NVIDIA RTX TECHNOLOGY

Leistung für eine neue Generation der Innovation

Die NVIDIA RTX™-Technologie ist einer der bedeutendsten Fortschritte von NVIDIA im Bereich der Computergrafik. Sie läutet eine neue Generation von Anwendungen ein, die die physische Welt schneller als je zuvor simulieren. Mit den neuesten Verbesserungen in den Bereichen KI, Raytracing und Simulation ermöglicht die RTX-Technologie unglaubliche 3D-Konstruktionen, fotorealistische Simulationen und atemberaubende visuelle Effekte – schneller als je zuvor.

WICHTIGE TECHNOLOGIEN

RAYTRACING

Die RTX-Technologie lässt den Traum von Filmqualitäts-Rendering in Echtzeit mit optimierten Raytracing-APIs wie NVIDIA OptiX, Microsoft DXR und Vulkan Wirklichkeit werden. Durch das Echtzeit-Rendering von fotorealistischen Objekten und Umgebungen mit absolut akkuraten Schatten, Reflexionen und Refraktionen können Künstler und Designer jetzt schneller als je zuvor beeindruckende Inhalte erstellen.

KÜNSTLICHE INTELLIGENZ

Die NVIDIA RTX-Technologie bringt die Leistung von KI in das Visual Computing und ermöglicht es Entwicklern, KI-orientierte Anwendungen zu entwickeln, die Endbenutzern eine nie da gewesene Workflow-Beschleunigung ermöglichen. So können Künstler und Designer deutlich schneller kreativ arbeiten: Die intelligente Bildbearbeitung, Automatisierung von sich wiederholenden Aufgaben und Optimierung von rechenintensiven Prozessen schaffen mehr Zeit und Ressourcen.

RASTERIZATION

Die RTX-Technologie bietet neue Fortschritte in Sachen programmierbares Shading, darunter Variable-Rate-Shading, Texture-Space-Shading und Multi-View-Rendering. Sie ermöglichen eine detailliertere Grafik mit flüssigerer Interaktivität mit großen Modellen und Szenen sowie verbesserte VR-Erlebnisse.

SIMULATION

Eine lebensechte Grafik entsteht nicht nur durch das bloße Aussehen eines Objekts, sondern auch durch sein Verhalten. Mit der Leistung der CUDA®-Recheneinheiten und -APIs, wie z. B. PhysX®, Flow, FleX und CUDA von NVIDIA, ermöglicht die RTX-Technologie eine akkurate Modellierung des Verhaltens von realen Objekten in verschiedensten Umgebungen – von Spielen über virtuelle Umgebungen bis hin zu Spezialeffekten.

Revolutionieren Sie Ihren Workflow mit NVIDIA Omniverse

NVIDIA Omniverse ist eine mehrstufige Plattform, mit der Drittanbieteranwendungen durch das Erstellen von Verbindungsportalen RTX-Funktionen erhalten. Für die virtuelle Zusammenarbeit in Echtzeit in einer einzigen, interaktiven, simulierten Umgebung und sofortige fotorealistische Renderingausgabe mit Raytracing und Pfadverfolgung in ultrahoher Detailtreue mit nur einem Klick. Laden Sie die offene Betaversion von Omniverse herunter und transformieren Sie Ihren kreativen Prozess.

GPU-ARCHITEKTUREN

NVIDIA Ampere

Die NVIDIA Ampere-Architektur erweitert die RTX-Plattform mit RTX-Grafikprozessoren der zweiten Generation und bietet so Millionen von Fachleuten außergewöhnliche Leistung und bahnbrechende Innovationen. NVIDIA Ampere unterstützt die aktuell leistungsstärksten Grafiklösungen weltweit und verfügt über die neueste Generation von RT-Recheneinheiten, Tensor-Recheneinheiten und CUDA-Recheneinheiten für eine bisher unerreichte Grafik-, Rendering- und KI-Leistung.

NVIDIA Turing

Die 2018 vorgestellte NVIDIA Turing -Architektur revolutionierte das professionelle Visual Computing für immer mit dem größten architektonischen Sprung seit der Erfindung der NVIDIA CUDA-GPU 2006. Ausgestattet mit Tensor-Recheneinheiten für KI-Inferenz und RT-Recheneinheiten der ersten Generation für Echtzeit-Raytracing, hat Turing die Grenzen beim Design gesprengt und ein neues Zeitalter an kreativen Möglichkeiten eingeläutet.

ENTWICKLERINTEGRATION

Die NVIDIA RTX-Technologie ermöglicht es Entwicklern, die Grenzen des Möglichen für Computergrafik, Video und Imaging neu zu definieren. Beschleunigen Sie die Anwendungsentwicklung mit den leistungsstarken neuen Raytracing-, Deep Learning- und Rasterization-Funktionen dank branchenführender Softwareplattformen, SDKs und APIs. 

Erfahren Sie mehr über professionelle Visualisierungsprodukte von NVIDIA.