NVIDIA Omniverse Machinima

Dein Spiel. Deine Geschichte.

Mit NVIDIA Omniverse Machinima hast du die Möglichkeit, Storytelling in Videospielen zu remixen, nachzustellen und neu zu definieren. Mithilfe von NVIDIA RTX und deiner Fantasie.

Gerendert,
nicht real.

Atemberaubender Realismus, zum Greifen nah. Mit der NVIDIA MDL-Materialbibliothek wird jede Oberfläche, jedes Material und jede Textur so realistisch wie möglich.

Input: Audio. Ergebnis: Gesichtsanimation.

Gesichtsanimation mit nichts weiter als einer Tonspur. Nehme dein Manifest auf oder verwende deine liebsten Filmzitate, um deinem Charakter Leben einzuhauchen.

Atemberaubende Grafikeffekte

Mache jede Bewegung, jeden Atemzug, jeden Sprung und jedes Wogen täuschend echt. Mit echter Physik und realistischen Interaktionen zwischen von dir erstellten Objekten und Umgebungen.

Sei Teil deiner Schöpfung

Entdecke die Magie von KI mit RTX. Mit der KI-gestützten Posenfunktion von Machinima kann ein 3D-Charakter menschliche Bewegungen anhand eines einzelnen selbst gedrehten oder bereitgestellten Videos nachahmen.

Wirf einen Blick hinter die Kulissen

Unsere eigenen Kreativen bei NVIDIA verwendeten eine Mischung aus eigenen Webcam-Aufnahmen und vorab gefertigten Inhalten von TurboSquid und Mount & Blade II: Bannerlord von TaleWorlds Entertainment. Sie arbeiteten synchron und vollständig aus der Ferne in Echtzeit mit NVIDIA Omniverse, setzten 3D-Assets und vorgefertigte Szenen zusammen, fügten Feuer- und Raucheffekte mithilfe der integrierten NVIDIA PhysX®- und Flow-Erweiterungen hinzu. Den Charakter animierten sie mithilfe der neuen KI-Pose-Estimator- und Audio2Face-Technologien von NVIDIA. Nach dem letzten Schliff wurde die Demo mithilfe des integrierten RTX Pathtracing gerendert.

Sei unter den ersten, die Zugriff auf Omniverse Machinima bekommen.