Lösungen für die Spieleentwicklungsindustrie

Jahrzehntelanger Vorreiter beim Visual Computing

Wir sind darauf aus, das Gaming auf ein bislang unerreichtes Niveau zu bringen und dabei neue Möglichkeiten zu erkunden, „wie Kunden ihre Spiele aufrufen und spielen können“. Der Gaming-Markt ist derzeit auf einem Allzeithoch. NVIDIA wird auch weiterhin die Vorreiterrolle in puncto Qualität übernehmen, den Gamern noch mehr Auswahl eröffnen und den Spieleentwicklungspartnern zur Seite stehen, wenn sie den Status quo der Branche zerlegen.

RAYTRACING-PARTNERNETZWERK

Die enge Zusammenarbeit mit wichtigen Partnern macht das Raytracing zum Raketenantrieb für Herausgeber, Entwickler und die gesamte Gaming-Branche.

Software Development Kits für Spieleentwickler

Entwickler brauchen die besten Tools, Samples und Bibliotheken, damit sie preisgekrönte Spiele und visuelle Effekte aufbauen können. Die SDKs von NVIDIA ermöglichen Ihnen den Zugang zur derzeit führenden Visual-Computing-Technologie, mit der Sie visuelle Effekte, physikalische Abläufe, Raytracing-Frameworks und vieles mehr in sämtlichen Aspekten auf ungeahnte Höhen heben.

Grafik- und leistungsbasierte Lösungen für die Spieleentwicklung

Perfekt in Szene gesetzt: Direkte Beleuchtung mit NVIDIA Raytracing

Stellen Sie sich eine nächtliche Stadtszene vor: Straßen voller fahrender Autos, Menschen und Fahrräder – alles ausgeleuchtet durch Millionen von Lichtern. Mithilfe von NVIDIA RTXDI können Beleuchtungskünstler Szenen wie diese ohne zusätzlichen Rechenaufwand oder lästige Workflowänderungen in Echtzeit rendern.

 
MSFT_Gamestack_thumbnail2_640x360
 
FORTNITE_DLSS_thumbnail_640x360

Gestochen scharf: NVIDIA Deep Learning Super Sampling

Höhere Frameraten und schärfere Bilder in Ihren Spielen dank NVIDIA Deep Learning Super Sampling (DLSS) – einem neuen neuronalen Netzwerk für Deep Learning. DLSS bietet Gamern die Leistungsreserven, die nötig sind, um die Raytracing-Einstellungen zu maximieren und die Ausgabeauflösung zu erhöhen.

Rein ins Gaming-Vergnügen: NVIDIA Reflex SDK

Spieleentwickler können jetzt einen Niedriglatenzmodus implementieren, mit dem sich die Arbeit der Spiele-Engine so ausrichten lässt, dass sie just in time mit dem Rendern fertig wird. Dank NVIDIA Reflex SDK fällt die Warteschlange für GPU-Rendering weg und der CPU-Rückstau in GPU-gebundenen Szenarien wird reduziert.

 
Valorant_FPS_thumbnail_640x360

Schon bei „Rise of the Tomb Raider“ hatten wir eine hervorragende Partnerschaft mit NVIDIA. Jetzt freuen wir uns, dass „Shadow of the Tomb Raider“ dank der RTX-Technologie von NVIDIA treffenderweise mit Schatten in Echtzeit aufwarten wird.

– Rich Briggs, Senior Brand Director, Crystal Dynamics

Mithilfe der RTX-Plattform von NVIDIA können wir globale Beleuchtung in Echtzeit in unsere Engine integrieren, insbesondere in unseren bevorstehenden Titel „Metro Exodus“, und damit die bislang realistischsten Beleuchtungssimulationen für Echtzeitgrafiken erzielen.

– Oleksandr Shyshkovtsov, CTO, 4A Games

Die erstmalige Integration des Ansel-Fotomodus dauerte nur ein paar Tage. Als dann alles lief, hingen wir noch 2–3 Wochen an, in denen wir die restlichen Fehler ausbügelten und auch noch das letzte Quäntchen aus dem Tool im Spiel herausholten. Und jetzt ist es ein wirklich tolles Gefühl für uns, die Fotos aus der Community zu sehen.

– CD Projekt Red

Mails zu Gaming und Unterhaltung

Ich möchte aktuelle Neuigkeiten, Updates und weitere Informationen von NVIDIA erhalten.