NVIDIA Omniverse

Legen Sie den Grundstein für eine neue Ära der Zusammenarbeit und Simulation

Echtzeitzusammenarbeit mit NVIDIA RTX

NVIDIA Omniverse ist eine offene Plattform, die für virtuelle Zusammenarbeit und physikalisch korrekte Simulationen in Echtzeit entwickelt wurde. Komplexe visuelle Workflows für Creators, Designer und Ingenieure werden transformiert, da nun Benutzer und Teams gängige Design-Tools, Ressourcen und Projekte für kollaborative Iterationen in einer geteilten Umgebung kombinieren können.

 
Live-Zusammenarbeit

Live-Zusammenarbeit zwischen Benutzern und Anwendungen

Bringen Sie Benutzer und branchenführende 3D-Designtools in Echtzeit auf einer zentralen, interaktiven Plattform zusammen. Workflows werden vereinfacht, da Updates, Iterationen und Änderungen sofort erfolgen, ohne dass eine Datenvorbereitung erforderlich ist.

Echtzeitgeschwindigkeit, Offline-Qualität

Echtzeitgeschwindigkeit,
Offline-Qualität

Omniverse bietet skalierbares, tatsächliches Echtzeit-Raytracing und Pathtracing. Erstellen Sie schönes, physikalisch korrektes und fotorealistisches Bildmaterial in Echtzeit.

Simulation der Realität mit RTX-Technologie

Simulation der Realität mit
RTX-Technologie

Einmal erstellen, überall rendern. Streamen Sie mit NVIDIA RTX™-Technologie gerenderte fotorealistische Materialien auf allen Ihren Geräten. Teilen Sie Ihre Arbeiten ganz einfach und stellen Sie sicher, dass sie wie gewünscht dargestellt werden.

WALL PANNER v2.0

OMNIVERSE ECOSYSTEM

Digital Twin-Lösungen erfordern eine robuste und leicht zugängliche, immersive Visualisierung, um den Projekterfolg für alle Beteiligten zu maximieren. Bentley Systems ist der Ansicht, dass NVIDIA RTX und Omniverse in Kombination mit unserer iTwin-Plattform wichtige bahnbrechende Fortschritte bei der Weiterentwicklung der Digital Twin-Visualisierung mit hoher Detailgenauigkeit ermöglichen.

— Keith Bentley  |  Gründer, Chief Technical Officer  |  Bentley Systems

Wir nutzen diese Chance, um ein paar echte Produktivitätsbarrieren abzubauen. Autodesk und NVIDIA setzen offene Standards ein, die es Kunden ermöglichen, in verschiedenen Branchen leistungsfähiger und effizienter zu arbeiten. Wir sind zuversichtlich, dass die Anwender von Autodesk unsere Produkte gerne mit NVIDIA Omniverse verbinden werden.

— Thomas Heermann  |  VP, Automotive and Conceptual Design  |  Autodesk

Wir haben uns mit NVIDIA zusammengetan und NVIDIA Omniverse bei seiner Weiterentwicklung unterstützt. Diese kollaborative Umgebung ist mit Rhino integriert und erweitert die Möglichkeiten zur Verteilung von 3D-Inhalten unserer Kunden.

— Scott Davidson  |  VP of Marketing  |  McNeel and Associates

Mit Universal Scene Description von Pixar können unsere Anwender zum ersten Mal komplexe Stadtmodelle mit PBR-Materialien mit einer verlustfreien Konvertierung exportieren. NVIDIA Omniverse erweitert die USD-Möglichkeiten, indem es die Raytracing-Visualisierung dieser Modelle in Echtzeit mit nur einem Klick ermöglicht.

— Simon Haegler  |  Senior Software Developer, ArcGIS CityEngine Product Team  |  Esri Inc.

Moderne Pipelines für die 3D-Produktion erfordern die besten Aspekte mehrerer Anwendungen. Omniverse nutzt Universal Scene Description von Pixar und ist bereit, die universelle Anwendungsinteroperabilität in unserer Branche voranzutreiben. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit NVIDIA, um zu erfahren, wie die erstklassigen Modellierungstechnologien von Modo zu diesem wachsenden 3D-Ökosystem beitragen können.

— Jon Attfield  |  Head of Engineering — Digital Design  |  Foundry

Wir haben uns mit dem NVIDIA Omniverse-Team zusammengetan, um das Tempo der Zusammenarbeit für unsere Kunden zu steigern. Wir sind der Meinung, dass dieses Tool wertvoll und vielseitig ist, wenn es darum geht, Innovationen für unsere SketchUp-Kunden zu fördern.

— Prakash Iyer  |  SVP of Software Architecture and Strategy  |  Trimble Inc.

Wir freuen uns, diese neue Partnerschaft gemeinsam mit NVIDIA Omniverse aufzubauen und genießen die Vorteile, die die Technologie von NVIDIA
für die Nutzer von Archicad bietet.

— Ákos Pfemeter  |  VP Products  |  Graphisoft

Egal, ob Sie Produkte oder Charaktere schaffen, Künstler und Designer weltweit verlassen sich bei der Texturierung ihrer 3D-Materialien auf Substance von Adobe. Mit Omniverse können Teammitglieder in verschiedenen Anwendungsbereichen in Echtzeit zusammenarbeiten, und wir können es kaum erwarten, die vollständig immersiven digitalen Umgebungen zu sehen, die Sie erschaffen werden.

— Sébastien Deguy  |  VP 3D & Immersive  |  Adobe

Wir denken, dass PiXYZ dank unserer 3D-Datenvorbereitungskapazitäten in Verbindung mit der Omniverse-Platform 3D-Inhalte speichern und Creators enorm viel Zeit sparen kann.

— Geoffrey Subileau  |  Director, Strategic Partnerships  |  PiXYZ Software

NVIDIA Omniverse hat sich zum Ziel gesetzt, dringende Probleme bei der Arbeit mit einem 3D-Ökosystem zu lösen, das verschiedenste Anwendungen nutzt. Bei InstaLOD ist die Modernisierung des 3D-Produktionsprozesses unsere Mission, und wir freuen uns, Teil dieser Reise zu sein.

— Philipp Staab  |  Business Relations  |  InstaLOD

Als wir Omniverse sahen, wussten wir sofort, dass es revolutionär sein würde. Wir haben bereits Kraken, unsere 3D-Asset-Management-Plattform, die Inhalte direkt in Omniverse einspeist. Omniverse ist ein gewaltiger Sprung auf dem Weg, 3D-Inhalte noch wertvoller, vielseitiger und besser verwendbar zu machen.

— Matt Wisdom  |  CEO  |  TurboSquid

Mentor freut sich, an der Einführung der NVIDIA Omniverse-Plattform teilnehmen zu können. Die leistungsstarke offene Kollaborationsplattform in Kombination mit der bahnbrechenden Pre-Silicon-Validierungsplattform PAVE360 von Siemens für den Automobilbereich zeigt eine Zukunft mit rasanter Innovation und Produktivität für komplexe integrierte Automobilschaltungen für das autonome Zeitalter.

— Ravi Subramanian  |  SVP IC Verification  |  Mentor

Zusammenarbeit ist die Zukunft der Erstellung immersiver 3D-Erlebnisse. BIM HAVCTool von Tian Building Engineering stellt unsere Simulationstechnologie für Omniverse bereit, um unseren Kunden die Möglichkeit zu bieten, intelligente Baustellen durch hochpräzise Visualisierungen in Echtzeit zu entwickeln und zu gestalten.

— Thomas Tian  |  CEO and Founder TIAN Building Engineering  |  TIAN Building Engineering

Omniverse ist entscheidend für die Zukunft der Erstellung von 3D-Inhalten und Reallusion freut sich, zu seiner Entwicklung beizutragen. Wir stellen Lösungen für 3D-Charaktere und Animationen für jede beliebige Szene zur Verfügung, während unsere Nutzer die Echtzeitkollaboration von Omniverse genießen.

— John C Martin II  |  VP  |  Reallusion

Wir freuen uns, dass wir Brücken zwischen PocketStudio und Omniverse bauen können, sodass unsere Nutzer die Zusammenarbeit mit anderen Tools für die Erstellung digitaler Inhalte und RTX-Rendering über das hinaus erweitern können, was wir alleine erreichen können.

— Jean-Colas Prunier  |  CEO  |  PocketStudio

Wir freuen uns über die Möglichkeiten der Zusammenarbeit und die Interoperabilität, die Omniverse für die Produktion hochrangiger Künstler bietet, insbesondere in der virtuellen Produktion und bei Live-Events.

— Matt Swoboda  |  Founder and Director  |  Notch

Daz 3D ist begeistert von dem Potenzial von Omniverse. Die Möglichkeit, unsere Inhalte nahtlos über mehrere Softwarepakete hinweg zu nutzen, verspricht ein robustes Ökosystem.

— Ty Duperron  |  COO  |  Daz 3D

NVIDIA stellt weiterhin modernste Grafikhardware bereit, und Omniverse zeigt, was mit Echtzeit-Raytracing möglich ist. Das Potenzial, den kreativen Prozess in allen Phasen von VFX und Animations-Pipelines zu verbessern, wird transformative Kräfte freisetzen.

— Francois Chardavoine  |  VP of Technology  |  Lucasfilm & Industrial Light & Magic

NVIDIA Omniverse haben wir als erste Plattform für die Zusammenarbeit im Designbereich erlebt, die von Grund auf dahingehend entwickelt wurde, für die Visualisierung der erstellten Umgebung die Leistung moderner Grafikprozessoren zu nutzen. Dies ermöglicht ein neues, immersives und vollständig vernetztes Ökosystem für die Verbindung und Visualisierung komplexer Modelle
aus mehreren Softwareprogrammen.

— Robert Cervellione  |  Studio Leader - Design Technology  |  Woods Bagot

Die Produktion digitaler Inhalte könnte nicht einfacher und effizienter werden. Wir haben eine Pipeline entwickelt, die die Probleme veralteter Tools umgeht. Omniverse hat uns einen Einblick in eine Zukunft gegeben, in der wir und unsere Kunden uns nicht verbiegen müssen.

— Carlos Cristerna  |  Principal, RadLab Director  |  Neoscape

Wir testen bei KPF ständig neue Anwendungen, die den Kontakt mit unseren Kunden erleichtern. Wir betrachten NVIDIA Omniverse als eine Anwendung, die unsere Anforderungen im Hinblick auf Echtzeit und Zusammenarbeit auf einer Plattform realisiert und so die Art und Weise verändern wird, wie unsere nachhaltige Designpraxis vorankommt.

— Cobus Bothma  |  Director, Applied Research  |  KPF

Bei Foster + Partners legen wir großen Wert auf Interoperabilität und wir haben maßgeschneiderte Software entwickelt, die nahtlose Arbeitsabläufe für den Datenaustausch ermöglicht. Wir haben NVIDIA Omniverse getestet und sind der Ansicht, dass Omniverse das Potenzial besitzt, Teil der Lösung für gemeinsame Designprozesse zu werden.

— Foster + Partners

Workflows branchenübergreifend revolutionieren

NVIDIA Omniverse transforms workflows in industries where breathtaking, photorealistic, ray-traced rendering is the soul of the design. The platform is flexible, customizable, and continuously enhanced with new Omniverse Apps, Extensions, and Connectors.

Erleben Sie Omniverse in Aktion

Virtuelle Zusammenarbeit in Echtzeit

NVIDIA Omniverse bringt auf der ganzen Welt verstreute Teams in einer einzigen interaktiven Umgebung zusammen, in der sie effizienter iterieren und die kreative Leistung maximieren können. Wenn Sie Omniverse auf einem Notebook, im Rechenzentrum oder auf einem anderen RTX-gestützten Computer ausführen, können Sie die Zeit bis zur Produktionsreife deutlich verkürzen.

Sim-to-Reality-Design

Mit NVIDIA Isaac Sim™, einer KI für Robotik-Anwendungen auf Basis von NVIDIA Omniverse, konnten Experten auf einer einzigen RTX-GPU komplexe Workloads abschließen, mühelos Roboter virtualisieren, realistische Bilder mit Sensoren generieren und nahtlos zwischen Simulation und Implementierung in einem echten Roboter wechseln.

Simulationsumgebungen

NVIDIA DRIVE Sim™ ist eine leistungsstarke, auf Omniverse basierende Anwendung für das Testen und Validieren autonomer Fahrzeuge. Die hohe Detailtreue von Omniverse ermöglicht das extrem knappe Timing, die Wiederholbarkeit und die Echtzeitleistung, die für die physikalisch korrekte Simulation selbstfahrender Technologie erforderlich sind.

Die Fabrik der Zukunft

BMW Group und NVIDIA arbeiten zusammen, um die Fabrik der Zukunft zum Leben zu erwecken. Der globale Automobilhersteller ist ein echter digitaler Zwilling

Auf neue Art mit Omniverse erschaffen

Auf neue Art mit Omniverse erschaffen

Erfahren Sie, wie Omniverse die Pipelines zur Erstellung von Inhalten von Grund auf transformiert. Dr. Jon Peddie, Gründer und President von Jon Peddie Research, gibt einen Überblick über die Omniverse-Plattform und zeigt, wie die Plattform verschiedene Branchen transformieren wird.

Omniverse Launcher

Plattformüberblick

Omniverse ist eine Cloud-native und Multi-GPU-fähige Plattform mit mehreren Ebenen, die für die Zukunft entwickelt wurde. Omniverse basiert auf Universal Scene Description (USD) von Pixar und stützt sich auf NVIDIA RTX – somit ist es die Antwort auf komplexe 3D-Workflows.

  • Omniverse Connectors
  • Omniverse Apps

Plug-ins, die erstklassige Softwareanwendungen und Microservices mit Omniverse verbinden.
Sehen Sie sich die aktuellen Omniverse Connectors unten an, denen in Zukunft noch viele weitere folgen werden.

Autodesk 3ds Max

Autodesk 3ds Max

Graphisoft Archicad

Graphisoft Archicad

Esri ArcGIS CityEngine

Esri ArcGIS CityEngine
Coming Soon

Blender

Blender
Coming Soon

Reallusion Character Creator

Reallusion Character Creator

SideFX Houdini

SideFX Houdini
Coming Soon

Marvelous Designer

Marvelous Designer
Coming Soon

Autodesk Maya

Autodesk Maya

Autodesk Motion Builder

Autodesk MotionBuilder
Coming Soon

Paraview

Paraview
Coming Soon

Adobe Photoshop

Adobe Photoshop

Autodesk Revit

Autodesk Revit

OnShape

PTC OnShape
Coming Soon

McNeel & Associates Rhino including Grasshopper

McNeel & Associates Rhino including Grasshopper

Trimble SketchUp

Trimble SketchUp

DS SOLIDWORKS

DS SOLIDWORKS
Coming Soon

Substance Designer

Substance Designer

Substance Painter

Substance Painter

Substance Source

Substance Source
Coming Soon

Epic Games Unreal Engine 4

Epic Games Unreal Engine 4

Speziell entwickelte Anwendungen, die unterschiedliche Arbeitsabläufe beschleunigen sollen. Nutzen Sie unsere Omniverse-Apps oder erstellen Sie mit Omniverse Kit Ihre eigenen.

ERSTE SCHRITTE MIT OMNIVERSE

Omniverse funktioniert auf jedem System mit NVIDIA RTX-Technologie – vom Notebook bis hin zum Rechenzentrum. Laden Sie Omniverse herunter, um loszulegen.

Erste Schritte mit Omniverse View

1

Laden Sie NVIDIA Omniverse herunter, und führen Sie die Installation aus.

NVIDIA Omniverse herunterladen

2

Öffnen Sie nach der Installation den Omniverse Launcher.

Suchen Sie im Abschnitt „Apps“ nach „View“ und klicken Sie auf „Install“

3

Omniverse-Apps können im Bereich „Apps“ installiert und gestartet werden.

LÖSUNGEN FÜR UNTERNEHMEN

NVIDIA EGX-PLATTFORM FÜR OMNIVERSE

Unternehmen benötigen eine Infrastruktur, die einfach funktioniert. Mit der NVIDIA EGX™-Plattform für NVIDIA Omniverse kann die IT des Unternehmens Echtzeit-Zusammenarbeit und realitätsgetreue Simulationen für auf der ganzen Welt verteilte Teams ganz einfach implementieren und unterstützen.

NVIDIA EGX-PLATTFORM FÜR OMNIVERSE

GESTALTEN WIR
GEMEINSAM DIE ZUKUNFT

Erfahren Sie, wie Zusammenarbeit und Simulation der nächsten Generation Erstellern, Innovatoren und Unternehmen die Zukunft näher bringen.

Support

In Omniverse entwickeln

Entwickler können ihre eigenen Apps und Erweiterungen der Plattform erstellen, anpassen und kreieren.