NVIDIA RTX Server-Validierungsprogramm

High-Performance Visual Computing im Rechenzentrum

Beschleunigen Sie die anspruchsvollsten Workloads mit NVIDIA RTX Server, ein hochflexibles Referenzdesign, das NVIDIA Quadro RTX 6000- und 8000-GPUs mit der Software für virtuelle NVIDIA-Grafikprozessoren und führenden Drittanwendungen vereint, und dadurch in einem validierten Server-System unübertroffene Rechenleistung bietet. Von virtuellen Workstations über Rendering bis hin zu skalierbaren visuellen Systemen und Edge-Computing: die validierten NVIDIA RTX Server-Systeme bieten eine beispiellose Leistung zu einem Bruchteil der Kosten, des Platzbedarfs und der Leistungsanforderungen herkömmlicher CPU-basierter Lösungen.

Leistung und Flexibilität vom Desktop bis zum Rechenzentrum

NVIDIA RTX Server ist ein hochflexibles Server-Referenzdesign, das konfiguriert werden kann, um die Ausführung mehrerer Workloads im Rechenzentrum zu beschleunigen. Steigern Sie die Leistung des Desktoprenderings, beschleunigen Sie das Offlinerendering, stellen Sie hochleistungsfähige virtuelle Workstations bereit, und führen Sie skalierbare visuelle Systeme oder Augmented Reality (AR) und Virtual Reality (VR) in der Peripherie aus – alles in einer einzigen, flexiblen Lösung, die bei führenden Workstation- und Server-OEM-Anbietern erhältlich ist.

Offlinerendering

Durch die GPU-Beschleunigung können Sie Final Frames rendern und fotorealistische Bilder schneller als je zuvor erstellen. Konfigurieren Sie dazu einfach NVIDIA RTX Server für Rendering-Prozesse. In Kombination mit der NVIDIA-Software, einschließlich NVIDIA® OptixCUDA-X Ai und RTX-fähiger Software von Drittanbietern, können Designer und Künstler Aufträge offline rendern und fertige Raytracing-Bilder im Vergleich zu herkömmlichen CPU-basierten Renderknoten sehr viel schneller erstellen.

Offlinerendering
Beschleunigtes Desktoprendering

Beschleunigtes Desktoprendering

Designer und Künstler erstellen umfangreichere Inhalte. Deshalb benötigen sie eine überdurchschnittliche Renderkapazität auf ihrem Desktop. Steigern Sie die Leistung Ihrer lokalen Workstation, indem Sie Desktoprendering-Workloads auf NVIDIA RTX Server verlagern. So schöpfen Sie das Potenzial von bis zu 10 GPUs voll aus. Durch Rendering wird auf den Desktop gestreamt, um interaktive Visualisierung und ungebremste Kreativität im Anwendungsfenster zu gewährleisten.

Leistungsstarke virtuelle Workstations

RTX-Server für virtuelle Workstations steigert die Produktivität, verbessert die Auslastung des Rechenzentrums und reduziert IT-Kosten und Wartungsaufwand, indem er die Leistung der Quadro RTX-Plattform in eine virtualisierte Umgebung einbringt. Mit der Quadro Virtual Data Center Workstation-Software (Quadro vDWS) stellen Sie mehrere, einfach zu verwaltende virtuelle Workstations oder eine Kombination aus virtuellen Workstations und Renderknoten über einen einzigen NVIDIA RTX-Server bereit. Virtualisieren Sie außerdem Workloads in Datenwissenschaften, um die anspruchsvollsten Analysen und rechnergestützten Projekte mit der NVIDIA Virtual Compute Server (vComputeServer)-Software extern zu bewältigen.

Leistungsstarke virtuelle Workstations
Skalierbare Visualisierungslösungen

Skalierbare Visualisierungslösungen

Fördern Sie dynamische, großformatige Visualisierung mit NVIDIA RTX-Server. Er ist für skalierbare Visualisierung konfiguriert und ermöglicht Ihnen somit die einfache Bereitstellung und Verwaltung großflächiger Umgebungen über das Rechenzentrum. Egal, ob Sie die zukünftige Attraktion des Vergnügungsparks oder mehrseitige virtuelle Räume (cave automatic virtual environments, kurz CAVE) erstellen – RTX Server bietet Ihnen jetzt das eindringlichste visuelle Erlebnis.

AR und VR in der Peripherie

Um GPU-Visualisierung in die Peripherie zu bringen, ist Expertise in der Cloud-Orchestrierung, Virtualisierung, im 5G-Netzwerkbetrieb sowie in vielen weiteren Punkten erforderlich. Beschleunigen Sie die Visualisierungszeit in der Peripherie mit NVIDIA RTX Server für Extended Reality (XR) 5G Multi-Access-Edge-Computing (Mec), einer Full-Stack-Hardware- und Softwarelösung, die von validierten RTX Server-Systemen unterstützt wird. Diese Lösung kombiniert Quadro RTX-Grafikprozessoren mit NVIDIA Quadro vDWS-Software, NVIDIA CloudXR, SDK und Drittanwendungen, sodass Entwickler AR-, VR- und virtuelle Workstation-Experimente auf 5G in einer virtualisierten Umgebung durchführen können.

AR und VR in der Peripherie

Kollaboratives Rendering mit Omniverse

NVIDIA Omniverse,eine leistungsstarke Kollaborationsplattform für 3D-Produktionspipelines, rationalisiert die Arbeitsabläufe in Studios. Kreative Fachleute können ganz einfach Assets für eine Reihe von branchenüblichen Anwendungen freigeben. Mit dem Omniverse Viewer können sie mit diesen Assets in einem Echtzeit-Raytracing-Viewport interagieren, der durch NVIDIA RTX RT-Recheneinheiten, CUDA®-Recheneinheiten und Tensor-Recheneinheiten beschleunigt wird, die zusammen mit NVIDIA RTX Server mit Quadro vDWS verfügbar sind.

Partner für GPU-beschleunigte Software

Erfahren Sie, ob Ihre Anwendung durch NVIDIA-Grafikprozessoren beschleunigt wird.

Partner des NVIDIA RTX Server-Validierungsprogramms

Wählen Sie unten einen Partner aus, um Servermodelle und Designleitfäden anzuzeigen.

  • Batch-Rendering
  • Virtualisierung
  • Skalierbare Visualisierungslösungen
  • AR und VR in der Peripherie
HPE

Kontakt zu einem NVIDIA-Experten