Call of Duty: Modern Warfare ist jetzt verfügbar mit Raytracing, Ansel und Highlights

Das beliebte Franchise-Team kehrt mit Call of Duty®: Modern Warfare® in den modernen Kampf zurück. Mit einer düsteren Single-Player-Kampagne, Koop-Missionen, dem bekannten und beliebten Multiplayer-Modus, einem spannenden neuen 2v2-Multiplayer-Modus und einem riesigen neuen 64-Player-Bodenkrieg mit vollständigem Fuhrpark präsentiert sich Modern Warfare randvoll mit großartigen Inhalten.

Und mit GeForce RTX-Grafikprozessoren verbessern lebensechte Raytracing-Schatten die Immersion, den Realismus und die Grafikqualität. Mit Raytracing-Schatten werden die Welt und ihre Charaktere präzise beschattet – mit einer Detailgenauigkeit, die jenseits der Möglichkeiten herkömmlicher Shadowmaps liegt. Schatten erstrecken sich über die Szene und bieten realistisches Contact Hardening und Softening, wie es in der realen Welt auftritt. Das sorgt für ein immersiveres Erlebnis.

Raytracing ist ab sofort in der Single-Player-Kampagne sowie in allen wichtigen Multiplayer-Modi verfügbar. Im Ground War-Multiplayer-Modus und im Koop-Modus der Special OPS ist kein Raytracing verfügbar.

GeForce RTX-Gamer erzielen je nach Karte bis zu über 60 fps, wobei Raytracing in allen GeForce RTX-Grafikprozessoren möglich ist – von 1080p bis 4K.

Die GeForce RTX 2060 erlaubt Gamern das Spielen mit 60 fps und maximalen Einstellungen bei 1080p mit aktiviertem Raytracing. Die GeForce RTX 2060 SUPER erlaubt Gamern das Spielen mit 60 fps und maximalen Einstellungen bei 1440p mit aktiviertem Raytracing. Die GeForce RTX 2080 Ti erlaubt Gamern das Spielen mit 60 fps und maximalen Einstellungen bei 4K mit aktiviertem Raytracing.

Außerdem kannst du mit der PC-Version dein Erlebnis mit realitätsnahen Effekten, schnellen Frameraten, höheren Rendering-Auflösungen, Unterstützung für mehrere Monitore und 21:9-Unterstützung weiter verbessern, wie der neue PC-Trailer zeigt:

Darüber hinaus verbessern wir mit NVIDIA Adaptive Shading, NVIDIA Ansel und NVIDIA Highlights die Erfahrung unserer Nutzer noch weiter.

In der Single-Player-Kampagne ermöglicht NVIDIA Ansel Spielern das Aufnehmen einzigartiger Screenshots aus benutzerdefinierten Winkeln – mit Filtern und anderen Optimierungen. „Alt + F2“ drücken, aufnehmen, auf ShotWithGeForce und andere Sites hochladen und mit wenigen Klicks teilen (halte dich über unseren bevorstehenden ShotWithGeForce Call of Duty-Wettbewerb auf dem Laufenden).

Im Multiplayer-Modus kannst du mit NVIDIA Highlights deine besten Momente aufnehmen. Multi-Kills, Kill Trading, Killstreaks, Impact Kills und vieles mehr werden automatisch aufgezeichnet und für die nachträgliche Bearbeitung und Veröffentlichung auf YouTube, in sozialen Medien und auf anderen Websites gespeichert.

In einem kommenden Patch werden wir NVIDIA Adaptive Shading für die Grafikprozessoren mit Turing-Architektur der Serien GeForce RTX 20 und GTX 16 einführen. Diese raffinierte Technologie passt spontan die Shading-Rate der Pixel an und ist besonders in dunklen Bereichen vorteilhaft, die in der Kampagne und im Multiplayer-Modus von Modern Warfare häufig vorkommen. Auf diese Weise können wir die Leistung verbessern, ohne die Bildqualität zu beeinträchtigen, was GeForce-Gamern sogar noch schnellere Frameraten bietet.

Hol dir den Game Ready-Treiber, um Raytracing, Ansel, Highlights und mehr zu ermöglichen.

Installiere unseren neuesten Game Ready-Treiber und die zugehörige Version von GeForce Experience, um Raytracing, Ansel und Highlights zu aktivieren. Im Spiel wirst du gefragt, ob du Highlights aktivieren möchtest, und du wirst darüber informiert, dass du Ansel während des Gameplays aktivieren kannst, indem du „Alt + F2“ drückst. Wenn du die neueste Version von Windows 10 hast, kannst du zu den Grafikoptionen springen und Raytracing aktivieren. So einfach ist das.

Für kurze Zeit erhältst du Call of Duty: Modern Warfare(R) beim Kauf ausgewählter GeForce RTX-Grafikprozessoren, Desktops und Notebooks. Weitere Details findest du im folgenden Video und auf unserer Seite zum Bundle.

Wenn du etwas wissen möchtest, das hier nicht besprochen wurde, stell deine Frage unten in den Kommentaren und schau regelmäßig auf Geforce.com für alle Infos über Modern Warfare.