HIGHLIGHTS DER VERSION

  • <h2>WINDOWS PC</h2>

    WINDOWS PC

  • <h2>MAC OS</h2>

    MAC OS

  • Neuerungen bei GeForce NOW 2.0.14

    Schneller ab ins Spiel

    • Gaming-Sessions sollten dank Backend-Magie in diesem Update 2–3 Sekunden schneller starten. Das entspricht einer Beschleunigung von durchschnittlich 10 %.
    • Stell dir vor, was du mit dieser zusätzlichen freien Zeit machen kannst. Du kannst eine neue Sprache lernen oder vor dem Spiel einen Snack essen. Wir sind für Snacks.

    Spiel-Patch-Benachrichtigungen

    • Unsere neue App zeigt nun an, wenn ein Spiel vor dem Start gepatcht wird. Info vor dem Start.
    • Weitere Informationen zu unserem Spiel-Patch-Prozess sind für uns eine Priorität, und wir freuen uns, dass wir dir das noch einfacher machen können.
    The Surge 2

    Zusätzliche Sprachunterstützung

    • Die GeForce NOW-App bietet Unterstützung für die folgenden Sprachen: Englisch (Großbritannien), Spanisch (Lateinamerika), Slowakisch, Slowenisch, Kroatisch.

    Verbesserte Appgrafik

    • Verschiedene Optimierungen am Look der App, einschließlich kleiner Änderungen an Top-Banner-Spielbildern. So wie wenn deine Mutter mit der Zunge ein Taschentuch befeuchtet, um das Gesicht deines kleinen Bruders sauberzumachen, nur ist hierbei ein Softwareentwickler involviert und das alles ist nicht ganz so seltsam.

    Sonstiges

    • Parles-tu Français? Denn wenn das der Fall ist und du eine französische Tastatur verwendest, ist dir vielleicht schon unser Problem mit dem @-Symbol beim Anmelden in digitalen Stores oder bei Game Launchern aufgefallen. Wir haben hier Schritte zur Problemumgehung zusammengestellt und arbeiten daran, in einem zukünftigen App-Update eine richtige Lösung für dieses Problem zu integrieren.

    Sag uns deine Meinung

    • GeForce NOW wird durch dein Feedback besser. Mit diesem Ausrufezeichen kannst du über die App Feedback senden und uns deine Meinung mitteilen.
  • Neuerungen bei GeForce NOW 2.0.15

    Lokaler Mauszeiger hinzugefügt

    • Wir bringen den Mauszeiger bei Spielen wie z. B. League of Legends und Path of Exile, die einen Hardware Cursor-verwenden, nun lokal in die App.
    • Dadurch wird die Latenz verbessert, die Reaktionszeit des Cursors beschleunigt und die Navigation im Spielmenü verbessert, was insgesamt zu einem besseren Mausgefühl führt. 
    • Klicke auf das Ausrufezeichen und lass uns wissen, wie der neue Cursor bei dir funktioniert. Dein Feedback hilft uns, ihn besser zu machen.

    Es muss schnell gehen

    • Gaming-Sessions werden nun sogar noch schneller gestartet – um bis zu 1,3 Sekunden. Jede Sekunde, in der du nicht im Spiel bist, ist ein verschwendeter Moment, richtig?

    Neuer und verbesserter Netzwerktester

    • Die für die Ausführung eines Netzwerktests erforderliche Zeit wurde von etwa 15 Sekunden auf nur fünf Sekunden reduziert. Wir führen dieses Update in den nächsten Wochen in allen GeForce NOW-Rechenzentren durch, sodass es einige Zeit in Anspruch nehmen kann, bis das Update allen zur Verfügung steht.
    • Du benötigst noch mehr Hilfe bei deiner Verbindung? Klicke hier.

    Neue In-Game-Overlay-Tastenkombinationen für Highlights

    • In unserer neuen App wurden einige Tastenkombinationen aktualisiert, die zum Aktivieren des In-Game-Overlays und zum Aufzeichnen deiner Inhalte mit NVIDIA Highlights verwendet werden.
    • Die neuen Tastaturkürzel sind Strg+G auf dem PC oder Cmd+G auf dem Mac.
    • Die vollständige Liste der Tastaturkürzel findest du in diesem Knowledgebase-Artikel.

    Halte uns auf dem Laufenden

    • GeForce NOW wird durch dein Feedback immer besser. Über das Ausrufezeichen in der App kannst du uns Feedback geben. Danke!
  • Neuerungen bei GeForce NOW 2.0.16

    GeForce NOW: GeForce-Gaming gibt es jetzt für alle

    • Wir freuen uns, dir mitteilen zu können, dass unsere Betaphase abgelaufen und GeForce NOW jetzt für alle zugänglich ist. Bist du bereit? Lies hier weiter.
    • GeForce NOW-Mitglieder in Regionen, die von Alliance-Partnern (GFN.ru, LGU+, Softbank) betreut werden, erhalten weiterhin den Dienst, der von diesen Alliance-Partnern angeboten wird. Suche nach Updates bezüglich Änderungen, die sie an Dienstleistungen in ihren Regionen vornehmen.

    Suche in weiteren Sprachen

    • Unsere Suchleiste ist jetzt noch schlauer: Du kannst nun unsere PC- und macOS-Apps durchsuchen, um ein bestimmtes Spiel zu finden, wenn es einen Namen in deiner Sprache hat.
    • Möchtest du Fortnite finden? Sicher, du kannst das Spiel auf Englisch suchen, aber in Südkorea ist es unter dem Namen „포트나이트“ bekannt. Wenn du einen der beiden Namen verwendest, steht der Action nichts mehr im Weg.
    • Auch wenn dein ausgewähltes Spiel keinen nichtenglischen Namen hat, kannst du jetzt mithilfe von Keywords oder Genres in deiner lokalen Sprache suchen. Probier es aus!

    Weitere Spiele-Infos

    • Wir haben weitere Infos zu den Spieldetails hinzugefügt
    • Möchtest du wissen, ob dein ausgewähltes Spiel Controller-Unterstützung bietet oder Multiplayer-Modi umfasst? Diese Infos findest du unter den Details zum Spiel.

    Weitere Änderungen

    • Durch Verbesserungen an Aufbau und Layout wird das Durchsuchen der App vereinfacht und beschleunigt und die allgemeine Stabilität verbessert. Dies sind kleine Details, von denen du vielleicht nichts bemerken wirst, die aber unsere UI-Designer nächtelang wach halten. Gönnt euch eine Runde Schlaf, Leute!
    • Der Wechsel zwischen den Zeilen beim Ausklappen der Spieldetails ist beispielsweise viel angenehmer. Außerdem ist es nun viel schwieriger, das Spiel versehentlich im Detailbereich zu ändern, wenn du die Maus über den Bildschirm bewegst.
    • Es wurde eine Problemumgehung für macOS-Anwender mit japanischen 106-Tastaturlayouts hinzugefügt, die beim Streamen keinen Unterstrich („_“) eingeben können. Verwende beim Streamen „Shift + _“.
    • Weitere Fehlerbehebungen. Du siehst sie vielleicht nicht, aber sie verbessern die allgemeine Qualität, Stabilität und Zuverlässigkeit der App.

    Lass von dir hören

    • Teile deine Meinung. GeForce NOW wird durch dein Feedback immer besser. Mit diesem Ausrufezeichen kannst du über die App Feedback senden und uns deine Meinung mitteilen.
  • Neuerungen bei GeForce NOW 2.0.13

    Bewertungen der Spielinhalte

    • Da viele von uns sowohl Eltern als auch Gamer sind, werden in dieser Version Inhaltsbewertungen für die wichtigsten Bewertungssysteme – ESRB, PEGI, USK, GRAC und CERO – im Dialogfeld bei Spielstart angezeigt.
  • Neuerungen bei GeForce NOW 2.0.14

    Schneller ab ins Spiel

    • Gaming-Sessions sollten dank Backend-Magie in diesem Update 2–3 Sekunden schneller starten. Das entspricht einer Beschleunigung von durchschnittlich 10 %.
    • Stell dir vor, was du mit dieser zusätzlichen freien Zeit machen kannst. Du kannst eine neue Sprache lernen oder vor dem Spiel einen Snack essen. Wir sind für Snacks.

    Spiel-Patch-Benachrichtigungen

    • Unsere neue App zeigt nun an, wenn ein Spiel vor dem Start gepatcht wird. Info vor dem Start.
    • Weitere Informationen zu unserem Spiel-Patch-Prozess sind für uns eine Priorität, und wir freuen uns, dass wir dir das noch einfacher machen können.
    The Surge 2

    Zusätzliche Sprachunterstützung

    • Die GeForce NOW-App bietet Unterstützung für die folgenden Sprachen: Englisch (Großbritannien), Spanisch (Lateinamerika), Slowakisch, Slowenisch, Kroatisch.

    Verbesserte Appgrafik

    • Verschiedene Optimierungen am Look der App, einschließlich kleiner Änderungen an Top-Banner-Spielbildern. So wie wenn deine Mutter mit der Zunge ein Taschentuch befeuchtet, um das Gesicht deines kleinen Bruders sauberzumachen, nur ist hierbei ein Softwareentwickler involviert und das alles ist nicht ganz so seltsam.

    Sonstiges

    • Parles-tu Français? Denn wenn das der Fall ist und du eine französische Tastatur verwendest, ist dir vielleicht schon unser Problem mit dem @-Symbol beim Anmelden in digitalen Stores oder bei Game Launchern aufgefallen. Wir haben hier Schritte zur Problemumgehung zusammengestellt und arbeiten daran, in einem zukünftigen App-Update eine richtige Lösung für dieses Problem zu integrieren.

    Sag uns deine Meinung

    • GeForce NOW wird durch dein Feedback besser. Mit diesem Ausrufezeichen kannst du über die App Feedback senden und uns deine Meinung mitteilen.
  • Neuerungen bei GeForce NOW 2.0.15

    Lokaler Mauszeiger hinzugefügt

    • Wir bringen den Mauszeiger bei Spielen wie z. B. League of Legends und Path of Exile, die einen Hardware Cursor-verwenden, nun lokal in die App.
    • Dadurch wird die Latenz verbessert, die Reaktionszeit des Cursors beschleunigt und die Navigation im Spielmenü verbessert, was insgesamt zu einem besseren Mausgefühl führt.
    • Klicke auf das Ausrufezeichen und lass uns wissen, wie der neue Cursor bei dir funktioniert. Dein Feedback hilft uns, ihn besser zu machen.

    Es muss schnell gehen

    • Gaming-Sessions werden nun sogar noch schneller gestartet – um bis zu 1,3 Sekunden. Jede Sekunde, in der du nicht im Spiel bist, ist ein verschwendeter Moment, richtig?

    Neuer und verbesserter Netzwerktester

    • Die für die Ausführung eines Netzwerktests erforderliche Zeit wurde von etwa 15 Sekunden auf nur fünf Sekunden reduziert. Wir führen dieses Update in den nächsten Wochen in allen GeForce NOW-Rechenzentren durch, sodass es einige Zeit in Anspruch nehmen kann, bis das Update allen zur Verfügung steht.
    • Du benötigst noch mehr Hilfe bei deiner Verbindung? Klicke hier.

    Neue In-Game-Overlay-Tastenkombinationen für Highlights

    • In unserer neuen App wurden einige Tastenkombinationen aktualisiert, die zum Aktivieren des In-Game-Overlays und zum Aufzeichnen deiner Inhalte mit NVIDIA Highlights verwendet werden.
    • Die neuen Tastaturkürzel sind Strg+G auf dem PC oder Cmd+G auf dem Mac.
    • Die vollständige Liste der Tastaturkürzel findest du in diesem Knowledgebase-Artikel.

    Halte uns auf dem Laufenden

    • GeForce NOW wird durch dein Feedback immer besser. Über das Ausrufezeichen in der App kannst du uns Feedback geben. Danke!

    Unterstützung für macOS 10.15 Catalina

    • macOS 10.15 Catalina wird jetzt unterstützt. Einige Hinweise zu Catalina.
    • Catalina-Nutzer erhalten die Benachrichtigung, dass „NVIDIA GeForce NOW“ bei der ersten Ausführung eines Spiels auf das Mikrophon zugreifen möchte. Du musst den Zugriff nur bei der ersten Ausführung eines Spiels auf GeForce NOW erlauben.
    • Apple hat Änderungen in macOS 10.15 Catalina vorgenommen, die den Standardzugriff einer Anwendung auf Mauseingabe ändern. Wenn du GeForce NOW mit macOS 10.15 Catalina verwendest, kann dein Gamingerlebnis abweichen und du erlebst eventuell eine Mausbeschleunigung beim Gamen. Befolge die Anweisungen in diesem Knowledgebase-Artikel , um dein Erlebnis so zu verändern, dass es sich wie bei einer früheren macOS-Version anfühlt.

    Weitere Änderungen und Fehlerbehebungen.

    • Der Turbo-Modus (120 fps) wurde innerhalb der Optionen der GeForce NOW-App in das Streaming-Profil „Competitive“ verschoben. Wir haben unsere Apps aktualisiert, um den Turbo-Modus (120fps) aus dem benutzerdefinierten Streaming-Profil in den App-Einstellungen zu entfernen. Er steht dir jedoch weiterhin im Streaming-Profil „Competitive“ zur Verfügung.
    • Weitere Fehlerbehebungen zur Verbesserung der Qualität und Zuverlässigkeit. Kleine Dinge, die du wahrscheinlich gar nicht bemerkt hast, die wir aber trotzdem behoben haben.

    Lass von dir hören

    • Teile deine Meinung. GeForce NOW wird durch dein Feedback immer besser. Mit diesem Ausrufezeichen kannst du über die App Feedback senden und uns deine Meinung mitteilen.
  • Neuerungen bei GeForce NOW 2.0.16

    GeForce NOW: GeForce-Gaming gibt es jetzt für alle

    • Wir freuen uns, dir mitteilen zu können, dass unsere Betaphase abgelaufen und GeForce NOW jetzt für alle zugänglich ist. Bist du bereit? Lies hier weiter.
    • GeForce NOW-Mitglieder in Regionen, die von Alliance-Partnern (GFN.ru, LGU+, Softbank) betreut werden, erhalten weiterhin den Dienst, der von diesen Alliance-Partnern angeboten wird. Suche nach Updates bezüglich Änderungen, die sie an Dienstleistungen in ihren Regionen vornehmen.

    Suche in weiteren Sprachen

    • Unsere Suchleiste ist jetzt noch schlauer: Du kannst nun unsere PC- und macOS-Apps durchsuchen, um ein bestimmtes Spiel zu finden, wenn es einen Namen in deiner Sprache hat.
    • Möchtest du Fortnite finden? Sicher, du kannst das Spiel auf Englisch suchen, aber in Südkorea ist es unter dem Namen „포트나이트“ bekannt. Wenn du einen der beiden Namen verwendest, steht der Action nichts mehr im Weg.
    • Auch wenn dein ausgewähltes Spiel keinen nichtenglischen Namen hat, kannst du jetzt mithilfe von Keywords oder Genres in deiner lokalen Sprache suchen. Probier es aus!

    Weitere Spiele-Infos

    • Wir haben weitere Infos zu den Spieldetails hinzugefügt
    • Möchtest du wissen, ob dein ausgewähltes Spiel Controller-Unterstützung bietet oder Multiplayer-Modi umfasst? Diese Infos findest du unter den Details zum Spiel.

    Weitere Änderungen

    • Durch Verbesserungen an Aufbau und Layout wird das Durchsuchen der App vereinfacht und beschleunigt und die allgemeine Stabilität verbessert. Dies sind kleine Details, von denen du vielleicht nichts bemerken wirst, die aber unsere UI-Designer nächtelang wach halten. Gönnt euch eine Runde Schlaf, Leute!
    • Der Wechsel zwischen den Zeilen beim Ausklappen der Spieldetails ist beispielsweise viel angenehmer. Außerdem ist es nun viel schwieriger, das Spiel versehentlich im Detailbereich zu ändern, wenn du die Maus über den Bildschirm bewegst.
    • Es wurde eine Problemumgehung für macOS-Anwender mit japanischen 106-Tastaturlayouts hinzugefügt, die beim Streamen keinen Unterstrich („_“) eingeben können. Verwende beim Streamen „Shift + _“.
    • Weitere Fehlerbehebungen. Du siehst sie vielleicht nicht, aber sie verbessern die allgemeine Qualität, Stabilität und Zuverlässigkeit der App.

    Lass von dir hören

    • Teile deine Meinung. GeForce NOW wird durch dein Feedback immer besser. Mit diesem Ausrufezeichen kannst du über die App Feedback senden und uns deine Meinung mitteilen.