Intelligentere Städte durch KI

Smart Cities mit wertvollen Datenerkenntnissen entwickeln

Bauen Sie mit den leistungsstarken neuen Möglichkeiten, die KI bietet, nachhaltige Städte, verwalten Sie Infrastrukturen und verbessern Sie öffentliche Dienste für Bewohner und Gemeinden. Alles beginnt mit der Möglichkeit, Daten von Billionen von Sensoren und anderen Geräten zu erfassen und umsetzbare Einblicke über die NVIDIA Metropolis-Plattform zu gewinnen, um Intelligente Video Analysen (IVA) zu ermöglichen.

Schnellere Reaktionen

Verarbeiten und analysieren Sie Daten in Echtzeit, um Betriebseffizienz, Ressourcenverteilung und Katastrophenreaktion zu verbessern.

Sichere Bereitstellung und Skalierbarkeit

Stellen Sie KI mit einer Reihe von Geräten von der Peripherie bis in die Cloud bereit – vom NVIDIA® Jetson Nano™, der die Verkehrskameras einer Stadt verarbeitet, bis hin zu einer gesamten NVIDIA T4-GPU-Flotte.

Umfassendes Partnernetzwerk

Mit der wachsende Liste an über 100 NVIDIA-Softwarepartnern sowie Serverhersteller und kundenspezifischen Anwendungen können Sie viele verschiedene branchenspezifische Lösungen bereitstellen.

Verkehrsmanagement, Infrastruktur, Zugriffssteuerung

Öffentliche Dienste

  • Katastrophenreaktion
  • Anomalieerkennung
  • Asset-Schutz


Logistik

  • Frachtverfolgung
  • Routenoptimierung
  • Angebotsprognose


Verkehrsmanagement

  • Echtzeitwarnungen
  • Vorfallerkennung
  • Geschwindigkeitsschätzung

Mit Metropolis entwickeln

Durchgehende intelligente Videoanalysen

Durchgehende intelligente Videoanalysen

Gewinnen Sie wertvolle Einblicke aus großen Mengen an Video- und Sensordaten mit NVIDIA Metropolis für Smart Cities. Erstellen Sie mit einem leistungsstarken Set an Softwaretools, darunter das DeepStream-SDK, das Transfer Learning Toolkit, vorab trainierte Modelle auf NGC und NVIDIA TensorRT. Nutzen Sie die Vorteile von Containern, um diese Anwendungen im cloudnativen Format für die flexible Bereitstellung zu verpacken, die mit NVIDIA EGX einfach zu skalieren ist.

Stellen Sie für Einblicke in Echtzeit mit der NVIDIA EGX-Plattform KI in der Peripherie bereit.

PARTNER-HIGHLIGHTS

NVIDIA kündigt technische Zusammenarbeit mit Microsoft für das Zeitalter der intelligenten Peripherie an

NVIDIA kündigt technische Zusammenarbeit mit Microsoft für das Zeitalter der intelligenten Peripherie an

Durch die engere Integration von Microsoft Azure und der EGX-Plattform von NVIDIA arbeiten die Unternehmen zusammen, um die Fähigkeiten von Edge-to-Cloud-KI-Computing zu fördern, von dem Unternehmen weltweit profitieren können.

Verizon errichtet sichere und intelligentere Städte

Verizon errichtet sichere und intelligentere Städte

Verizon trägt dazu bei, sicherere Straßen zu schaffen, den Verkehrsfluss zu verbessern, die Navigation für Fahrzeugen und Fußgänger zu erleichtern und die Energiekosten und den Energieverbrauch durch KI-gestützte, sensorbasierte Netze zu senken, die auf die Infrastruktur der LED-Straßenbeleuchtung zurückgreifen. Mithilfe von NVIDIA Metropolis erhält Verizon umsetzbare Daten, um bessere Entscheidungen in der Stadtplanung zu fällen und die Ergebnisse zu quantifizieren.

Miovision ebnet den Weg zu einem intelligenteren Verkehrsmanagement

Miovision ebnet den Weg zu einem intelligenteren Verkehrsmanagement

Die Open City-Plattform von Miovision bezieht Daten aus bestehenden städtischen Infrastrukturen sowie unternehmenseigenen Videokameras und wendet KI an, um Erkenntnisse zur Optimierung des Verkehrsbetriebs zu erzeugen.

Searidge Technologies verbessert Flughafenbetrieb mit KI

Searidge Technologies verbessert Flughafenbetrieb mit KI

Searidge verwendet fortschrittliche NVIDIA-KI-Grafikprozessoren und Deep-Learning-Tools, um an Flughäfen eine größere Auswahl an Objekten zu erkennen und sogar abzuleiten, wenn solche Objekte zu unerwarteten Verzögerungen führen könnten. Diese Lösung kann auf Flughäfen dabei helfen, Roll- und Wartezeiten zu reduzieren und 15–30 Prozent mehr Flugzeuge pro Stunde abzufertigen.

Registrieren Sie sich und erhalten Sie Neuigkeiten zu Deep Learning und KI.