VIRTUELLE NVIDIA-GRAFIKPROZESSOREN VERWALTEN

Grafikprozessorbeschleunigte virtuelle Desktops mit hoher Verfügbarkeit bereitstellen.

LIVE-MIGRATION FÜR GRAFIKPROZESSORBESCHLEUNIGTE VIRTUELLE MASCHINEN

In der heutigen Welt, in der alles rund um die Uhr aktiv ist, sind längere Betriebszeiten und hohe Verfügbarkeit entscheidend. Diese Ziele sind jedoch nicht leicht zu erreichen, da Konsolidierung, Wartung und Upgrades ein notwendiger Bestandteil des Lebenszyklusmanagements unserer Infrastruktur sind. Die Live-Migration grafikprozessorbeschleunigter virtueller Maschinen (VMs) war früher ein mühseliger Vorgang, für den aufwendige Ressourcen-, Personal- und zeitliche Planung und umfangreiche Tests erforderlich waren. Heute ist all das mit minimalen Unterbrechungen und Ausfallzeiten möglich, und zwar exklusiv mit den NVIDIA vGPU-Lösungen für virtuelle Grafikprozessoren.

BEST OF GTC FOR VIRTUALIZATION

GPU Technology Conference

Der Weg eines Architekturbüros hin zur Bereitstellung von VDI mit NVIDIA Quadro vDWS

Erfahren Sie, wie Browning Day Mullins Dierdorf sein IT-Management mit Innovationen wie der Live-Migration von Citrix XenDesktop und NVIDIA® Quadro® Virtual Data Center Workstation (vDWS) verbessert hat. 

FUNKTIONSWEISE

FUNKTIONSWEISE

Dank der Live-Migration in VDI-Umgebungen, die NVIDIA-Grafikprozessoren unterstützen, sind IT-Administratoren in der Lage, bei minimalen Ausfallzeiten und ohne Datenverlust eine aktive virtuelle Maschine von einem physischen Server auf einen anderen zu migrieren. Während der Migration der Workloads haben die Nutzer weiterhin Zugriff auf die Anwendungen, die sie benötigen, sodass maximale Produktivität sichergestellt ist.

MAXIMALE PRODUKTIVITÄT, MINIMALE UNTERBRECHUNGEN

MAXIMALE PRODUKTIVITÄT, MINIMALE UNTERBRECHUNGEN

Live-Migration bietet unter anderem folgende Vorteile:

  • Minimale Unterbrechung des Geschäftsbetriebs: Sie können Wartungsarbeiten am Server, wie einen Austausch der Hardware, Upgrades oder Softwareupdates, durchführen, ohne dafür Ausfallzeiten einplanen zu müssen.
  • Höhere Serverdichte: Manueller Lastausgleich bei den Nutzern und die Konsolidierung häufiger Profiltypen sorgen für eine höhere Dichte.
  • Optimierte Auslastung der Infrastruktur: Wenn Sie VMs auf einen anderen Host migrieren, lassen sich Host und Grafikprozessor nach den Arbeitszeiten für Rechen-Workloads nutzen.
  • Höhere Agilität: Wenn Sie die Überwachung von NVIDIA-Lösungen für virtuelle Grafikprozessoren in Verbindung mit Migration nutzen, bieten Sie Ihren Nutzern ein hochwertiges Erlebnis und hohe Verfügbarkeit.

HOHE VERFÜGBARKEIT IST UNABDINGBAR

Serverupdates nach eigenem Zeitplan

Serverupdates nach eigenem Zeitplan

„Aus Verwaltungssicht ist diese Lösung revolutionär. Das BIOS als Antwort auf Meltdown und Spectre wurde gestern veröffentlicht. Gleich am folgenden Tag war ich in der Lage, während des Arbeitstages ein einfaches BIOS-Update durchzuführen. Normalerweise hätte ich mit einem solchen Update bis 22 oder 23 Uhr warten müssen.“

-Jeremy Stroebel, IT Director, Browning Day Mullins Dierdorf

Kontinuierliche Nutzung ermöglichen

Kontinuierliche Nutzung ermöglichen

„Patches für XenServer waren früher ein echter Albtraum, der einen ganzen Monat dauerte. Oder man musste den Betrieb für einige Stunden unterbrechen. Mit der Funktion für Live-Migration von Citrix und NVIDIA kann ich den Nutzern ein tolles Erlebnis bieten und bin gleichzeitig flexibel genug, um für höhere Sicherheit und Stabilität meiner Umgebung zu sorgen. Ich kann diese Aufgaben jetzt sogar während der Arbeitszeiten durchführen, ohne Ausfallzeiten einplanen zu müssen.“

-Tommy Stylsvig Würtz Rasmussen, IT-Spezialist, Holstebro Kommune

Gesunde Server, glückliche Nutzer

Gesunde Server, glückliche Nutzer

„Die XenMotion-Unterstützung für vGPU ist sehr wichtig für uns, weil wir ein globales Unternehmen sind, das fast rund um die Uhr aktiv ist und für seine Serviceleistungen nur ein sehr kurzes Zeitfenster zur Verfügung hat. Jetzt bin ich flexibel genug, um ganz ohne Probleme einen Host aus dem Produktionsbetrieb herauszunehmen. Angesichts aktueller Sicherheitsbedrohungen wie Meltdown oder Spectre ist es ein absolutes Muss, dass unsere Umgebung jederzeit sicher und auf dem neuesten Stand ist.“

-Rody Kossen, Senior System Engineer, AWL-Techniek B.V.

EINFACHERE UND WENIGER KOSTSPIELIGE MIGRATION

Nun profitieren Ihre Nutzer ohne Unterbrechungen von grafikbeschleunigten Anwendungen auf virtualisierten Desktops. Die IT sorgt dabei für eine hohe Verfügbarkeit.

Citrix

Citrix XenMotion-Technologie für Live-Migration

XenMotion ermöglicht der IT, durch NVIDIA-Grafikprozessoren beschleunigte VMs live zu migrieren, ganz ohne Beeinträchtigung der Nutzer und ohne Datenverlust. Die IT kann also kritische Services wie Ausgleich von Workloads, Sicherung der Infrastrukturresilienz oder Upgrades der Serversoftware ganz ohne Ausfallzeiten von VMs durchführen. Kunden berichten von schnelleren, effizienteren Migrationsprozessen. Sie dauern teilweise gerade einmal zwei Sekunden und der Workflow der Endbenutzer bleibt davon unberührt.

Video ansehen
VMware

VMware-Technologie zum Anhalten und Wiederaufnehmen bei der Migration

Die Migrationstechnologie für VMware-fähige virtuelle Umgebungen ermöglicht der IT, den Betrieb von virtuellen vSphere-Desktops mit NVIDIA vGPU-Unterstützung anzuhalten und in einer kompatiblen Infrastruktur wiederaufzunehmen. Die Beeinträchtigungen für die Endbenutzer sind dabei minimal und es tritt kein Datenverlust auf. Gleichzeitig bleibt der Zustand der Desktops und Anwendungen erhalten.

Video ansehen

SO ERMÖGLICHEN SIE MIGRATION FÜR GPU-BESCHLEUNIGTE VMs

Versionshinweise und Anforderungen für das Produkt anzeigen

KOSTENLOSE
TESTVERSION

VIRTUELLE NVIDIA-Grafikprozessoren KAUFEN