ETHERNET-SWITCHING-LÖSUNGEN FÜR BESCHLEUNIGTE RECHENZENTREN

Entdecken Sie die wichtigsten Vorteile der Ethernet-Switch-Lösungen von NVIDIA, die im IDC Business Value White Paper hervorgehoben werden.

NVIDIA ist der Marktführer bei durchgängigen offenen Netzwerken auf allen Ebenen von Software und Hardware. NVIDIA kombiniert die Vorteile von NVIDIA Spectrum-Switches auf Basis branchenführender Technologie zur anwendungsspezifischen integrierten Schaltung (ASIC) mit einer breiten Auswahl moderner Netzwerkbetriebssysteme, einschließlich NVIDIA Cumulus® Linux, SONiC und NVIDIA Onyx®.

Flexible Bereitstellung

Bei NVIDIA Ethernet-Switching-Lösungen können Sie Hardware von einer Vielzahl von Anbietern erwerben, einschließlich HPE, Lenovo, Penguin oder direkt. Die Ethernet-Switches der NVIDIA Spectrum-Produktfamilie stellen ein breites Portfolio an Top-of-Rack- und Aggregation-Switches dar. Bereitstellung in Layer-2- und Layer-3-Cloud-Designs, in Overlay-basierten virtualisierten Netzwerken oder als Teil von leistungsstarken, unternehmenskritischen Ethernet-Speicher-Fabrics. In jeder Bereitstellungsform bieten sie: 

  • Branchenführende Leistung und Vorhersehbarkeit 
  • Umfassende Übersicht
  • Hochleistungs-Remote-Direktspeicherzugriff über konvergentes Ethernet (RoCE)
  • Erweiterte Virtualisierung

Durchgängige offene Netzwerke

Bei offenen Netzwerken geht es darum, Auswahl und Flexibilität zu bieten und gleichzeitig Einschränkungen zu entfernen, was bedeutet, dass sie auf allen Ebenen des Stacks geöffnet sind. NVIDIA® ist Marktführer bei durchgängigen offenen Netzwerken auf allen Ebenen von Software und Hardware.  

  • Nahezu alle NVIDIA-Netzwerkfunktionen, von Adaptern über Switches bis hin zu Datenverarbeitungseinheiten (DPUs), können über offene Schnittstellen aufgerufen und verwaltet werden. NVIDIA leistet einen entscheidenden Beitrag zu Projekten wie SONiC, dem Data-Plane-Entwicklerkit (DPDK) und Free Range Routing (FRR).
  • Das in Spectrum programmierbare ASIC bietet Flexibilität bei der Handhabung sich entwickelnder Netzwerktechnologien, einschließlich zukünftiger, noch nicht entwickelter Protokolle.
  • Die Open SDK-API von Spectrum ermöglicht es der Ethernet-Community, Open-Source-Netzwerkanwendungen und -Protokolle schneller zu erstellen. Auch kann sie als Basis für eine Standard-Ethernet-Switch-Schnittstelle verwendet werden, da NVIDIA die Verwendung oder Programmierung des ASIC nicht einschränkt.

Produkte

NVIDIA Spectrum

NVIDIA Spectrum

Die Ethernet-Switches der NVIDIA Spectrum-Produktfamilie stellen ein breites Portfolio an Top-of-Rack- und Aggregation-Switches dar. Bereitstellung in Layer-2- und Layer-3-Cloud-Designs, in Overlay-basierten virtualisierten Netzwerken oder als Teil von leistungsstarken, unternehmenskritischen Ethernet-Speicher-Fabrics.

NVIDIA Cumulus Linux

NVIDIA Cumulus Linux

NVIDIA Cumulus Linux, das robusteste Open-Networking-Betriebssystem der Welt, enthält eine umfassende Liste fortschrittlicher, moderner Netzwerkfunktionen und ist auf Skalierbarkeit ausgelegt.

SONiC

SONiC

NVIDIA bietet reines SONiC, ein von der Community entwickeltes Open-Source-Netzwerkbetriebssystem auf Linux-Basis, das Switches mehrerer Anbieter unterstützt und in einigen der größten Rechenzentren der Welt zum Einsatz kommt.

Nvidia Onyx

NVIDIA Onyx

Wenn Sie sich ein traditionelles Betriebssystem im Bundle mit dem Switch wünschen, bietet NVIDIA Onyx ein neues Maß an Flexibilität und Skalierbarkeit für Rechenzentren der nächsten Generation.

NVIDIA Linux Switch

NVIDIA Linux Switch

Linux Switch ermöglicht es Benutzern, nativ jede Standard-Linux-Distribution als Switch-Betriebssystem auf einer der Open-Ethernet-Switch-Plattformen von NVIDIA Spectrum zu verwenden.

Nvidia NetQ

NVIDIA NetQ

NetQ ist ein modernes netztechnisches Instrument, das entwickelt wurde, um in Echtzeit ganzheitliche Transparenz, Fehlerbehebung und Lebenszyklusmanagement für Ihr modernes Rechenzentrum zu ermöglichen.

Kostenlose Testversion

Konfigurationswerkzeug

Techniker-Anleitung für Ethernet-Speicher