Omniverse für AECO

NVIDIA Omniverse ist eine bahnbrechende virtuelle Plattform, die für Zusammenarbeit und fotorealistische Simulationen in Echtzeit entwickelt wurde. Projektteams können jetzt die Produktivität maximieren, die Kommunikation verbessern und Innovationen fördern, indem sie von jedem Ort aus an demselben 3D-Modell zusammenarbeiten.

Revolutionierung von Architektur, Ingenieurwesen, Maschinenbau und Baugewerbe (AECO)

Bei Teams, die Gebäude entwerfen, wächst der Bedarf an effizienter Zusammenarbeit während der Designphase, schnellerer Iteration von Renderings und exakter Simulation sowie Fotorealismus. Diese Anforderungen werden noch schwieriger, wenn Teams geografisch verteilt arbeiten.

NVIDIA Omniverse bietet für diese Herausforderungen einzigartige Funktionen und hilft AECO-Experten dabei, Gebäudeplanungsprojekte von jedem Ort aus zu bewältigen.

Beschleunigung von Workloads in beliebigem Umfang

Live-Zusammenarbeit

Nahtlose Zusammenarbeit

Ihre Projektteams können jetzt auf einer zentralen, interaktiven Plattform zusammengeführt werden, selbst wenn sie gleichzeitig mit verschiedenen Softwareanwendungen arbeiten. Auf diese Weise können Architekturmodelle in Echtzeit entwickelt werden.

Simulation der Realität mit RTX-Technologie

Für Raytracing mit einem Klick entwickelt

Teams können mit minimalem Aufwand schöne, physisch akkurate Grafiken erstellen, ohne dass eine Datenvorbereitung oder eine Modelldezimierung erforderlich ist.

Echtzeitgeschwindigkeit, Offlinequalität

Schneller zur Genehmigung

Iterieren Sie schnell und entdecken Sie mehr Designs mit der Möglichkeit zum Exportieren von RTX-Raytracing-Qualitätsmodellen. Teams, Kunden und Auftragnehmer können sich Modelle mit höherer Genauigkeit auf jedem Gerät überall ansehen.

Omniverse Nucleus

Partner, die Omniverse einsetzen

Cannon Design
Gensler
IBI-Gruppe
Kohn Pedersen Fox
Outdoor Living 3D
Woods Bagot

Workflow

Transformation aller Phasen in Architektur, Ingenieurwesen, Maschinenbau und Baugewerbe

NVIDIA Omniverse hilft bei der Iteration der ersten Gebäudeideen

Erstes Konzeptdesign

Architekten und Konstrukteure können erste Ideen für Gebäudeentwürfe erstellen und schnell iterieren.

Mit NVIDIA Omniverse Fristen einhalten und neue Projekte gewinnen

Wettbewerb und Kundenpräsentation

Teams können Ideen schnell iterieren, um Innovationen zu fördern, und besitzen die Möglichkeit, schneller überzeugende fotorealistische Renderings zu erstellen, um Fristen einzuhalten und neue Projekte zu gewinnen.

Globale Zusammenarbeit

Globale Zusammenarbeit

Global verteilte Projektteams aus vielen Disziplinen können nun problemlos zusammenarbeiten und kommunizieren. Dies verringert die Wahrscheinlichkeit von Konstruktionsfehlern und Verzögerungen bei der Zustimmung zu Entwurfsentscheidungen.

 Remote-Zusammenarbeit in Aktion mit NVIDIA Omniverse

Schnelle Designprüfungen

Einfache Präsentation präziser Visualisierungen und verbesserte Teamzusammenarbeit verringern die Anzahl der Prüfungszyklen, halten Projekte auf Kurs und beschleunigen Designzulassungen.

Lösungen

Anwendungen und Anschlüsse

Omniverse bietet spezielle Anwendungen für branchenspezifische Workflows, z. B. Omniverse Create und Omniverse View. Branchenexperten können Omniverse View mit Anwendungen von Drittanbietern verwenden, die über Omniverse-Anschlüsse mit der Plattform verbunden sind.

Erstellen

NVIDIA OMNIVERSE CREATE

NVIDIA OMNIVERSE VIEW

NVIDIA OMNIVERSE VIEW

Treten Sie den Omniverse-Foren bei
Autodesk 3ds Max

Autodesk 3ds Max

 

Esri ArcGIS CityEngine

Esri ArcGIS CityEngine

McNeel & Associates Rhino, einschließlich Grasshopper

McNeel & Associates Rhino, einschließlich Grasshopper

Twinbru

Twinbru

GRAPHISOFT Archicad

GRAPHISOFT Archicad
 

Autodesk Maya

Autodesk Maya

Trimble SketchUp

Trimble SketchUp
 

Epic Games Unreal Engine 4

Epic Games Unreal Engine 4

Maxon Cinema 4D

Maxon Cinema 4D

Autodesk Revit

Autodesk Revit

 

Substance 3D Materials

Substance 3D Materials

NVIDIA Omniverse Create

Omniverse Create ist eine Anwendung, die die Komposition fortschrittlicher Szenen beschleunigt und Nutzern die interaktive Zusammenstellung, Ausleuchtung, Simulation und Wiedergabe von Szenen in Pixar USD in Echtzeit ermöglicht.

Create vereinheitlicht die Architekturdesign-Pipeline und bietet ultimative Flexibilität bei der Szenenebenenbearbeitung sowie einfache Iteration mit Live-Synchronisierung zwischen verschiedenen Softwareanwendungen, die gleichzeitig verwendet werden.

Erfahren Sie mehr über NVIDIA Omniverse Create

NVIDIA Omniverse View

Omniverse View ist eine benutzerfreundliche, leistungsstarke Visualisierungsanwendung zur Überprüfung von 3D-Designprojekten in einer atemberaubenden, physikalisch genauen fotorealistischen Darstellung.

View vereinheitlicht die Architekturdesign-Pipeline und bietet ultimative Flexibilität bei der interaktiven Projektprüfung mit Live-Synchronisierung zwischen verschiedenen Softwareanwendungen, die gleichzeitig verwendet werden.

Erfahren Sie mehr über NVIDIA Omniverse View

Erleben Sie NVIDIA Omniverse noch heute

Finden Sie die richtige Lizenz für Ihren 3D-Workflow und erkunden Sie Omniverse sofort.

Ersteller

Ersteller

Kostenlos herunterladen und erstellen

Omniverse fungiert als zentraler Hub für die nahtlose Verbindung und Verbesserung von kreativen 3D-Anwendungen, wobei Assets, Bibliotheken und Tools vereinheitlicht werden, was einen wirklich unterbrechungsfreien Workflow gewährleistet und es Künstlern ermöglicht, neue Höhen der kreativen Freiheit zu erreichen.

Entwickler

Entwickler

Kostenlos entwickeln und verteilen

Omniverse wurde mit Blick auf Entwickler kreiert und bietet ihnen die Möglichkeit, ihre 3D-Workflows auf jeder Ebene anzupassen, womit sich ganz einfach neue Anschlüsse, Erweiterungen, Anwendungen und Microservices für Omniverse erstellen lassen.

Enterprise

Enterprise

Kostenlose Testversion I Jahreslizenz

Omniverse Enterprise transformiert komplexe Design-Workflows für Organisationen jeder Größenordnung. Es ermöglicht die Zusammenarbeit mit mehreren Benutzern und Standorten in Echtzeit, indem auf verschiedene Anwendungen mit zentralisierten Projektdaten zurückgegriffen wird.

Aktuelle Neuigkeiten

SEE ALL OMNIVERSE NEWS >

Die klügsten Köpfe. Ein einzigartiges Event.

Konferenz und Schulung 21. bis 24. März | Workshops am 20. März

Besuchen Sie uns auf der GTC, um Vorträge von Fortune-Führungskräften, Branchenexperten und vielen mehr über die Zukunft der 3D-Design-Zusammenarbeit und digitaler Zwillinge innerhalb des Unternehmens zu hören. Unsere Omniverse-Sitzungen, Panels und speziellen Veranstaltungen bieten einen All-Access-Pass, um mit erstklassigen technischen Führungskräften zu sprechen und sich weiterzubilden.

  • Leistungsvorhersage ohne Rosetta Stone

    • Donald Greenberg | Professor, Cornell University

    Die meisten kreativen Designer dokumentieren ihre originellen Gedanken und kreativen Ideen gerne mit Skizzen, Kritzeleien auf der Rückseite von Briefumschlägen oder einfachen Modellen. In diesem Stadium der Innovation ist es schwierig, die Machbarkeit von Entwürfen, ihren Energieverbrauch, ihre Auswirkungen auf die Umwelt, die strukturelle Sicherheit, die Kosten und sogar die langfristige Nutzung vorherzusagen. Wie können wir die zukünftige Leistung der geschaffenen Umgebung in diesen frühen Designphasen genauer vorhersagen? Wir beschreiben einen neuen, einjährigen Kurs für Design-Bachelor-Studenten, von der Skizze bis zur Simulation, „New Digital Tools for the Design in the 21st Century“, basierend auf NVIDIA Omniverse.

  • Design für Nachhaltigkeit in Omniverse

    • Sebastian Misieurk | Global Specialist – Design Computation, Woods Bagot
    • Tianmin Yang | Design Technology Leader, Woods Bagot

    Erfahren Sie, wie Architekten bei Woods Bagot Omniverse verwenden, um Nachhaltigkeit in der Architektur-, Ingenieurs-, Bau- und Betriebsbranche zu fördern, indem sie die Punkte mit Umweltsimulationen und immersiven Visualisierungen in Echtzeit verbinden. Omniverse schafft Verbindungen zwischen Teams und Standorten und ermöglicht es Designern und Spezialisten, die Umgebungsleistung in einer zusammenhängenden visuellen Umgebung zu sehen und zu verstehen. Wir werden uns ansehen, wie die Arbeit über verschiedene CAD-Plattformen und Simulations-Engines hinweg in dieser kollaborativen Umgebung möglich ist, wobei die Nachhaltigkeitsleistung visuell beeindruckend und für alle unsere Partner zugänglich ist.

  • Architekturdesign, Omniverse und die simulierte Welt

    • Cobus Bothma | Director, Applied Research, Kohn Pedersen Fox Associates

    KPF (Kohn Pedersen Fox) ist ein globales Architekturbüro, das die Grenzen fortschrittlicher Designfunktionen für preisgekrönte Projekte erweitert. Sie waren die ersten Anwender von Omniverse und untersuchten die serverseitigen Funktionen für die Zusammenarbeit in ihren globalen Niederlassungen. Dies führte zu einer starken Grundlage für die Verwendung von Omniverse für Geometrie und Visual Computing, einschließlich der Simulation und Visualisierung ihrer fortschrittlichen Geometrie- und Analysefunktionen. Hier erfahren Sie, wie KPF die zahlreichen Erweiterungen und Funktionen von NVIDIA Omniverse für seine zukunftsweisende, globale Arbeit nutzt und erforscht.

Ominverse für AECO-Referenten auf der GTC 22

Ressourcen

Zugriff auf Schulungen, Tutorials und Sessions

Nutzen Sie Hunderte kostenloser Tutorials, Sessions oder unser Anfängertraining, um mit USD loszulegen.

Bitten Sie den technischen Support um Hilfe

Probleme? Stellen Sie Ihre Fragen in den Foren, um sich schnell von Omniverse-Experten beraten zu lassen, oder lesen Sie die Dokumentation für die Plattform.

Erfahren Sie, was NVIDIA der Architektur-, Ingenieur-, Maschinenbau und Baubranche zu bieten hat.