GEZAHLTEN NETTOBETRÄGE (ABZÜGLICH DER RABATTE UND/ODER ANDERER GUTSCHRIFTEN, DIE IHNEN ODER DEM WIEDERVERKÄUFER AUSGESTELLT WURDEN) FÜR DIE PROFESSIONELLEN SERVICES, AUF DENEN DIE HAFTUNG BERUHT. DIE PARTEIEN VEREINBAREN, DASS DIE IN DIESEN ALLGEMEINEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN ANGEGEBENEN HAFTUNGSBESCHRÄNKUNGEN UND -AUSSCHLÜSSE SOWIE AUSSCHLUSSKLAUSELN BESTEHEN BLEIBEN UND AUCH DANN GELTEN, WENN FESTGESTELLT WIRD, DASS SIE IHREN WESENTLICHEN ZWECK VERFEHLT HABEN. DIESE HAFTUNGSBESCHRÄNKUNG IST KUMULATIV UND GILT NICHT PRO VORFALL (D. H. DAS BESTEHEN VON ZWEI ODER MEHR ANSPRÜCHEN FÜHRT NICHT ZU EINER ERWEITERUNG DIESER BESCHRÄNKUNG.)

 

GELTENDES RECHT; GERICHTSSTAND

 

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen unterliegen in allen Aspekten den Gesetzen der Vereinigten Staaten und des Staates Delaware, wie sie auf Verträge angewendet werden, die vollständig innerhalb von Delaware von in Delaware ansässigen Personen abgeschlossen und erfüllt werden, ohne Berücksichtigung der Grundsätze des Kollisionsrechts. Hiermit erklären Sie sich mit diesen Bedingungen und Konditionen in englischer Sprache einverstanden. Besonders das „Übereinkommen der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenkauf“ (UN-Kaufrecht) wird dabei abgelehnt. Die Bundesstaats- und/oder Bundesgerichte mit Sitz in Santa Clara County, Kalifornien, USA, besitzen die exklusive Zuständigkeit für alle Streitigkeiten oder Ansprüche, die sich aus diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder den Services ergeben. Die vollständige oder teilweise Unwirksamkeit einer Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen berührt nicht die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen.

 

KONTAKTINFORMATIONEN

 

Weitere Informationen zu professionellen Services erhalten Sie von enterpriseservices@nvidia.com.

 

(V. 5. April 2021)