Jetson Store

Jetson Nano

Jetson Nano Dev Kit
  • ÜBERBLICK
  • TECHNISCHE DATEN

Das NVIDIA® Jetson Nano™-Entwicklerkit ist ein kleiner, leistungsstarker Computer, mit dem Sie mehrere neuronale Netzwerke parallel für Anwendungen wie Bildklassifizierung, Objekterkennung, Segmentierung und Sprachverarbeitung ausführen können. All das in einer bedienerfreundlichen Plattform, die gerade einmal 5 Watt verbraucht.

Weitere Infos

USB 4x USB 3.0, USB 2.0 Micro-B
Kameraanschluss 1x MIPI CSI-2 DPHY Spuren
Anschlüsse Gigabit Ethernet, M.2 Key E
Datenspeicher microSD (nicht enthalten)
Bildschirme HDMI 2.0 and eDP 1.4
Andere GPIO, I2C, I2S, SPI, UART
Jetson Nano Module
  • ÜBERBLICK
  • TECHNISCHE DATEN

Jetson Nano ist leistungsstark genug, um moderne KI-Workloads schnell auszuführen, sodass fortschrittliche KI zu jedem Produkt hinzugefügt werden kann. Mit Jetson Nano werden der KI neue Möglichkeiten bei eingebetteten und IoT-Anwendungen eröffnet, unter anderem Netzwerkvideorekorder (NVRs, Network Video Recorders) für Einsteiger, Haushaltsroboter und intelligente Gateways mit vollen Analysefähigkeiten.

GPU NVIDIA-Grafikprozessor mit der NVIDIA Maxwell Architektur und 128 NVIDIA CUDA® Recheneinheiten
CPU Quad-core ARM® Cortex®-A57 MPCore
Arbeitsspeicher 4 GB 64-bit LPDDR4
Datenspeicher 16 GB eMMC 5.1 Flashspeicher
Videokodierung 1x 4K @ 30 (HEVC)
Videodekodierung 1x 4K @ 60 (HEVC)
Kamera 12 Spuren (3x4 oder 4x2) MIPI CSI-2 DPHY 1.1 (1.5 Gbit/s)
Anschlüsse Gigabit Ethernet
Bildschirme HDMI 2.0 oder DP1.2 | eDP 1.4 | DSI (1 x2) 2 simultan
UPHY 1 x1/2/4 PCIE, 1x USB 3.0, 3x USB 2.0
Anschlüsse 3x UART, 2x SPI, 2x I2S, 4x I2C, GPIOs
Größe 69.6 mm x 45 mm
Mechanik 260-poliger Randstecker

Jetson AGX Xavier

Jetson AGX Xavier Dev Kit
  • ÜBERBLICK
  • TECHNISCHE DATEN

Mit dem NVIDIA Jetson AGX Xavier-Entwicklerkit erstellen Sie ganz leicht KI-gestützte Ende-zu-Ende-Roboteranwendungen für Produktion, Lieferung, Einzelhandel, Smart Citys und mehr und stellen diese bereit. Das Kit wird unterstützt von den NVIDIA JetPack- und DeepStream-SDKs sowie den Softwarebibliotheken CUDA®, cuDNN und TensorRT und bietet alle notwendigen Tools, damit Sie sofort mit der Arbeit beginnen können. Und weil es mit dem neuen NVIDIA Xavier-Prozessor ausgestattet ist, bietet es nun mehr als die 20-fache Leistung und die 10-fache Energieeffizienz als das Vorgängermodell, das NVIDIA Jetson TX2. Steigen Sie noch heute mit dem Jetson AGX Xavier-Entwicklerkit ein.

Weitere Infos

PCIe X16 X8 PCIe Gen4/x8 SLVS-EC
RJ45 Gigabit Ethernet
USB-C 2x USB 3.1, DP (Optional), PD (Optional)
Close-System Debug and Flashing Support einem 1 Anschluss
Kameraanschluss (16x) CSI-2 Lanes
M.2 Key M NVMe
M.2 Key E PCIe x1 + USB 2.0 + UART (für Wi-Fi/LTE) / I2S + DMIC + GPIOs
Header für HD-Audio High-Definition Audio
eSTATp + USB 3.0 Type A SATA über PCIe x1 Bridge + USB 3.0 (PD + Daten für 2.5-Zoll SATA)
HDMI Type A/eDP/DP HDMI 2.0, eDP 1.2a, DP 1.4
uSD/UFS Kartensteckplatz SD/UFS
Jetson AGX Xavier Module
  • ÜBERBLICK
  • TECHNISCHE DATEN

Das Jetson AGX Xavier-Modul lässt autonome KI-basierte Maschinen Wirklichkeit werden, die mit gerade einmal 10 W laufen und bis zu 32 TOPs bieten. Als Teil der weltweit führenden KI-Plattform profitiert es von der breiten Auswahl an KI-Tools und -Workflows von NVIDIA, sodass Entwickler neuronale Netzwerke schnell trainieren und bereitstellen können.

GPU Volta-Grafikprozessor mit 512 Recheneinheiten und Tensor-Recheneinheiten
DL-Beschleuniger (2x) NVDLA Engines
CPU 8 ARM-v8.2-64-Bit CPU-Kerne, 8 MB L2 + 4 MB L3
Arbeitsspeicher 16 GB 256-Bit LPDDR4x | 137 GB/s
Bildschirme HDMI 2.0, eDP1.4, DP HBR3
Datenspeicher 32 GB eMMC 5.1
Vision-Beschleuniger 7-Wege-VLIW-Vision-Prozessor
Videokodierung 8x 4K bei 60 (HEVC)
Videodekodierung 12x 4K bei 30 12-bit Unterstützung
Kamera (16x) CSI-2 Lanes
UPHY (8x) PCIe Gen4 / (8x) SLVS-EC
(3x) USB 3.1
Single Lane UFS
Andere UART, SPI, CAN, I2C, I2S, DMIC, GPIOs
Anschlüsse Gigabit Ethernet
Größe 87 mm x 100 mm
Mechanik 699-poliger Molex Mirror Mex-Stecker
Integrierte Wärmeübertragungsplatte
Jetson AGX Xavier Module
  • ÜBERBLICK
  • TECHNISCHE DATEN

Der Jetson AGX Xavier (8 GB) ist eine preisgünstigere Variante des Jetson AGX Xavier mit geringerer Leistung, der die volle Hardware-und Softwarekompatibilität mit dem bestehenden Jetson AGX Xavier bietet. Er verbraucht ein Maximum von 20 W für das vollständige Modul, bietet bis zu 20 TOPS KI-Leistung und ist ab August 2019 verfügbar.

GPU 384-Core Volta GPU with 48 Tensor cores
DL-Beschleuniger (2x) NVDLA Engines
CPU 6-core ARM v8.2 64-bit CPU, 6MB L2 + 4MB L3
Arbeitsspeicher 8GB 256-bit LPDDR4x - 85GB/s
Bildschirme Three multi-mode DP 1.2a/e DP 1.4/HDMI 2.0 a/b
Datenspeicher 32GB eMMC 5.1
Vision-Beschleuniger 7-Way VLIW Vision Processor
Videokodierung 6x 4K @ 30 (HEVC)
Videodekodierung 4x 4K @ 30 (HEVC)
Kamera 16 lanes MIPI CSI-2
8 lanes SLVS-EC
UPHY 3x USB 3.1, 4x USB 2.0
1 x8 or 1 x4 or 1 x2 or 2 x1 PCIe (Gen3)
Andere UART, SPI, CAN, I2C, I2S, DMIC, GPIOs
Anschlüsse 10/100/1000 RGMII
Größe 100 mm x 87 mm
Mechanik 699 pin Connector
Integrated Thermal Transfer Plate

Jetson TX2

Jetson TX2 Dev Kit
  • ÜBERBLICK
  • TECHNISCHE DATEN

Mit dem NVIDIA Jetson TX2-Entwicklerkit verfügen Sie über ein schnelles, bedienerfreundliches Werkzeug zum Entwickeln von Hardware und Software für den Jetson TX2 AI-Supercomputer-on-a-Module. Es weist die Hardwarefähigkeiten und -oberflächen des Moduls auf und wird durch NVIDIA Jetpack unterstützt, ein vollständiges SDK, das das BSP, Bibliotheken für Deep Learning, Computer Vision, GPU-Computing, Multimedia-Verarbeitung und vieles mehr umfasst.

Weitere Infos

PCIe Gen 2 | 1x4 + 1x1 ODER 2x1 + 1x2
USB USB 3.0 + USB 2.0
Kamera Bis zu 6 Kameras (2 Lanes)
CSI2 D-PHY 1.2 (2.5 Gbps/Lane)
Anschlüsse Verbindung mit 801.11ac-WLAN und Bluetooth
Datenspeicher 32 GB eMMC
Bildschirme HDMI
Andere GPIO, I2 C, I2 S, SPI, CAN, UART

Klicken Sie hier und erfahren Sie mehr zu Rabatten für Academic oder Inception.

Jetson TX2 Module
  • ÜBERBLICK
  • TECHNISCHE DATEN

Jetson TX2 ist ein 7,5-Watt-Supercomputer-on-a-Module, der KI-Computing in der Peripherie ermöglicht. Er basiert auf einer GPU aus der Produktfamilie NVIDIA Pascal™ und bietet 8 GB Speicherplatz und 59,7 GB Speicherbandbreite. Dank einer Reihe von Standard-Hardwareoberflächen kann er ganz einfach in die unterschiedlichsten Produkte und Formfaktoren integriert werden.

GPU NVIDIA Pascal Architektur mit 256 NVIDIA CUDA Recheneinheiten
CPU Dual-core Denver 2 64-bit CPU und quad-core ARM A57 complex
Arbeitsspeicher 8 GB 128-bit LPDDR4
Datenspeicher 32 GB eMMC 5.1
Videokodierung 2x 4K bei 30 (HEVC)
Videodekodierung 2x 4K bei 30, 12-bit Unterstützung
Anschlüsse Integriertes WLAN
Gigabit Ethernet
Kamera 12 Spuren MIPI CSI-2, D-PHY 1.2 (30 Gbit/s)
Bildschirme HDMI 2.0 / eDP 1.4 / 2x DSI / 2x DP 1.2
UPHY Gen 2 | 1x4 + 1x1 ODER 2x1 + 1x2, USB 3.0 + USB 2.0
Größe 87 mm x 50 mm
Mechanik 400-poliger Stecker mit Thermotransferleiste (TTP)
Jetson TX2 Module
  • ÜBERBLICK
  • TECHNISCHE DATEN

Sehen Sie selbst, wie viel KI in der Peripherie möglich ist – mit dem Jetson TX2 4GB. Mit diesem eingebetteten Computer können Sie neuronale Netzwerke mit doppelter Rechenleistung ausführen oder die Leistungseffizienz des Jetson TX1 verdoppeln – und das zum gleichen Preis.

GPU NVIDIA Pascal Architektur mit 256 NVIDIA CUDA Recheneinheiten
CPU Dual-core Denver 2 64-bit CPU und quad-core ARM A57 complex
Arbeitsspeicher 4 GB 128-bit LPDDR4
Datenspeicher 16 GB eMMC 5.1
Videokodierung 2x 4K bei 30 (HEVC)
Videodekodierung 2x 4K bei 30, 12-bit Unterstützung
Anschlüsse Für WLAN ist ein externer Chip erforderlich
Gigabit Ethernet
Kamera 12 Spuren MIPI CSI-2, D-PHY 1.2 (30 Gbit/s)
Bildschirme HDMI 2.0 / eDP 1.4 / 2x DSI / 2x DP 1.2
UPHY Gen 2 | 1x4 + 1x1 ODER 2x1 + 1x2, USB 3.0 + USB 2.0
Größe 87 mm x 50 mm
Mechanik 400-poliger Stecker mit Thermotransferleiste (TTP)
Jetson TX2 Module
  • ÜBERBLICK
  • TECHNISCHE DATEN

Durch das robuste Design, den kleinen Formfaktor und den reduzierten Energieverbrauch ist das Jetson TX2i-Modul ideal für leistungsstarke Edge-Rechengeräte wie Industrieroboter, Kameras für maschinelles Sehen und tragbare medizinische Geräte geeignet.

GPU NVIDIA Pascal Architektur mit 256 NVIDIA CUDA Recheneinheiten
CPU Dual-core Denver 2 64-bit CPU und quad-core ARM A57 complex
Arbeitsspeicher 8 GB 128-bit LPDDR4
Datenspeicher 32 GB eMMC 5.1
Videokodierung 2x 4K bei 30 (HEVC)
Videodekodierung 2x 4K bei 30, 12-bit Unterstützung
Anschlüsse Für WLAN ist ein externer Chip erforderlich
Gigabit Ethernet
Kamera 12 Spuren MIPI CSI-2, D-PHY 1.2 (30 Gbit/s)
Bildschirme HDMI 2.0 / eDP 1.4 / 2x DSI / 2x DP 1.2
UPHY Gen 2 | 1x4 + 1x1 ODER 2x1 + 1x2, USB 3.0 + USB 2.0
Größe 87 mm x 50 mm
Mechanik 400-poliger Stecker mit Thermotransferleiste (TTP)

BEI UNSEREN GLOBALEN PARTNERN KAUFEN

NORD- UND SÜDAMERIKA

EUROPA

ASIEN-PAZIFIK