NVIDIA QUADRO VIRTUAL WORKSTATION

Überzeugen Sie sich selbst von der Quadro-Rechenleistung aus der Cloud.

Unternehmens-Workloads mehr und mehr in der Cloud

In modernen Unternehmen wird die Leistung einer Workstation mit der Flexibilität von Cloud-Computing benötigt. Workloads werden immer rechenintensiver und der Bedarf an Mobilität sowie Zusammenarbeit nimmt stetig zu. Daher werden Workloads zunehmend in die Cloud migriert. Cloudbasierte Workstations in Kombination mit traditioneller Infrastruktur vor Ort verleihen einem Unternehmen die Flexibilität und das geschäftliche Geschick, die es benötigt, um wettbewerbsfähig zu bleiben.

NVIDIA Quadro Virtual Workstation

Die Software der NVIDIA® Quadro® Virtual Data Center Workstation (Quadro vDWS) ist auf dem Image der virtuellen Maschine (VMI) von NVIDIA vorinstalliert. NVIDIA stellt sicher, dass für das Image immer aktuelle Treiber und Quadro ISV-Zertifizierungen bereitstehen. Die Virtualisierungssoftware wird mit NVIDIA Tesla® P40-Grafikprozessoren in der Cloud ausgeführt. So können Sie von überall aus ansprechende Visualisierungen und schnellere Simulationen rendern.

Gründe für grafikprozessorbeschleunigtes Cloud-Computing

NVIDIA Workstation – Leistung

NVIDIA® Workstation – Leistung

NVIDIA Tesla-Grafikprozessoren in der Cloud ermöglichen Simulation, Rendering und Design mit Hochleistung.

Quadro ISV-Zertifizierungen

ISV-Zertifizierungen

Profitieren Sie von den Vorteilen von NVIDIA Quadro aus der Cloud und Quadro ISV-Zertifizierungen.

IT-Geschwindigkeit und -Flexibilität

IT-Geschwindigkeit und -Flexibilität

Richten Sie in wenigen Minuten eine grafikprozessorbeschleunigte virtuelle Workstation ein, ohne Endpunkte oder Backend-Infrastruktur verwalten zu müssen.

Flexibilität in der Cloud

Flexibilität in der Cloud

Skalieren Sie in Ihrem Unternehmen nach Bedarf und zahlen Sie stundenbasiert nur für das, was tatsächlich genutzt wird.

Immer auf dem neuesten Stand

Immer auf dem neuesten Stand

Das Image Ihrer NVIDIA Quadro Virtual Workstation wird stets mit aktuellen Patches und Upgrades optimiert.

Sicherheit der Enterpriseklasse

Sicherheit der Enterpriseklasse

Verlassen Sie sich auf die Quadro-Leistung und sicheren Zugriff mit hoher Verfügbarkeit von überall aus.

Grafikprozessorbeschleunigtes Cloud-Computing transformiert ganze Branchen

Architektur

Architektur

Arbeiten Sie in Echtzeit gemeinsam an Konstruktionen und passen Sie Ihren Verbrauch dabei flexibel gemäß den zyklischen Schwankungen der Projektanforderungen an.

Fertigung

Fertigung

CAD/CAE-Anwendungen werden mit erweiterter IP-Sicherheit auf cloudbasierten Workstations ausgeführt und Sie verfügen zudem über die Flexibilität, jedem Benutzer das richtige Ressourcenniveau bereitzustellen.

Medien und Unterhaltung

Medien und Unterhaltung

Durch die Verwaltung von On-Demand-Ressourcen können große, unabhängige Studios flexibler und agiler handeln, denn die Skalierung je nach Produktion ist ganz einfach.

Öl und Gas

Öl und Gas

Geologen, Geophysiker und Ingenieure können komplexe 3D-Datenvisualisierungen aus der Cloud auf jedem Gerät ausführen.

Dank dem BSC können wir nun größere Modelle des menschlichen Herzens generieren. Um zu prüfen, wie genau diese Modelle sind, müssen wir den kompletten Datensatz visualisieren. Dabei ist hohe Interaktivität der Schlüssel dazu, aussagekräftige Erkenntnisse zu gewinnen. Mithilfe des IndeX-Plug-Ins waren wir in der Lage, unser Zellenmodell, das aus 54 Millionen Tetraedern besteht, in Echtzeit zu visualisieren. Und das Beste: Es lässt sich perfekt in unseren bestehenden ParaView-Workflow integrieren.

– Mariano Vazquez, Barcelona Supercomputing Center.

UMZUG IN DIE CLOUD?

  1. ENTDECKUNG

    Vollziehen Sie Anwendungs-Workloads und Benutzeranforderungen nach.
  2. KARTOGRAFIE

    Eignen Sie sich ein Verständnis davon an, welche Workloads für die Cloud am besten geeignet sind und welche eher nicht.
  3. AUSWAHL

    Ordnen Sie Unternehmensprioritäten Technologieangeboten zu. Skalieren Sie mithilfe virtueller Desktops mit DaaS-Anbietern oder Cloud-Workstations für hohe Leistung.
  4. MIGRATION

    Entscheiden Sie sich bei Cloud-Workstations entweder dafür, Ihre eigenen Softwarelizenzen für virtuelle Grafikprozessoren in der Cloud zu verwenden, oder erwerben Sie eine NVIDIA-Instanz aus dem Microsoft Azure Marketplace. Konfigurieren Sie die Instanz Ihrer virtuellen Maschine mit Grafikprozessor, vCPU, Speicher und Platz ganz nach Ihrem Bedarf. Damit die Benutzer loslegen können, muss die IT-Abteilung nur Anwendungen installieren.

Bereitstellen einer virtuellen Workstation in der Cloud

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN