NVIDIA Omniverse

Legen Sie den Grundstein für eine neue Ära der Zusammenarbeit und Simulation

Echtzeitzusammenarbeit mit NVIDIA RTX

NVIDIA Omniverse ist eine offene Plattform, die für virtuelle Zusammenarbeit und fotorealistische Simulationen entwickelt wurde. Komplexe visuelle Workflows von Creators, Designern und Ingenieuren werden transformiert, wenn Benutzer und Teams Design-Tools, Ressourcen und Projekte für kollaborative Iterationen in einer virtuellen Welt kombinieren.

 
Live-Zusammenarbeit

Live-Zusammenarbeit zwischen Benutzern und Anwendungen

Bringen Sie Benutzer und branchenführende 3D-Designtools in Echtzeit auf einer zentralen, interaktiven Plattform zusammen. Workflows werden vereinfacht, da Updates, Iterationen und Änderungen sofort erfolgen, ohne dass eine Datenvorbereitung erforderlich ist.

Echtzeitgeschwindigkeit, Offline-Qualität

Echtzeitgeschwindigkeit,
Offline-Qualität

Omniverse ermöglicht skalierbares Rendern mit Final-Frame-Qualität in Echtzeit. Erstellen Sie schöne, physisch akkurate und fotorealistische Bildmaterialien in Echtzeit.

Simulation der Realität mit RTX-Technologie

Simulation der Realität mit
RTX-Technologie

Einmal erstellen, überall rendern. Streamen Sie mit NVIDIA RTX™ gerenderte fotorealistische Materialien auf allen Ihren Geräten. Teilen Sie Ihre Arbeiten ganz einfach und stellen Sie sicher, dass sie wie gewünscht dargestellt werden.

Workflows branchenübergreifend revolutionieren

NVIDIA Omniverse transformiert die Workflows in Branchen, in denen atemberaubendes, fotorealistisches Rendering in Raytracing-Qualität die Grundlage jedes Designs ist. Die Plattform ist flexibel, anpassbar und wird dank neuer
Anwendungen und Features
kontinuierlich weiterentwickelt.

  • Architektur, Maschinenbau
    und Baugewerbe
  • Autonome
    Fahrzeuge
  • Medien und
    Unterhaltung
  • Fertigung und
    Produktdesign
  • Robotik

NVIDIA Omniverse transformiert die Workflows in Branchen, in denen atemberaubendes, fotorealistisches Rendering in Raytracing-Qualität die Grundlage jedes Designs ist. Die Plattform ist flexibel, anpassbar und wird mit neuen Anwendungen und Features kontinuierlich weiterentwickelt.

Nahtlose Zusammenarbeit

Ihre Projektteams können jetzt auf einer zentralen, interaktiven Plattform zusammengeführt werden, selbst wenn sie gleichzeitig mit verschiedenen Softwareanwendungen arbeiten. Auf diese Weise können Architekturmodelle in Echtzeit entwickelt werden.

Design in Raytracing-Qualität mit nur
einem Klick

Teams können mit minimalem Aufwand schöne, physisch akkurate Grafiken erstellen, ohne dass eine Datenvorbereitung oder eine Modelldezimierung erforderlich ist.

Schneller zur Genehmigung

Iterieren Sie schnell und entdecken Sie mehr Designs mit der Möglichkeit zum Exportieren von RTX-Raytracing-Qualität. Teams, Kunden und Auftragnehmer können sich Modelle mit höherer Genauigkeit auf jedem Gerät überall ansehen.

Erfahren Sie, wie NVIDIA Omniverse AEC Experience die Branche transformiert.

NVIDIA Omniverse erweitert die Möglichkeiten von NVIDIA Drive SIM, eine Anwendung, die auf der Grundlage von Omniverse autonome Fahrzeuge testet und prüft. Omniverse ermöglicht das extrem knappe Timing, Wiederholbarkeit und Echtzeitleistung, die für die physisch akkurate Simulation von selbstfahrenden Technologien erforderlich sind.

Für Simulationen konzipiert

Omniverse wurde konzipiert, um eine erstklassige Leistung und Echtzeitsimulationen zu ermöglichen, einschließlich nativer Multi-GPU-Unterstützung für die Verwendung eines großen Sensorsatzes und zeitlich knapper Kontrollen für wiederholbare Szenarien.

Physisch akkurate Sensormodellierung
mit RTX

Die Plattform ermöglicht eine physisch akkurate Sensorsimulation für alle Fahrzeugsensoren, einschließlich Lidar-, Radar- und physisch akkurater Kameramodellierung.

Nahtlose Vernetzung

Das einheitliche Weltmodell auf NVIDIA Omniverse, basierend auf Universal Scene Description (USD) von Pixar, erfasst sowohl statische als auch dynamische Simulationszustände und macht es mit DRIVE Sim leicht zugänglich, lesbar und modifizierbar.

NVIDIA Omniverse bringt auf der ganzen Welt verstreute Teams in einer einzigen interaktiven Umgebung zusammen, in der sie effizienter iterieren und die kreative Leistung maximieren können. Wenn Sie Omniverse auf einem Notebook, im Rechenzentrum oder auf einem anderen RTX-gestützten Computer ausführen, können Sie die Zeit bis zur Produktionsreife deutlich verkürzen.

Mit NVIDIA Omniverse können Teams weltweit an Projekten arbeiten, wie z. B. dieser Animation.

Effiziente, optimierte Workflows

Fördern Sie die nahtlose Zusammenarbeit in Echtzeit über Standorte, Teams und branchenführende Softwareanwendungen hinweg, und maximieren Sie kreative Iterationen mit einer kürzeren Zeit bis zur Produktionsreife.

Echtzeit-Multi-GPU-Viewport
in Raytracing-Qualität

Sorgen Sie mit NVIDIA RTX für hochqualitatives Multi-GPU-Raytracing und -Pathtracing in Echtzeit auf USD-Inhalten.

Physisch akkurate Simulationen

Erzielen Sie mit den neuesten NVIDIA-Simulations- und KI-Technologien eine hochleistungsfähige Simulation komplexer, physisch akkurater 3D-Welten bei minimalem Aufwand.

NVIDIA Omniverse verbindet verteilte Teams, führende Designanwendungen und mehrere Datenquellen, um Echtzeitvisualisierung und -zusammenarbeit zu ermöglichen. Verbinden Sie alle Phasen der Fertigung und Produktentwicklung – vom konzeptionellen Entwurf bis zur Fabrikhalle – und erleben Sie Echtzeitabläufe und Visualisierungen von umfangreichen Datensätzen, indem Sie Omniverse auf einem beliebigen RTX-gestützten Computer ausführen.

NVIDIA Omniverse hilft Herstellern dabei, den gesamten Produktionszyklus virtuell zu visualisieren.

Viele Ideen, wenig Aufwand

Von Skizzen und Oberflächenmodellen bis hin zu physisch akkuraten Renderings können Teams jetzt eine nahtlose Interaktion für die Produktdefinition erreichen.

Die Lieferkette verbinden

Kombinieren Sie Daten aus verschiedenen Anwendungen, um eine durchgehende und moderne digitale Arbeitsweise zu gewährleisten, die den gesamte Produktdesign- und Fertigungsprozess verbindet.

Intelligentere Fabriken entwickeln

Ermöglichen Sie eine sofortige Echtzeit-Fernüberwachung in allen Bereichen der mit dem Edge verbundenen, KI-optimierten Fabrik der Zukunft.

NVIDIA Omniverse ermöglicht eine physisch akkurate Simulation der Welt mit Echtzeit-Raytracing und -Pathtracing für eine realitätsnahe Visualisierung. Die Plattform bietet maximale Flexibilität und Anpassbarkeit bei Zusammenarbeit, Simulation und Visualisierung. Außerdem unterstützt sie die monitorlose und die Cloud-Bereitstellung, lückenlose Modellierung und das Teilen von Umgebungsszenen und Robotermodellen.

Realistische Physik

NVIDIA PhysX® bietet hochwertige, stabile, schnelle und GPU-gestützte Physik für realistische Simulationen von Robotern und ihren Interaktionen mit der Welt, wodurch die Lücke zwischen Simulationen und echter Welt minimiert wird.

RTX-Fotorealismus

Hochwertiges Multi-GPU-Raytracing in Echtzeit für die detailgenaue Simulation komplexer 3D-Welten ermöglicht es Robotern, die virtuelle Welt so wahrzunehmen, als ob sie real wäre.

Anschlüsse

Verbinden Sie über die NVIDIA Isaac SDK und die Robot Operating System- (ROS-)Benutzeroberfläche, einschließlich voll funktionsfähiger Python-Skripten und Plug-ins für den Import von Roboter- und Umgebungsmodellen, einfach ein Robotergehirn mit einer virtuellen Welt.

Omniverse Launcher

Plattformüberblick

Omniverse ist eine Cloud-native und Multi-GPU-fähige Plattform mit mehreren Ebenen, die für die Zukunft entwickelt wurde. Omniverse basiert auf Universal Scene Description (USD) von Pixar und stützt sich auf NVIDIA RTX – somit ist es die Antwort auf komplexe 3D-Workflows.

  • Omniverse Connectors
  • Omniverse-Apps

Plug-ins, die erstklassige Softwareanwendungen und Microservices mit Omniverse verbinden.
Sehen Sie sich die aktuellen Omniverse Connectors unten an, denen in Zukunft noch viele weitere folgen werden.

Autodesk 3ds Max

Autodesk 3ds Max
In Kürze verfügbar

Graphisoft Archicad

Graphisoft Archicad
In Kürze verfügbar

Blender

Blender
In Kürze verfügbar

SideFX Houdini

SideFX Houdini
In Kürze verfügbar

Autodesk Maya

Autodesk Maya

Autodesk Motion Builder

Autodesk Motion Builder
In Kürze verfügbar

Adobe Photoshop

Adobe Photoshop

Autodesk Revit

Autodesk Revit

McNeel & Associates Rhino, einschließlich Grasshopper

McNeel & Associates Rhino, einschließlich Grasshopper

Trimble SketchUp

Trimble SketchUp

Substance Designer

Substance Designer

Substance Painter

Substance Painter

Epic Games Unreal Engine 4

Epic Games Unreal Engine 4

Speziell entwickelte Anwendungen, die unterschiedliche Arbeitsabläufe beschleunigen sollen. Nutzen Sie unsere Omniverse-Apps oder erstellen Sie mit Omniverse Kit Ihre eigenen.

Erste Schritte mit Omniverse View

Omniverse View funktioniert auf allen NVIDIA RTX-Geräten – vom Notebook bis zum Rechenzentrum. Laden Sie Omniverse herunter, um loszulegen.

Erste Schritte mit Omniverse View

1

Laden Sie NVIDIA Omniverse herunter, und führen Sie die Installation aus.

NVIDIA Omniverse herunterladen

2

Öffnen Sie nach der Installation den Omniverse Launcher.

Suchen Sie im Abschnitt „Apps“ nach „View“ und klicken Sie auf „Install“

3

Suchen Sie im Abschnitt „Apps“ nach „View“ und klicken Sie auf „Install“ und anschließend auf „Launch“.

Systemanforderungen
Element Mindestanforderungen
Unterstütztes Betriebssystem Windows 10 64-Bit
CPU Intel i7, AMD Ryzen
CPU-Recheneinheiten 4 oder höher
RAM Mindestens 16 GB
Datenspeicher Mindestens 500 GB
Grafikprozessor Alle RTX-GPUs
VRAM Mindestens 6 GB
Min. Videotreiber in der Version 455.28 (Linux), 456.71 (Windows)
Hinweis: Omniverse ist für die Ausführung auf beliebigen RTX-gestützten Computern ausgelegt. Für eine optimale Leistung empfehlen wir die Verwendung von GeForce RTX 2080, Quadro RTX 5000 oder höher. Aktuelle Treiber finden Sie unter NVIDIA Treiber Downloads. Wählen Sie für Quadro „Quadro New Feature Driver (QNF)“ aus.

Support

In Omniverse entwickeln

Entwickler können ihre eigenen Apps und Erweiterungen der Plattform erstellen, anpassen und kreieren.