NVIDIA CLARA IMAGING

Künstliche Intelligenz für Anwendungen in der medizinischen Bildgebung

NVIDIA Clara Imaging ist ein Anwendungsframework, das die Entwicklung und Bereitstellung von KI in der medizinischen Bildgebung beschleunigt. Clara Imaging wurde für Datenwissenschaftler und Forscher entwickelt und bietet einfach zu verwendende, domänenoptimierte Tools zur Erstellung hochwertiger, gekennzeichneter Datensätze, kooperativer Methoden zum Trainieren zuverlässiger KI-Modelle und durchgängiger Software für skalierbare und modulare KI-Bereitstellungen.

KI für die medizinische Bildgebung trainieren

Clara Train – zusammenarbeiten und KI-Modelle erstellen

Clara Train-Anwendungs-Framework

Clara Train beschleunigt die Entwicklung von KI-fähigen Anwendungen für die medizinische Bildgebung mit APIs, die jedem medizinischen Betrachter und einer Reihe von domänenspezifischen, vorab trainierten Modellen KI-gestützte Anmerkungen hinzufügen können. Außerdem umfasst es Methoden wie AutoML und datengeschütztes föderales Lernen, um den Durchsatz von Forschern zu maximieren – so können mehrere Institute zusammenarbeiten und sichere KI-Modelle erstellen, ohne private Daten zu teilen.

Auf AWS Cloud ausführen ›

Mit der Entwicklung starten ›

KI-Modell-Training mit DGX beschleunigen

Das Trainieren von KI-Modellen mit großen Datensätzen erfordert leistungsfähige Rechenleistung. NVIDIA DGX™-Systeme sind speziell auf die Beschleunigung von KI-Trainingszeiten ausgelegt und führen schneller zur Lösung.

Mehr Infos ›

KI-Modell-Training mit DGX beschleunigen

Klinische Workflows bereitstellen

Clara Deploy

Clara Deploy-Anwendungs-Framework

Clara Deploy setzt Ihre KI-Modelle nahtlos in KI-gestützte klinische Workflows um. Das cloud-native Referenz-Framework beschleunigt die Entwicklung und Bereitstellung skalierbarer Multi-KI-Bildgebungs-Workloads und umfasst eine integrierte Unterstützung für DICOM-Kommunikation und die Möglichkeit, sich mit der bestehenden Krankenhausinfrastruktur zu vernetzen.

Whitepaper anzeigen ›

Mit der Entwicklung starten ›

KI einfach mit EGX bereitstellen

Mit der NVIDIA EGX™-Edge-Computing-Plattform kann eine Vielzahl von medizinischen Geräten an mehreren physischen Standorten einfach und sicher remote verwaltet werden, um den Anforderungen der Datensicherheit und der Echtzeitinformation gerecht zu werden.

Mehr Infos ›

KI einfach mit EGX bereitstellen

Intelligente Instrumente entwickeln

Clara AGX-Entwicklerkit 

Clara AGX-Entwicklerkit 

Für medizinische Geräte, die KI und fortschrittliche Bild-, Video- und Signalverarbeitung in Echtzeit durchführen müssen, bietet das NVIDIA Clara AGX-Entwicklerkit die Möglichkeit, durchgängig optimierte Workflows mit fortschrittlichen Samples für Ultraschallvideo und Endoskopie zu erstellen.

Frühzeitigen Zugriff erhalten ›

Gründe für die Nutzung von Clara Imaging

KI ganz einfach entwickeln und bereitstellen

KI ganz einfach entwickeln und bereitstellen

NVIDIA Clara Imaging senkt die Schwierigkeiten bei der Einführung von KI mithilfe von Tools, die die Datenannotation, das Training und die Bereitstellung nahtlos für Anwendungen in der medizinischen Bildgebung ermöglichen.

Anleitungsvideo ansehen ›

Erfahren Sie, wie Sie Clara Train auf AWS ausführen können ›

Von führenden Institutionen eingesetzt

Von führenden Institutionen eingesetzt

Von KI-Tools zur Beschleunigung von Diagnosen und Behandlungen bis hin zu skalierbarem Deep Learning für die klinische Bereitstellung: Organisationen verwenden Clara Imaging zur Erstellung, Bereitstellung und Verwaltung von KI-gestützter medizinischer Bildgebung.

Erfolgsgeschichten ansehen ›

Gemeinsames KI-Training mit föderalem Lernen

Gemeinsames KI-Training mit föderalem Lernen

Erfahren Sie, wie föderales Lernen mit Clara funktioniert und wie Institutionen gemeinsam zuverlässige KI-Modelle entwickeln und gleichzeitig die Patientendaten schützen können.

Demo ansehen ›

Anwender von Clara Imaging

Aktuelles

Krankenhäuser weltweit nutzen Clara Federated Learning, um gemeinsam KI aufzubauen

Zwanzig Krankenhäuser, darunter das Massachusetts General Brigham, haben gemeinsam mit NVIDIA ein globales KI-Modell trainiert, das dabei helfen soll, schnell vorherzusagen, wann und wie viel Sauerstoff ein COVID-19-Patient benötigen wird.

BLOG LESEN ›

Führende Institutionen führen MONAI ein, um KI im Gesundheitswesen zu beschleunigen

MONAI – ein auf PyTorch basierendes Open-Source-Framework, das die Entwicklung von KI für die medizinische Bildgebung ermöglicht – ist mit der bevorstehenden Veröffentlichung des NVIDIA Clara-Anwendungsframeworks nun produktionsbereit.

Zum Blog ›

Deep Learning-Training für die medizinische Bildgebung

Erfahren Sie über das NVIDIA Deep Learning Institute (DLI), wie Sie KI für das Gesundheitswesen in der Praxis trainieren. Nehmen Sie an Online-Kurse wie Medizinische Bildklassifizierung mit dem MedNIST-Dataset teil und erhalten Sie eine Einführung in das Deep Learning für die Radiologie oder erfahren Sie in Datenaugmentation und -segmentierung mit Generative Networks für medizinische Bildgebung, wie Sie generative Adversarial Networks (GANs) nutzen.

Alle Kurse anzeigen ›

Immer auf dem Laufenden bleiben – mit Neuigkeiten von NVIDIA im Gesundheitswesen