NVIDIA Bright Cluster Manager

Cluster-Management für das industrielle HPC-Zeitalter

NVIDIA Bright Cluster Manager bietet schnelle Bereitstellung und End-to-End-Management für heterogene High-Performance-Computing(HPC)- und KI-Servercluster in der Peripherie, im Rechenzentrum und in Multi-/Hybrid-Cloud-Umgebungen. Es automatisiert die Bereitstellung und Verwaltung von Clustern von mehreren Knoten bis hin zu Hunderttausenden, unterstützt CPU-basierte sowie NVIDIA GPU-beschleunigte Systeme und ermöglicht die Orchestrierung mit Kubernetes.

Schnelle Erstellung und Verwaltung heterogener Cluster

Verwaltet mit NVIDIA Bright Cluster Manager

Automatisiert die Erstellung und Verwaltung von Clustern

NVIDIA Bright Cluster Manager ermöglicht die schnelle Erstellung und Verwaltung heterogener Hochleistungscluster, die Anwendungen für HPC, maschinelles Lernen und Analysen hosten – vom Kern über die Edge bis in die Cloud.

Ideal für heterogene Umgebungen

Plattformübergreifend und für beschleunigtes Computing optimiert

NVIDIA Bright Cluster Manager ist ideal für heterogene Umgebungen, die Arm®- sowie x86-basierte CPU-Knoten unterstützen, und ist vollständig für beschleunigtes Computing mit NVIDIA-Grafikprozessoren und NVIDIA DGX-Systemen optimiert.

Bewährt und unterstützt

Bewährt und unterstützt

Mit Tausenden von Bereitstellungen und Unternehmenssupport ist NVIDIA Bright Cluster Manager die ideale Wahl für die Bereitstellung und Verwaltung von HPC- und KI-Clustern in Produktionsumgebungen.

Automatisieren des Aufbaus und der Verwaltung von Linux-Clustern, von der Edge über den Kern bis hin zur Cloud

 

Eine Einführung in NVIDIA Bright Cluster Manager

Erfahren Sie mehr über den NVIDIA Bright Cluster Manager auf der GTC

Neuerungen bei NVIDIA Bright Cluster Manager 9.2

Bright Cluster Manager – Produktdokumentation