Prägen Sie die Zukunft von Architektur, Maschinenbau, Baugewerbe und Betrieb

Transformation von AECO vom Konzept bis zum Bau

Die Planung, der Bau und der Betrieb von Gebäuden und Infrastrukturen bringen komplexe Herausforderungen mit sich. Um diese zu meistern, nutzen Unternehmen für Architektur, Ingenieur-, Bauwesen und Betrieb (AECO) weltweit NVIDIA-Technologien, um Designs zu optimieren, Gefahren zu mindern und effektiver zusammenzuarbeiten, selbst bei der Remotearbeit. Mit Durchbrüchen bei KI, der 3D-Grafikvirtualisierung, Virtual Reality (VR) und Collaboration-Lösungen wie NVIDIA Omniverse transformieren Unternehmen ihre Workflows, um die Zukunft unserer Welt neu zu gestalten.

Beschleunigen von Design-Workflows

Fortschrittliche Technologien wie immersive VR, Echtzeit-Raytracing und 3D-Grafikvirtualisierung verbessern das Design und die Visualisierung von BIM-Modellen erheblich und steigern gleichzeitig Produktivität und Innovation.

Ermöglichen datengesteuerter Entscheidungsfindung

Mit GPU-betriebener Datenwissenschaft und KI können AECO-Teams riesige Datenmengen – einschließlich zu Aspekten wie Design, Umwelt, Simulation und Struktur – nutzen, um Einblicke in alle Themen zu gewinnen, von Verkehrsströmen bis hin zu Wetterbedingungen.

Gewährleistung der Sicherheit, Maximierung von Kosteneinsparungen

GPU-betriebene KI und Robotik ermöglichen autonome Fahrzeuge auf Baustellen sowie die Überwachung der Einhaltung von Baustellensicherheitsmaßnahmen in Echtzeit und automatisieren eine genauere Infrastrukturinspektion.

Optimierung von AECO-Workflows mit NVIDIA-Technologien

  • Design
  • Erstellen
  • Betreiben

Echtzeit-Architekturvisualisierung

AIB-Unternehmen weltweit verlassen sich auf fortschrittliche Visual Computing-Technologien von NVIDIA, um ihre Workflows zu beschleunigen, wenn sie bei der Entwicklung und dem Infrastrukturdesign zusammenarbeiten. Architekten, Ingenieure und Designer verwenden NVIDIA RTX-betriebene Workstations, um Echtzeit-Raytracing, Virtual Reality, Engineering-Simulation und KI-fähige Anwendungen zu ermöglichen. NVIDIA RTX Virtual Workstation(vWS)-Software bietet Grafikleistung auf Desktopebene für Designteams, die remote an großen, komplexen BIM-Modellen arbeiten. Und mit NVIDIA Omniverse für AEC, einer Grafik- und Simulationsplattform, die die Zusammenarbeit in Echtzeit mit fotorealistischen Digital Twins ermöglicht, können Projektteams den konzeptionellen Designprozess transformieren.

RTX bietet Funktionen des Fotorealismus, die einfach noch nie dagewesen sind.

– Owen Coffee, HKS Architects

Effizientere Bau-Workflows

AIB-Teams setzen auf Spitzenlösungen mit NVIDIA-Technologie, um Workflows zu beschleunigen, die Zusammenarbeit zu verbessern, Nacharbeit zu minimieren und die Sicherheit zu erhöhen. Professionelle NVIDIA RTX VR Ready-GPUs bieten unvergleichliche immersive Erlebnisse für virtuelle Bauproben und Sicherheits- sowie Wartungsschulungen. Die virtuelle GPU-Technologie von NVIDIA bietet beschleunigte virtuelle Desktops, die mobilen Zugriff und sichere Remotezusammenarbeit ermöglichen. Deep Learning-fähige Sicherheitsüberwachungstools, die mit NVIDIA-GPUs trainiert werden, tragen dazu bei, die Sicherheit auf Baustellen für das Personal zu gewährleisten. KI-gestützte Roboter helfen bei der Messung von Fortschritt und Qualität in der Baustellenumgebung, und autonome Baufahrzeuge beschleunigen sicher und kostengünstig den Bauprozess.

Das größte Ergebnis ist die Möglichkeit des Multitaskings mit verschiedenen Softwareanwendungen und des direkten Vornehmens von Änderungen bei Treffen mit Kunden.

– Tom Bossow, Mortenson

Smart Cities

KI hat intelligente Lösungen revolutioniert, um nachhaltigere Städte zu schaffen, die Infrastruktur zu erhalten und öffentliche Dienste für Bewohner und Gemeinden zu verbessern. Alles beginnt mit der Möglichkeit, Daten von Billionen von Sensoren und anderen Internet of Things(IoT)-Geräten zu erfassen und verwertbare Erkenntnisse aus komplexen Videodaten zu erlangen. Die NVIDIA Metropolis -Plattform bietet modernste Technologie und ein umfangreiches Entwickler-Ökosystem, das bei der Erstellung, Bereitstellung und Verwaltung von KI-basierten Videoanalyseanwendungen hilft.

Mit NVIDIA Metropolis und Deepstream SDK unterstützt Esri Städte bei der Verbesserung der Mobilität und Stadtplanung, indem es wichtige Erkenntnisse über Verkehrsmuster aus massiven Strömen hochgradig unstrukturierter Daten extrahiert.

– Omar Maher, Esri

AECO E-Guide-Serie für Architekturdesign

Fortschrittliche Technologien für Architekturdesign

AECO-Teams benötigen leistungsstarke Lösungen, die fortschrittliche Visualisierung, Echtzeitzusammenarbeit und fotorealistische Simulationen bieten, um die Arbeitsabläufe bei Konzeptentwürfen zu verbessern. Lesen Sie in Teil 1 der dreiteiligen AECO E-Guide-Serie mehr über die neuesten fortschrittlichen Technologien.

Bericht zur AECO-Designprüfung

Bahnbrechende Technologietrends für die Prüfung von Aeco-Designs

Die digitale Transformation hat AECO erreicht und verspricht, einen maßgeblichen Einfluss auf die Prozesse zur Überprüfung von Designs auszuüben. Laden Sie diesen Bericht herunter und erfahren Sie mehr über einige der wichtigsten Technologietrends, die in den kommenden Jahren Auswirkungen auf die Überprüfung von AECO-Designs haben werden.

Siemens und NVIDIA entwickeln gemeinsam industrielles Metaverse

Die Verbindung des Siemens Xcelerator-Ökosystems mit der KI-fähigen, physikalisch genauen Simulations-Engine von NVIDIA Omniverse ermöglicht ein neues Zeitalter der industriellen Automatisierung.

Entdecken Sie die neuesten AECO-Ressourcen

NVIDIA ist ein vertrauenswürdiger Technologiepartner für Architektur-, Ingenieur- und Baufachleute weltweit. Erfahren Sie, wie unsere führenden Technologien eine Schlüsselrolle bei der Transformation von Workflows für Gebäude- und Infrastrukturdesign spielen und es AECO-Firmen ermöglichen, die Zukunft unserer Welt neu zu gestalten.

  • Webinare
  • Erfolgsgeschichten
  • Blogs
  • Demos
NVIDIA CloudXR
Bild mit freundlicher Genehmigung von Horizon Productions

Erweiterung der Realität in AEC mit High-Fidelity-Streaming

Erfahren Sie, wie NVIDIA CloudXR High-Fidelity-XR-Inhalte für Benutzer überall und auf fast jedem Gerät liefert.

Die neueste Technologie für Echtzeit-Visualisierung
Bild mit freundlicher Genehmigung von Enscape

Die neueste Technologie für Echtzeit-Visualisierung

Erfahren Sie, wie NVIDIA und Enscape eine entscheidende Rolle dabei gespielt haben, schnelles, hochwertiges Rendering und Visualisierungen für die AEC-Branche zu schaffen.

Teams im Bereich Architekturdesign mit Virtualisierung
Bild mit freundlicher Genehmigung von Gould Evans

Teams im Bereich Architekturdesign mit Virtualisierung stärken

Erfahren Sie, wie ein führendes Architektur- und Designunternehmen die Zusammenarbeit von Vor-Ort- und Remote-Designern verbessert hat.

NVIDIA Omniverse und NVIDIA RTX-Technologie

Global Architecture Studio beschleunigt und verbessert die Zusammenarbeit und Visualisierung

Woods Bagot verwendet die NVIDIA Omniverse- und NVIDIA RTX-Technologie, um Design-Workflows und -Pipelines zu beschleunigen sowie gleichzeitig auf einer offenen Plattform zusammenzuarbeiten. 

NVIDIA RTX und KI
Bild mit freundlicher Genehmigung Studio Theia Interactive

Echtzeit-Konfiguratoren mit NVIDIA RTX und KI in neuem Licht

Theia Interactive verwendet NVIDIA DLSS und RTXGI, um fotorealistische Bilder und interaktive Szenen für Kunden zu generieren.

Studio 4D verwendet NVIDIA RTX und DLSS
Bild mit freundlicher Genehmigung Studio 4D

Interaktive Visualisierung erweckt neue Websites zum Leben –mit NVIDIA RTX und KI

Studio 4D verwendet NVIDIA RTX und DLSS, um für den führenden Entwickler JBG SMITH eine interaktive Cloud-basierte Visualisierung des Gebiets National Landing, Washington D.C., zu erstellen.

proviz-sigg22-remini-3c33-d

Enscape verbessert die Architekturvisualisierung mit KI-gestützter Rendering-Technologie von NVIDIA

Da Enscape DLSS unterstützt, können Architekten und Designer jetzt die Vorteile von KI nutzen und den Realismus sowie die Leistung von Workflows bei der Architekturvisualisierung steigern.

Kohn Pedersen Fox

Architekturbüro gibt mit Echtzeit-Rendering und virtueller Zusammenarbeit Design-Workflows eine neue Struktur

Mit NVIDIA Omniverse und NVIDIA RTX kann Kohn Pedersen Fox gleichzeitig an Designs zusammenarbeiten und interaktive Designprüfungen durchführen.

XR bietet neue Grundlagen für die AEC-Branche
Bild mit freundlicher Genehmigung Zaha Hadid Architects.

XR bietet neue Grundlagen für die AEC-Branche

Von Designprüfungen mit Kunden bis zu Simulationen des Bauprozesses: Virtual Reality hat sich in der Architektur-, Ingenieur- und Baubranche bewährt.

Gleichzeitige Design- und Echtzeitvisualisierung

Gleichzeitiges Design und Echtzeitvisualisierung mit NVIDIA RTX und Autodesk Revit + Enscape

NVIDIA RTX-Nutzer können von KI-fähigen Funktionen wie dem NVIDIA Denoiser und NVIDIA Deep Learning Super Sampling (DLSS) profitieren, um fotorealistisches Rendering bei der Design-Iteration und bei der Erstellung von Architektur-Rundgängen weiter zu verbessern.

NVIDIA Omniverse Enterprise für Architekturdesign
Bild mit freundlicher Genehmigung von Kohn Pedersen Fox

NVIDIA Omniverse Enterprise für Architekturdesign – Zusammenarbeit zwischen mehreren Anwendern

Geografisch weit verteilte Projektteams können jetzt mit Omniverse die Produktivität maximieren, die Kommunikation verbessern und die Innovation bei der gleichzeitigen Zusammenarbeit an einem 3D-Modell steigern. Erfahren Sie, wie Designer gleichzeitig mit ihren eigenen DCC-Tools arbeiten können und die Änderungen in Omniverse Create und Omniverse View sofort sichtbar werden.

Architekturdesign auf NVIDIA RTX A5500
Bild mit freundlicher Genehmigung Zaha Hadid Architects.

Architekturdesign auf der NVIDIA RTX A5500

Erfahren Sie, wie Experten VR Ready A5500 nutzen können, um immersive VR-Erlebnisse zur Überprüfung von Designs in großem Maßstab zu schaffen. Mit Unterstützung für die Software von NVIDIA RTX Virtual Workstation (RTX vWS) können Nutzer von jedem Ort aus auf die Leistung der RTX A5500 zugreifen.

Lösungen für AECO

NVIDIA Omniverse für Architektur, Ingenieur- und Bauwesen

Omniverse

Mit NVIDIA Omniverse für AECO können Architekten und Designer Konzepte effektiver iterieren und überzeugende Visualisierungen von Modellen schneller präsentieren. Die Zusammenarbeit und die Kommunikation werden durch Omniverse grundlegend transformiert, das auf beliebigen RTX-gestützten Maschinen läuft – von Notebooks bis zu Rechenzentren.

NVIDIA RTX-betriebene Desktop- und Mobil-Workstations

Workstations

Auf NVIDIA RTX basierende Desktop- und Mobil-Workstations liefern genau die Hochleistung, die AECO-Projektteams benötigen, um auch den anspruchsvollsten Workflows von heute gerecht zu werden.

Virtual-Desktop-Infrastruktur

Virtueller Grafikprozessor

AECO-Projektteams können alle Vorteile der virtuellen Desktop-Infrastruktur (VDI) wie Mobilität und Sicherheit erleben und gleichzeitig die Fähigkeit erhalten, reibungslos mit ihren grafikintensiven Softwaretools zu arbeiten.

GPU-Rendering
Bild mit freundlicher Genehmigung von Suffolk-Yates

GPU-Rendering

GPU-beschleunigtes, physisch basiertes Echtzeit-Rendering liefert unglaublich realistische und präzise 3D-Modelle, um Designentscheidungen zu beschleunigen, Innovationen zu steigern und AECO-Projekte auf Kurs zu halten.

 Virtual Reality verbessert Design- und Visualisierungs-Workflows

Extended Reality

Technologische Innovationen wie NVIDIA CloudXR verbessern High-Fidelity-Augmented-Reality-Workflows und befreien Benutzer von der traditionellen Tethered-Verbindung für Virtual-Reality-Erlebnisse. Immersive VR verbessert 3D-Design- und Visualisierungs-Workflows während des gesamten Gebäudeentwurfsprozesses und sogar darüber hinaus bis hin zu Schulung und Marketing. Demo ansehen

 NVIDIA Enterprise-GPUs für mehr Leistung
Bild mit freundlicher Genehmigung von Ansys, Inc.

Simulation

AECO-Teams übernehmen die Simulation früher im Entwurfsprozess. NVIDIA Enterprise-GPUs bieten ausreichend Leistung, um selbst komplexeste Simulations-Workflows zu beschleunigen.

On-Demand-SIGGRAPH-Sessions

Entdecken Sie die neuesten AECO-Sessions der GTC on-Demand

Entdecken Sie die neuesten Innovationen, die Architekten, Ingenieuren und Designern dabei helfen, mit ihren fortschrittlichen Workflows Schritt zu halten. Erfahren Sie mehr über aktuelle Entwicklungen bei KI, kollaborativem Design, erweiterter Visualisierung und mehr.

  • Leistungsvorhersage ohne den Stein von Rosetta

    • Donald Greenberg | Professor, Cornell University

    Die meisten kreativen Designer dokumentieren ihre originellen Gedanken und kreativen Ideen gerne mit Skizzen, Kritzeleien auf der Rückseite von Briefumschlägen oder einfachen Modellen. In diesem Stadium der Innovation ist es schwierig, die Machbarkeit von Entwürfen, ihren Energieverbrauch, ihre Auswirkungen auf die Umwelt, die strukturelle Sicherheit, die Kosten und sogar die langfristige Nutzung vorherzusagen. Wie können wir die zukünftige Leistung der geschaffenen Umgebung in diesen frühen Designphasen genauer vorhersagen? In dieser Session beschreiben Experten einen neuen, einjährigen Kurs für Design-Bachelor-Studenten, von der Skizze bis zur Simulation, „New Digital Tools for the Design in the 21st Century“, basierend auf NVIDIA Omniverse.

    Details ansehen >

  • Wie Visualisierung zur Entstehung großartiger Architektur beiträgt

    • Huw Roberts | CEO, Graphisoft
    • Bob Pette | VP of Professional Visualization, NVIDIA

    Sehen Sie sich dieses Kamingespräch mit Huw Roberts, dem CEO von Graphisoft, und Bob Pette, Senior Vice President von NVIDIA, an. Sie diskutieren darüber, wie sich Technologien derzeit auf die neue Welt der Hybridarbeit, Digital Twins, Augmented Reality, Rendering, Simulation (einschließlich maschinellen Lernens/KI) und Building Information Modeling auswirken. Huw ist in der Architektur-, Ingenieur-, Bau- und Betriebsbranche bekannt für seinen vorausschauenden Blick in die Zukunft und sein Interesse an der Bewältigung von Innovationsherausforderungen mit Technologie.

    Details ansehen >

  • Design für Nachhaltigkeit in Omniverse

    • Sebastian Misiruek | Global Specialist – Design Computation, Woods Bagot
    • Tianmin Yang | Design Technology Leader, Woods Bagot

    Erfahren Sie, wie Architekten bei Woods Bagot Omniverse verwenden, um Nachhaltigkeit in der Architektur-, Ingenieurs-, und Baubranche zu fördern, indem sie die Punkte mit Umweltsimulationen und immersiven Visualisierungen in Echtzeit verbinden. Omniverse schafft Verbindungen zwischen Teams und Standorten und ermöglicht es Designern und Spezialisten, die Umgebungsleistung in einer zusammenhängenden visuellen Umgebung zu sehen und zu verstehen. Erfahren Sie, wie die Arbeit über verschiedene CAD-Plattformen und Simulations-Engines hinweg in dieser kollaborativen Umgebung möglich ist, wobei die Nachhaltigkeitsleistung visuell beeindruckend und für alle unsere Partner zugänglich ist.

    Details ansehen >

gtc22-spring-web-blade-3speaker-proviz-aeco-2c50-d-l@2x

GPU-beschleunigte Software

Allplan-Logo
Ansys-Logo
Autodesk-Logo
Bentley Systems-Logo
Chaos Group-Logo
Dassault Systemes CATIA-Logo
Enscape-Logo
ESRI-Logo
Foundry-Logo
Graphisoft
Rhinoceros-Logo
Trimble
Twinmotion-Logo
Unity-Logo
Unreal Engine-Logo
Vectorworks

NVIDIA-Partner bieten validierte Lösungen an

Entdecken Sie unsere NVIDIA Partner Network(NPN)-Partner, die über produktionsbereite, GPU-optimierte Anwendungen der Enterprise-Klasse verfügen, die von NVIDIA getestet und auf Leistung validiert wurden.

  • Zusammenarbeit
  • Geodatenanalyse
Bentley-Logo

Die iTwin-Plattform von Bentley ermöglicht es Ingenieurbüros und inhabergeführten Unternehmen, Live-Konstruktionsinformationen in 2D, 3D und 4D zu modellieren, zu verwalten und zu visualisieren, damit Sie die Projektleistung besser verfolgen und bessere, schnellere und datengesteuerte Entscheidungen treffen können. Benutzer können Tools wie MicroStation Connect für die Modellierung und LumenRT für die High-Fidelity-Visualisierung nutzen.

esri-logo

ArcGIS verbessert das Projektmanagement und die Workflows für AECO-Unternehmen mit gebrauchsfertigen Karten, um Projekte im Zusammenhang mit Stadtplanung, Versorgungs- und Infrastruktur sowie Lösungen für natürliche Ressourcen schnell bereitzustellen. Analysieren Sie Projekte, liefern Sie wichtige Workflows, arbeiten Sie in Echtzeit zusammen und teilen Sie Asset-Informationen mit Ihren Stakeholdern.

trimble-logo

Trimble Connected Construction ist in der Lage, alle Stakeholder (Architekten, Ingenieure, Projektmanager) über den gesamten Lebenszyklus von Bauprojekten hinweg zu versorgen und zu verbinden. Dies bringt Produkte wie Trimble SketchUp für 3D-Designzyklen und die Verbindung zu Omniverse für die Zusammenarbeit sowie Omniverse Isaac Sim für die synthetische Datengenerierung und Konstruktionssimulation voran.

esri-logo

ArcGIS stellt das Toolset bereit, mit dem umfangreiche Geodaten in verwaltbare, umsetzbare Informationen umgewandelt werden können. Stellen Sie Muster, Beziehungen, Anomalien und Vorfälle in riesigen Mengen von Geodaten dar, unabhängig von Format und Quelle. Verwenden Sie verteilte Verarbeitung und Deep Learning für die Objekt- und Änderungserkennung, Klassifizierung und Geländeanalyse auf globaler Ebene, um massive Bildsammlungen zu verstehen.

Melden Sie sich an und Sie erhalten Informationen zu den neuesten AECO-Innovationen und Neuigkeiten von NVIDIA.