Release von Call of Duty: Warzone – Sieh dir die Systemanforderungen an, lade den Game Ready-Treiber herunter, jetzt zum kostenlosen Download

Von Andrew Burnes on 10. März 2020 | Featured Stories GeForce RTX GPUs NVIDIA Highlights

Einführung von Warzone, einer neuen, riesigen Kampfarena in Call of Duty®: Modern Warfare® – vollkommen kostenlos für Spieler auf allen Plattformen. Jetzt zum Download bereit auf Battle.net®, dazu haben wir einen Call of Duty®: Warzone Game Ready-Treiber veröffentlicht – für optimierte Leistung, sodass 144 und mehr FPS für ein kompetitives Spiel erreicht werden. Im Spiel erlebst du das größte Call of Duty®-Schlachtfeld der Geschichte mit bis zu 150 Spielern in zwei Modi nach dem typischen Spielprinzip von Call of Duty Modern Warfare.

In Battle Royale kannst du mit einer Gruppe von Freunden in ein riesiges Gefecht eintauchen und am Ende mit deiner Truppe den Sieg davontragen. Steig ein, bewaffne dich, mache reiche Beute und kämpfe dich an die Spitze. Daneben führt Warzone Plunder ein, in denen Spieler mit ihren Teamkollegen das meiste Geld holen, um zu gewinnen. Spieler verdienen In-Game-Geld, indem sie Gegner eliminieren, Verträge abschließen und die wichtigsten Geldspeicher unter Kontrolle bringen. 

Mit zahlreichen neuen Funktionen und Mechaniken bringt Call of Duty: Warzone ein neues und einzigartiges Spielprinzip in die beliebte Battle Royale-Arena. Spiele auf dem PC, um das Spiel in seiner besten Ausführung zu erleben, wenn GeForce RTX-Grafikkarten 144 FPS und mehr liefern. Das bietet dir bessere Chancen, dein Ziel zu treffen, und liefert dir ein schnelleres, klareres Erlebnis durch Kombination mit einem G-SYNC-Bildschirm mit hoher Bildwiederholrate. Wie wir kürzlich erst gezeigt haben, kann die Ausführung bei hohen Frameraten einen Vorteil im Multiplayer-Shooter bieten. Am Ende macht das den Unterschied aus, ob du mit einem Drei-Gänge-Menü oder einer Restetüte nach Hause gehst.

Activision zufolge gelten folgende Systemanforderungen für Call of Duty: Warzone:

Systemanforderungen für Call of Duty: Warzone

  Minimum Empfohlen Kompetitivmodus Ultra
Erlebnis Für das Spielen von Warzone erforderliche Mindestanforderungen Die empfohlenen Spezifikationen für die Ausführung mit 60 FPS in den meisten Situationen, wenn alle Optionen auf „mittel“ eingestellt sind Spezifikationen für die Ausführung im Kompetitivmodus mit hoher FPS-Rate zur Verwendung mit einem Monitor mit hoher Bildwiederholrate Ultra-Spezifikationen für die Ausführung des Spiels mit hoher FPS-Rate in 4K-Auflösung
GPU GeForce GTX 670 oder 1650 GeForce GTX 970 oder 1660 GeForce RTX 2070 SUPER GeForce RTX 2080 SUPER
CPU Intel Core i3 -4340 oder AMD FX-6300 Intel Core i5-2500K oder AMD Ryzen R5 1600X Intel i7-8700K oder AMD Ryzen 1800X Intel i7-9700L oder AMD Ryzen 2700X
RAM 8GB 12GB 16GB 16GB
Festplatte 175 GB Speicherplatz auf der Festplatte 175 GB Speicherplatz auf der Festplatte 175 GB Speicherplatz auf der Festplatte 175 GB Speicherplatz auf der Festplatte
Netzwerk Breitband Breitband Breitband Breitband
Ton DirectX-kompatibel-Compatible DirectX-kompatibel DirectX-kompatibel DirectX-kompatibel
Betriebssystem Windows 10 64 Bit Windows 10 64 Bit Windows 10 64 Bit Windows 10 64 Bit

Spiele Warzone mit einer GeForce RTX- oder GeForce GTX-Grafikkarte auf dem PC und zeichne deine besten Kills und Momente automatisch mit NVIDIA Highlights auf. Um Highlights zu aktivieren, lade zunächst GeForce Experience, bevor du Warzone startest, nimm die entsprechenden Einstellungen vor und stelle sicher, dass „In-Game-Overlay“ aktiviert ist. Lade dann Warzone, und du wirst zur Aktivierung von Highlights weitergeleitet.

Am Ende der Spiele und deiner Sitzung kannst du dir Highlights ansehen, anpassen, bearbeiten und auf YouTube und sozialen Medien hochladen. Alternativ kannst du die GeForce Experience-Galerie auch jederzeit über dieTastenkombination ALT + Z aufrufen.

Weitere Informationen zu den Vorteilen von kompetitivem Gaming mit hoher FPS-Rate findest du unter FramesWinGames.