Ein neues Zeitalter der 5G-Konnektivität

Hohe Bandbreite. Geringe Latenz. Flächendeckende Abdeckung.

Die Verflechtung von 5G, Internet der Dinge (IoT) und Edge-Computing steigert die Netzwerkleistung enorm. Daher setzen die weltweit führenden Telekommunikationsunternehmen NVIDIA-Technologien ein, um eine softwaredefinierte Infrastruktur zu entwickeln, die der Nachfrage nach erhöhtem Speicherbedarf und umfangreicherer Datenverarbeitung gerecht wird und smarte Dienste bis in die Peripherie bringen kann. 

Aktuelle Neuigkeiten zum Thema Telekommunikation

Erstellen eines Ende-zu-Ende-5G-CloudRAN am Edge

Entwickler von Netzwerksystemen verwenden das Aerial SDK, um riesige, MIMO-fähige, vollständig Cloud-native RAN zu erstellen, die ein breites Spektrum an KI- und IoT-Diensten der nächsten Generation mithilfe von seriengefertigten commercial off-the-shelf(COTS)-Servern unterstützen.

Neue Echtzeit-SmartNIC-Technologie für 5G optimiert 5G-Access- und Edge-Netzwerke

Eine neue als „5T-for-5G“ bekannte Technologie bietet extrem genaue Zeitsynchronisation und ermöglicht so Telekommunikationsanbietern bei ihren 5G-CloudRAN-Rollouts eine höhere Leistung und geringere Kosten.

Forscher nutzen maschinelles Lernen für 5G

5G-Forscher aus drei führenden Einrichtungen arbeiten mit NVIDIA zusammen, um die Vorteile von GPUs und KI für Mobilfunknetze der nächsten Generation zu nutzen.

Reise zu drahtlosen Netzwerken der nächsten Generation

  • Virtuelles RAN

  • Edge-Plattform

Mehr Agilität dank virtuellem RAN

Die wachsende Verbreitung von Machine-to-Machine-Daten führt zu einem gewaltigen Anstieg des Datenverkehrs, für den die Netzwerkressourcen intelligent gesteuert werden müssen. NVIDIA AERIAL bietet eine flexible und dynamische vRAN-Umgebung (Virtual Radio Access Network), indem Netzwerkfunktionen von der zugrunde liegenden Hardware getrennt werden. Dadurch wird die Bereitstellung neuer Features und Algorithmen vereinfacht und die Ressourcennutzung optimiert. 

Telekommunikation und Computernutzung wachsen zusammen und ermöglichen neue Arten von Anwendungen, über die wir noch gar nicht nachgedacht haben. Die High-Performance-Computing-Plattform von NVIDIA ermöglicht es neuen Diensten, die gleiche Computing-Basis zu verwenden, während 5G-RAN-Telekommunikationsunternehmen ihre Netzwerkinvestitionen maximieren und neue Dienste auf den Markt bringen können.

–NVIDIA stellt das Aerial Application Framework vor, um Telekommunikationsunternehmen bei der Erstellung der weltweit ersten KI-fähigen softwaredefinierten 5G-Netzwerke zu unterstützen, NVIDIA-Blog

Bis in die Peripherie

Die Lokalisierung von Rechenprozessen in der Nähe von Endanwendern verbessert die Latenzzeiten bei Netzwerkübertragungen sowie die Speicherung und Verarbeitung von Daten, was die Leistung intelligenter Anwendungen erhöht. Mit der NVIDIA EGX-Edge-Computing-Plattform können Unternehmen KI-Workloads dort sicher bereitstellen und verwalten, wo es zu Echtzeitantworten und -entscheidungen kommt, egal ob in der Cloud oder im Rechenzentrum. 

Das EGX-Ökosystem von NVIDIA umfasst mehr als 100 Technologieunternehmen weltweit, von Start-ups bis hin zu etablierten Softwareherstellern, Cloud-Service-Anbietern und globalen Server- und Geräteherstellern.

-Die weltweit führenden Unternehmen in den Bereichen Fertigung, Einzelhandel und Telekommunikation verwenden die EGX-Plattform von NVIDIA, um KI auch in der Peripherie bereitzustellen., NVIDIA-Blog

Beschleunigte Dienste in der Peripherie

AR-/VR-Erfahrungen

Das NVIDIA CloudXR-SDK ermöglicht das Streamen von OpenVR-Anwendungen auf 5G-fähige Android- und Windows-Geräte. Dadurch erhält der Nutzer Zugriff auf hochleistungsfähige Server und die Verwendung grafikintensiver Anwendungen selbst auf Grafikhardware mit relativ geringer Leistung wird ermöglicht.

AR-/VR-Erfahrungen
5G-Gaming

5G-Gaming

NVIDIA GeForce NOW ist eine schlüsselfertige Lösung, die hochwertiges AAA-PC-Gaming auf nahezu jedem Gerät ermöglicht. Mit der Leistung der GeForce-GPU-Architektur in der Cloud verbindet sie die Verbraucher mit ihrer PC-Spielebibliothek aus einer Vielzahl digitaler Stores.

Intelligentere Städte durch KI

Nicht nur Unternehmen wenden sich beschleunigter KI in der Peripherie zu. Städte wie Dubuque, Iowa, USA, schaffen sicherere Straßenverhältnisse und sorgen für schnellere Hilfe im Notfall. In Dubuque analysieren Dutzende vernetzter Kameras die Verkehrslage in Echtzeit und identifizieren so riskante Fahrer, Hindernisse im Straßenverkehr und Menschen, die möglicherweise medizinische Hilfe benötigen. 

Intelligentere Städte durch KI
Produktionseffizienz
Bild mit freundlicher Genehmigung von AWL-Techniek.

Produktionseffizienz

Beschleunigte Rechenleistung in der Peripherie und KI machen die Produktionsindustrie sicherer und effizienter. BMW setzt Inspektionskameras in der Werkshalle ein und ermöglicht so eine 360-Grad-Ansicht des Fließbands. Dies schafft Echtzeiteinblicke und einen sichereren, besser optimierten Fertigungsprozess. Procter & Gamble nutzt eine schnellere Peripherierechenleistung zur Unterstützung der Mitarbeiter bei einer Inspektion. Durch die Analyse tausender Stunden Videomaterial von Inspektionslinien kann Procter & Gamble Mängel sofort kennzeichnen, was die Qualitätskontrolle verbessert und dem Unternehmen hilft, höchste Sicherheitsstandards zu erfüllen. Die Produktivität, Effizienz und Genauigkeit von Bestellungen im Lager können auch durch die Bereitstellung von GPU-beschleunigter KI in der Peripherie – im Lager selbst – verbessert werden. 

NVIDIA beschleunigt 5G

Bereitstellung von KI-Diensten in der Peripherie

NVIDIA-Grafikprozessoren ermöglichen Anwendungen wie cloudbasierte virtuelle Realität (VR), Smart Cities, Cloud-Gaming, immersive 360-Grad-Videos, verbundene Drohnen und autonome Fahrzeuge. Die Anforderungen an die Telekommunikationsbranche steigen und diese Anwendungen können die Leistung von GPU-Computing nutzen, ohne dass die Softwarefunktionen geändert werden müssen.

Großes Telekommunikationsunternehmen kombiniert 5G und NVIDIA-Grafikprozessoren, um HPC zu ermöglichen

Um die besten Funktionen für High-Performance-Computing (HPC) bereitzustellen, bettet Verizon NVIDIA-Grafikprozessoren in das gesamte Netzwerk ein – in seinen riesigen Rechenzentren, in den Hunderten kleineren, die von den großen Zentren Daten erhalten, sowie in den Tausenden sehr kleinen Standorten, die wiederum von den kleinen Zentren unterstützt werden.

Das wichtigste Telekommunikationsunternehmen äußerst sich auf der GTC

Erfahren Sie, wie Branchenexperten mit den Herausforderungen, Strategien, potenziellen Lösungen und globalen Fallstudien im Zusammenhang mit dem Netzwerk-Upgrade auf 5G umgehen. 

Echtzeit-Raytracing über 5G

Erfahren Sie mehr über die Komponenten, die für die Erstellung einer grafikprozessorbasierten Edge-Plattform erforderlich sind, finden Sie in praktische Beispiele zu Computer Vision und Raytracing auf mobilen Geräten und finden Sie heraus, wie durch Raytracing mit NVIDIA-Technologie fotorealistische Bilder über 5G entstehen.

BLEIBEN SIE MIT DEN AKTUELLEN NEUIGKEITEN AUS DER TELEKOMMUNIKATIONSBRANCHE VON NVIDIA IMMER AUF DEM LAUFENDEN.