Die Kunst und Wissenschaft der Unterhaltung

Eine neue Ära des Storytellings

Die fortschrittlichsten, visuell aufwendigsten Spielfilme, die je produziert wurden – von rekordbrechenden Kassenschlagern bis hin zu Produktionen, die den Oscar gewonnen haben – basieren auf NVIDIA-Technologien. Fortschritte bei wichtigen Technologien wie Deep Learning, Simulation, Rendering und virtueller Produktion bringen das Storytelling auch künftig weiter voran und helfen bei der Entwicklung neuer Prozesse zur Schaffung, Vermittlung und zum Konsum von Inhalten.

Computergrafik neu erfunden

Die neue Turing-GPU-Architektur ist ins Herz der NVIDIA Quadro RTX™-Plattform eingebettet. Diese fortschrittliche Lösung beschleunigt programmierbares Shading, Echzeit-Raytracing und KI und sorgt dafür, dass sie den Bedürfnissen des Storytellings der nächsten Generation gerecht werden. Tensor-Recheneinheiten liefern schnellere Deep-Learning-Inferenz, um neue Wege zur beschleunigten Inhaltserstellung zu eröffnen. Die Unterstützung von Universal Scene Description (USD) und Material Definition Language (MDL) ermöglicht das einfach Teilen von Inhalten zwischen den Anwendungen, um die Effizienz von Arbeitsabläufen zu steigern.

GTC Logo

HIGHLIGHTS DER GTC FÜR MEDIEN UND UNTERHALTUNG

NVIDIA-GPU beschleunigte Videotechnologien und Video Codec SDK: aktuelle Informationen und Roadmap

Lernen Sie die Strategien für den effizienten Einsatz der Grafikprozessor-Videohardware-Beschleunigung in verschiedenen Anwendungsfällen kennen, etwa bei der Videoinferenz, der Transkodierung oder der Archivierung von Medien.

Jetzt ansehen >

Neu: Grafikprozessor- beschleunigung in Pixar RenderMan

Erfahren Sie, wie Pixar im Rahmen seiner Partnerschaft mit NVIDIA die Technologien entwickelt, die die künstlerische Ausdrucksweise und die Kreativität in zukünftigen Animations-Spielfilmen und Realfilmhits mit visuellen Effekten ermöglichen werden.

Jetzt ansehen >

Optimierte Arbeitsabläufe: Interactive Look-Entwicklungstool von Pixar

Erfahren Sie, wie Technologien miteinander verknüpft werden, um Arbeitsabläufe zu entwickeln, bei denen der Schwerpunkt auf dem Künstler liegt. Dabei stehen die Entdeckung und eine bisher noch nie gebotene Interaktivität im Mittelpunkt. Wir zeigen Ihnen, wie Shading-Networks in unserem Pathtracer implementiert sind, der auf die wichtigsten OptiX-Funktionen zugreift.

Jetzt ansehen >

KI FÜR MEDIEN & UNTERHALTUNG

KI für Medien und Unterhaltung

KI für Medien und Unterhaltung

Nehmen Sie an diesem Webinar teil, um zu erfahren, wie Digital Domain NVIDIA-Technologie für die Entwicklung KI-basierter Tools einsetzt, um Deep Learning bei der Erstellung neuer Inhalte anzuwenden.

Auswertung von Videodaten mit KI beschleunigen

Auswertung von Videodaten mit KI beschleunigen

Das Start-up-Unternehmen Valossa bringt nicht nur Fans und Filme zusammen, sondern setzt KI auch ein, um Medienunternehmen dabei zu helfen, ihre Mediendaten besser zu verstehen und letztendlich Informationen dazu zu erhalten, wie die Zuschauer durch das Gesehene beeinflusst werden.

KI mit dem Herzen eines Komponisten

KI mit dem Herzen eines Komponisten

Aiva nutzt leistungsstarke KI-Technologien, um originelle, emotionale Musik zu komponieren, von Werbemusik bis hin zu Filmsoundtracks.

Video ansehen >

MEDIEN & UNTERHALTUNG – NEUIGKEITEN UND BERICHTE AUS DER BRANCHE

Echtzeit-Rendern einer weit, weit entfernten Galaxis

Echtzeit-Rendern einer weit, weit entfernten Galaxis

Walt Disney Imagineering entwickelte gemeinsam mit NVIDIA und Epic Games eine neue, Quadro-basierte Technologie, die in einer neuen Star Wars-Attraktion in Disneyland Resort bald zum Einsatz kommen wird.
Blog lesen >

10 Jahre Oscar-würdige Werke dank NVIDIA

10 Jahre Oscar-würdige Werke dank NVIDIA

Von visuellen Effekten für Blockbuster bis hin zu bahnbrechenden technischen Errungenschaften – seit 10 Jahren leisten NVIDIA Technologien ununterbrochen einen Beitrag zu Oscar-würdigen Werken.
Mehr Infos >

Elastic produziert Titelsequenz für The Alienist mithilfe von GPU-Rendering mit Octane

Elastic produziert Titelsequenz für The Alienist mithilfe von GPU-Rendering mit Octane

Elastic setzt GPU-Rendering in Kombination mit OctaneRender von OTOY und Cinema 4D ein, um die bekannten Titelsequenzen von Serien wie True Detective, Game of Thrones oder The Alienist zu produzieren.
Webinar ansehen >

NVIDIA-Grafikprozessoren für 8K-Workflows

NVIDIA-Grafikprozessoren für 8K-Workflows

In der Postproduktion ist man von 8K begeistert. Doch 8K-Workflows bringen neben vielen Vorteilen auch Herausforderungen mit sich. Erfahren Sie, was das Erfolgsgeheimnis der 8K-Technologie ist und welche Rolle NVIDIA bei ihrer Entwicklung spielt.
Mehr Infos >

Verstärkung für NFL-Team: HP-Workstations mit Quadro-Leistung

Verstärkung für NFL-Team: HP-Workstations mit Quadro-Leistung

DVSport GameDay und weitere geschäftskritische Anwendungen werden auf HP Z Workstations (Mobil- und Desktop-Geräte) mit NVIDIA® Quadro®-Grafikkarten ausgeführt.
Artikel lesen >

Die preisgekrönte Effektschmiede MPC setzt auf NVIDIA Virtual GPU-Technologie

Die preisgekrönte Effektschmiede MPC setzt auf NVIDIA Virtual GPU-Technologie

Für Filme wie „Das Dschungelbuch“ und „Wonder Woman“ arbeitet MPC mit Teams auf der ganzen Welt an grafikintensiven Projekten. Dank Technologien von NVIDIA bleiben sie in Verbindung.
Blog lesen >

WEITERE LÖSUNGEN FÜR
MEDIEN UND UNTERHALTUNG ZEIGEN

Virtuelle Realität

NVIDIA Quadro VR: Realistischer geht‘s nicht

Fortschrittliches-Rendern

Fortschrittliches Rendern

Quadro GV100

Quadro-GPUs vergleichen

PROFESSIONELLE UNTERHALTUNGS- UND MEDIENSOFTWARE

Blackmagicdesign

DaVinci Resolve

Fusion

UNTERHALTUNGS- UND MEDIENNEWS BESTELLEN

Aktuelle News zu Medienlösungen von NVIDIA erhalten