NVIDIA Isaac-Plattform für Robotik

NVIDIA Isaac beschleunigt die Entwicklung autonomer Maschinen.

ROBOTER SCHNELLER, SICHERER UND INTELLIGENTER BAUEN

Roboter mit KI-Unterstützung werden die Art und Weise, wie wir leben und arbeiten, verändern. Dank KI sind Roboter in der Lage, ihre Umgebung auf völlig neue Weise wahrzunehmen oder mit ihr zu interagieren. Dadurch können Roboter nun auch Aufgaben übernehmen, die bislang undenkbar für sie gewesen wären.

FÜGEN SIE IHRER NÄCHSTEN AUTONOMEN MASCHINE MODERNE KI HINZU

Isaac – die Plattform für Robotik

Roboter bieten unendlich viele Möglichkeiten, um die Effizienz zu steigern und die Lebensqualität der Menschen in Branchen wie der Fertigungsindustrie, Logistik und im Dienstleistungssektor zu verbessern. NVIDIA Isaac beschleunigt den Prozess durch Verbesserungen bei der Entwicklung, Simulation und Bereitstellung von Robotern.

Isaac SDK

Isaac SDK

Das NVIDIA® Isaac-Software-Entwicklungskit (SDK) gibt Robotern ihre Intelligenz. Die Plattform ist mit umfassenden Tools, Anwendungs-Frameworks, grafikprozessorfähigen Algorithmen, Referenzdesigns und vorab trainierten Funktionen ausgestattet, um Entwicklungsworkflows für Robotikanwendungen zu beschleunigen.

Das Isaac SDK ist für die Bereitstellung auf der KI-beschleunigten NVIDIA® Jetson Platform optimiert.

 

Isaac Sim

NVIDIA® Isaac Sim auf Omniverse ist eine Anwendung zur Simulation von Robotik und ein Tool zur Generierung synthetischer Daten. Es wurde entwickelt, um Sie bei der Entwicklung, Testung und Verwaltung von KI-Robotern in einer fotorealistischen, physikalisch präzisen High-Fidelity-3D-Umgebung zu unterstützen. Isaac Sim besticht nicht nur durch die Skalierbarkeit und Interoperabilität der Omniverse-Plattform, sondern kann sowohl in lokalen als auch in cloudbasierten Systemen zum Einsatz kommen.

Es war noch nie so einfach, Datensätze zum Trainieren von Robotern zu erstellen – dank leistungsstarker Funktionen wie der Domänenrandomisierung. Darüber hinaus vereinfacht Isaac Sim das Wahrnehmungsmodelltraining mithilfe mehrerer simulierter Sensoren, was es Entwicklungsteams gestattet, Proof of Concepts leichter zu erstellen, Workflows effizienter zu gestalten und Gesamtentwicklungszeiten zu verkürzen.

Jetson AGX Xavier

Jetson AGX Xavier

Jetson AGX Xavier ist der weltweit erste Computer, der ganz gezielt für Robotik entwickelt wurde. Mit mehr als neun Milliarden Transistoren bietet er 32 Billionen Operationen pro Sekunde für Deep Learning sowie eine 10-mal höhere Energieeffizienz und die mehr als 20-fache Leistung seiner Vorgängerlösung NVIDIA Jetson™ TX2.

Jetson AGX Xavier hilft Robotern, zu verstehen, was in ihrer Umgebung geschieht. Dies geschieht mithilfe von sechs Hochleistungsprozessoren, einer Tensor Core-GPU mit 512 Recheneinheiten, die der NVIDIA Volta™-Architektur entspricht, einer Carmel ARM64-CPU mit acht Recheneinheiten, einem dualen NVIDIA-Deep-Learning-Beschleuniger sowie Prozessoren für Bild-, Visions- und Videodaten.

TRAININGSPLATTFORM NVIDIA ISSAC

Mehr Informationen zu dieser einzigartigen Lösung.

DIE NEUESTEN FORTSCHRITTE

AKTUELLE FORTSCHRITTE BEI DEEP LEARNING IN DER ROBOTIK

Die Robotikrevolution ist in vollem Gange. Im Zuge dessen kündigte NVIDIA die Erweiterung seiner Isaac-Plattform an, sodass sich damit künftig auch Robotikanwendungen entwickeln lassen. Dieser Schritt wird die Entwicklung und Bereitstellung von Robotern in den verschiedensten Branchen weiter beschleunigen.

Mehr Infos >

Die Roboter von heute können viel mehr als nur vorgegebene Aufgaben ausführen. NVIDIA Jetson macht sich die Vorteile von Deep Learning zunutze und prägt so dieses spannende, neue Zeitalter intelligenter eingebetteter Robotik maßgeblich – in Branchen von der Fertigung über die Landwirtschaft bis hin zur Gesundheitsfürsorge zu Hause.

Mehr erfahren >

Marble Robots setzt NVIDIA Jetson für seine Essenslieferungen im Großstadtdschungel von San Francisco ein.

Mehr Infos >

ANMELDEN UND NEUIGKEITEN AUS DER ROBOTIK ERHALTEN