Quadro für
Virtual Reality

Systemempfehlungen

NVIDIA VR Ready

Für virtuelle Realität ist höchstleistungsfähige Grafik erforderlich, damit sich möglichst flüssige, realistische Erlebnisse einstellen können. Damit professionelle Anwender auch wirklich die besten VR-Erfahrungen machen, haben wir das Programm „NVIDIA VR Ready“ ins Leben gerufen. Achten sie auf den „NVIDIA VR Ready“-Aufkleber, um sicherzugehen, dass Ihr System für eine optimale VR-Wiedergabe ausgelegt ist.

VR Ready GPU

GPU

Für Desktop-PCs: NVIDIA Quadro RTX 8000, RTX 6000, RTX 5000, RTX 4000, GV100, GP100, P6000, P5000, P4000, M6000, M5000

Für Mobilgeräte: NVIDIA Quadro RTX 6000, RTX 5000, RTX 4000, RTX 3000, P5200, P5000, P4200, P4000, P3200, P3000, M5500

Laptop or Desktop CPU

CPU

Intel Core i5-4590 /
Xeon E3-1240 v3 /
AMD Ryzen 5 1500X oder höher

HMD

HMD

HTC VIVE Pro Eye (Quadro P5000 oder höher)
HTC VIVE Pro (Quadro P5000 oder höher)
HTC VIVE
Oculus Rift S (Quadro P5000 oder höher)
Oculus Rift
Windows Mixed Reality
HP Reverb (Quadro P5000 oder höher)
Varjo VR-1 (Quadro P5000 oder höher)

Empfohlener Videoadapter: DisplayPort 1.2 zu HDMI 1.4 Typ II – passiv oder Mini DisplayPort zu DisplayPort.
USB-Anschlüsse: Basierend auf den Empfehlungen für Headsets – Weitere Informationen befinden sich in den USB-Systemanforderungen des Herstellers
Betriebssystem: 64-Bit Windows 10
Arbeitsspeicher/RAM: 8GB+ RAM
Multi-GPU-System: SLI-Zertifizierung empfohlen
Weitere Informationen zu VR-Funktionen für Arbeitsplazrechner und Mobilgeräte.

QUADRO-TREIBER FÜR VR-SYSTEME

VR-SYSTEME VON PARTNERN

Dell
HP
Lenovo
Boxx
MSI
Rave Computer

Hinweis: Bei allen Workstation-Konfigurationen sind für die VR-Darstellung ein Head-Mounted Display (separat erhältlich) sowie ein Typ-II-Adapter von DisplayPort 1.2 nach HDMI 1.4 oder ein DisplayPort-nach-Mini-DisplayPort-Kabel (beides separat erhältlich) erforderlich.

HÄNDLER FÜR VR-SYSTEME