Heutzutage sehen sich verschiedene Branchen mit ähnlichen Problemen konfrontiert: Unternehmen verlieren sich in Unmengen von Daten, die Produktivität wird durch langsame Rechenvorgänge eingeschränkt und menschliches Fehlverhalten führt zu Rückschlägen. Daher setzen viele Unternehmen jetzt auf maschinelles Lernen und Deep Learning, um die Menge an Informationen gezielt zu nutzen und sich weiter vom Wettbewerb abzuheben.

NVIDIA UND SAP. SCHNELLES ARBEITEN. SMARTES ARBEITEN.

Dank umfassender Datenmengen und der Implementierung von KI-Algorithmen schafft die Innovationsbeschleunigung völlig neue Märkte. Um davon zu profitieren, müssen Visionäre und Führungskräfte ihre bestehenden Prozesse und ihre aktuelle Infrastruktur überdenken.

NVIDIA und SAP bieten in Zusammenarbeit einfache, effiziente, KI-gestützte Lösungen, die Unternehmen aus allen Branchen ungeahnte Möglichkeiten bieten.

Lösungsübersicht

NVIDIA und SAP entwickeln gemeinsam eine neue Generation an KI-Anwendungen für Unternehmen  
Zum Blog >

Webinare

Im Wandel der Branchen durch maschinelles Lernen müssen Führungskräfte die Unternehmens-IT umgestalten
Zum Blog >

Blogs

3 Dinge, die Sie über den Aufbau eines intelligenten Unternehmens wissen müssen       
Zum Blog >

E-BOOK & INFOGRAFIK

KI auf industrieller Ebene: Wie Industriemärkte einen Wert in Billionenhöhe erschließen können     Zum Blog >

MEHR ERREICHEN MIT GPU-BESCHLEUNIGUNG

SAP Leonardo Machine Learning-Lösungen, die mit grafikprozessorbeschleunigten Deep-Learning-Techniken und -Frameworks von NVIDIA trainiert werden, optimieren Unternehmensprozesse und steigern den ROI. Wie viele andere große Unternehmen hat SAP erkannt, dass die Grafikprozessortechnologie von NVIDIA die Möglichkeit bietet, Daten mehr zu nutzen, Lösungen schneller bereitzustellen, die Produktivität des Unternehmens zu steigern und Kundenprobleme effizienter zu lösen.

14

Monate beschleunigte Produktionszeit

170-fache

Beschleunigung mit SAP Innovation Center und NVIDIA® DGX Station für Deep-Learning-Training

6

Wochen beschleunigte ROI-Messung mit SAP Brand Impact

40 %

geringere Fehlerrate beim Trainieren von SAP Brand Impact mit doppeltem GPU-Speicher

ERFAHREN SIE MEHR ÜBER UNSERE GPU-BESCHLEUNIGTEN SAP LEONARDO-LÖSUNGEN:

NVIDIA UND SAP. FÜR OPTIMALES ARBEITEN.

Die Führungskräfte von SAP schätzen die technologischen Durchbrüche von NVIDIA und seinen hervorragenden Beitrag zum digitalen Wandel durch KI.

Mit starken Partnern wie NVIDIA an unserer Seite ergeben sich unbegrenzte Möglichkeiten. Neue Anwendungen, ein nie dagewesener Nutzen bestehender Anwendungen und der einfache Zugang zu Diensten mit maschinellem Lernen bieten Ihnen die Möglichkeit, Ihr Unternehmen in ein intelligentes Unternehmen zu verwandeln.

— Jürgen Müller, Chief Innovation Officer bei SAP

NVIDIA UND SAP. FÜR OPTIMALES ARBEITEN.

Die Führungskräfte von SAP schätzen die technologischen Durchbrüche von NVIDIA und seinen hervorragenden Beitrag zum digitalen Wandel durch KI.

Bei unserer Beurteilung von TensorRT mit unserer auf Deep Learning basierenden Anwendung mit Tesla V100-GPUs von NVIDIA konnten wir eine 45-fache Steigerung der Inferenzgeschwindigkeit und des Durchsatzes verglichen mit einer CPU-basierten Plattform feststellen. Wir sind überzeugt, dass TensorRT die Produktivität für unsere Unternehmenskunden deutlich steigern könnte.

— Markus Noga, Vice President of Machine Learning bei SAP

NVIDIA UND SAP. FÜR OPTIMALES ARBEITEN.

Die Führungskräfte von SAP schätzen die technologischen Durchbrüche von NVIDIA und seinen hervorragenden Beitrag zum digitalen Wandel durch KI.

Durch den zusätzlichen Speicher von DGX-1 mit dem neuen Tesla V100 mit 32 GB können wir hochauflösendere Bilder auf einem größeren ResNet-152-Modell besser bearbeiten. Dadurch sinkt die Fehlerrate mit unserer SAP Brand Impact-Anwendung um 40 %. So erzielen wir präzise, zeitnahe und prüffähige Dienste in gewünschtem Umfang.

— Michael Kemelmakher, Head of SAP Machine Learning Computer Vision

FORTSCHRITTE BEI DER DEEP-LEARNING-TECHNOLOGIE

Mit NVIDIA und SAP sind Sie gut aufgestellt, um der Konkurrenz einen Schritt voraus zu sein. Das Training der SAP Leonardo Machine Learning-Lösungen erfolgt auf NVIDIA DGX-Systemen, den ersten für KI entwickelten Supercomputern. Die Inferenz- und Bereitstellungsleistung wird mit NVIDIA TensorRT optimiert und die Organisation von KI-Workloads erfolgt über das GPU-sensitive Kubernetes.

Lösungsübersicht

Das SAP Leonardo Machine Learning-Portfolio ist das erste Enterprise-Angebot, für das die Volta™-KI-Plattform von NVIDIA zum Einsatz kommt.
Blog lesen >

Webinare

SAP nutzt TensorRT, Kubernetes, und GPUs von NVIDIA für das Training und die Inferenz seiner Anwendungen mit maschinellem Lernen.
Blog lesen >

Blogs

SAP nutzte für das Training seiner SAP Brand Impact-Lösung das 1-PFLOPS-KI-System NVIDIA DGX-1 und senkte so die Fehlerrate um 40 Prozent.
Webinar ansehen > 

E-BOOK & INFOGRAFIK

SAP erzielte ein 170-fach schnelleres Deep-Learning-Training mit DGX Station, einer Workstation mit 500-TFLOPS und Wasserkühlung.
Webinar ansehen > 

Veranstaltungen

> Strata Data Conference | New York, NY | 11.–13. September 2018
> Success Connect Las Vegas Las Vegas, NV | 9.–11. Oktober 2018
> TechEd Barcelona | Barcelona, Spanien | 23.–25. Oktober 2018

  > TechEd Las Vegas Las Vegas, NV | 2.–5. Oktober 2018
  > GTC Europe München, Deutschland | 9.–11. Oktober 2018
  > SAP Leonardo Conference Noch unbekannt | 2018, genauer Termin noch unbekannt

FOLGEN SIE DEM BEISPIEL VON SAP UND BAUEN SIE EIN INTELLIGENTES UNTERNEHMEN AUF

Der schnellste Weg, ein Unternehmen einfach, effizient und mit KI-Funktionen zu führen, beginnt hier.