Aktuelles

NVIDIA-Automobillösungen

Lesen Sie, was in einigen der weltweit führenden Publikationen über Automobiltechnologie von NVIDIA steht.

The Street

NVIDIA immer noch auf Kurs hin zum autonomen Fahren
„Mit Constellation können Benutzer den Winkel der Sonneneinstrahlung ändern, Hindernisse wie z. B. Personen oder Autos hinzufügen, das Wetter beeinflussen und zwischen Tag und Nacht wechseln. Die Anzahl der Szenarien, die sich das Entwicklerteam zum Testen seiner Software einfallen lässt, ist schier endlos.“– 22.08.18
Weitere Infos >

Automotive News

Automotive News: New heart of the car: The GPU
“Artificial intelligence is at the core of technology that lets vehicles interpret and respond to a multitude of driving conditions, such as a vehicle about to run a red light, that humans intuitively recognize and process.” ––7/30/2018
Read More >

The Street

Nvidia übernimmt das Steuer beim autonomen Fahren – Erfahren Sie, wie
„Wenn es um selbstfahrende Autos und das Leben von Unschuldigen geht, wählen Autobauer die beste Lösung, die mit größter Wahrscheinlichkeit Schutz bietet. Daher entscheiden sich viele für Nvidia und das von Nvidia entwickelte Ökosystem, das in Zukunft immense Möglichkeiten bieten wird.“ –20.07.2018
Weitere Infos >

Market Watch

Nvidia feiert große Erfolge mit dem Aufbau einer Plattform für autonomes Fahren in Zusammenarbeit mit Daimler und Bosch
„Die Vorteile, die Nvidia im Bereich Grafikkartenentwicklung bietet, und die nun führende Rolle des Unternehmens hinsichtlich KI verschaffen Nvidia einen unvergleichlichen Wachstumsimpuls.“ – 10.07.2018
Weitere Infos >

Road Show

Nvidia kooperiert mit Bosch und Daimler im Bereich autonomes Fahren
„Die Drive Pegasus-Lösung führt mehr als 1 Billion Prozesse aus und benötigt dafür nur 1 Watt. Pegasus führt bei voller Leistung 320 Billionen Prozesse pro Sekunde aus. Das ist überwältigend.” – 10.07.2018
Weitere Infos >

Venture Beat

Bosch und Daimler kooperieren mit Nvidia beim Aufbau einer Plattform für autonomes Fahren, die Testphase soll 2019 beginnen
„Im vergangenen Jahr kündigten der deutsche Automobilhersteller Daimler und das Elektronikunternehmen Bosch an, gemeinsam an der Entwicklung eines vollautomatisierten, autonomen Fahrsystems zu arbeiten. Bei der heutigen Präsentation des aktuellen Stands verkündeten die beiden Unternehmen, dass sie sich für Nvidia Drive Pegasus als KI-Hardware-Plattform entschieden haben.“ – 10.07.2018
Weitere Infos >

EETimes

Auto Industry Shifts Gears on AI (Autobranche schaltet im Bereich der KI einen Gang höher)
„Die Lieferkette entwickelt sich im Automobilbereich ebenfalls weiter. Die Plattformen und die Software von Nvidia werden heute beispielsweise bereits von 370 Kunden aus der Automobilbranche genutzt.“ – 14.06.2018
Weiterlesen >

The Street

Nvidia’s Role in the Autonomous Driving Race (Die Rolle von Nvidia im Rennen um das autonome Fahren)
„Nvidia hat mehrere DRIVE-Plattformen entwickelt, die das autonome Fahren Realität werden lassen. Statt zu versuchen, die Software für selbstfahrende Autos zu entwickeln (was offenbar jedes Technologieunternehmen derzeit tut), legt Nvidia den Schwerpunkt auf die Hardware.“ –01.06.2018
Weiterlesen >

engadget

NVIDIA gestaltet das autonome Fahren mit virtuellen Simulationen sicherer
„Sie können sich das als die Matrix für autonome Algorithmen vorstellen: Es ist eine Möglichkeit, diese Fahrzeuge so zu trainieren, dass sie mit Extremsituationen umgehen können, ohne dass in der realen Welt jemand zu Schaden kommt.“ – 27.03.2018
Weiterlesen >

TC

Nvidia stellt das neue Testsystem „Drive Constellation“ zur Simulation autonomen Fahrens vor
„Das System namens Drive Constellation wurde für Partner entwickelt und erfordert zwei verschiedene Server, damit das autonome Fahren in der virtuellen Umgebung so real wie möglich simuliert werden kann.“ – 27.03.2018
Weiterlesen >

Fudzilla

Nvidia Drive stellt die Leistung für die High-Tech-Funktionen des C_Two von Rimac bereit
„Sei es die Nvidia Drive PX-Plattform Pegasus für fahrerlose Fahrzeuge mit Autonomie-Level 5 oder die Nvidia Drive-Plattform Xavier – es ist offensichtlich, dass Rimac nach einer Plattform gesucht hat, die mit all den Sensoren und High-Tech-Funktionen keinerlei Probleme hat.“ – 03.13.2018
Weiterlesen >

The Drive

Continental und Nvidia arbeiten zusammen an einer Plattform für selbstfahrende Autos
„Während viele Autohersteller stolz auf die Entwicklung eigener selbstfahrender Autos sind, arbeiten Nvidia und Continental an einer schnelleren und günstigeren Lösung für das autonome Fahren.“ – 06.02.2018
Weiterlesen >

Silicon Valley Business Journal

Nvidia arbeitet mit dem Autozulieferer Continental an einem System für selbstfahrende Autos
„Der Chiphersteller mit Sitz in Santa Clara kündigte am Montag die Kooperation mit Continental an, das die Nvidia Drive-Plattform nutzen möchte, um bis zum Jahr 2021 ein ausgereiftes System für selbstfahrende Autos zu entwickeln.“ – 05.02.2018
Weiterlesen >

TheStreet

Ausgereifte selbstfahrende Autos, für die Nvidia die Leistung bereitstellt, sind weniger Zukunftsmusik, als Sie denken
„Sie können all diese synthetischen Szenarien erschaffen und der Software die richtige Reaktion regelrecht antrainieren. Das beste daran? Es ist möglich, noch viele weitere Szenarien hinzuzufügen und die Lernzeit enorm zu verkürzen.“ – 18.01.2018
Weiterlesen >

Left Lane

Mercedes-Benz präsentiert das KI-gestützte Infotainment-System MBUX
„Mercedes-Benz hat sein neues Infotainment-System MBUX vorgestellt, das sich auf die KI-Hardware von Nvidia stützt.“ – 10.01.2018
Weiterlesen >

Automotive News

Die Nvidia-Prozessoren für das autonome Fahren sind ausgereift
„Die Entwicklung steht aufgrund der enormen Verarbeitungsleistung für den Wandel von der Forschung hin zur tatsächlichen Fahrzeugproduktion und liefert Nvidia die Möglichkeit, sein Softwareangebot für Bordcomputer im Auto auszuweiten.“ – 08.01.2018
Weiterlesen >

Barrons

„Nvidia-CEO Huang legt vor und Detroit muss nun nachziehen“ – 08.01.2018 
Weiterlesen >

cnntech

 „Ein Unternehmen aus dem Silicon Valley, das jahrelang nur Videogamern ein Begriff war, spielt mittlerweile bei den ganz Großen der Technologiebranche mit. Nvidia bietet entscheidende Technologielösungen für einige der derzeit stärksten Sektoren an, unter anderem selbstfahrende Autos und Bitcoin-Mining.“ – 09.01.2018
Weiterlesen >

engadget

„Er war so motiviert, dass er auf der Bühne zwei Stunden lang von den Errungenschaften NVIDIAs in den letzten Jahren schwärmte. Und er stellte den ultraschnellen Xavier SoC für selbstfahrende KI vor und gab die Partnerschaft mit Volkswagen bekannt.“ – 08.01.2018
Weiterlesen >

TheStreet

„NVIDIA gibt bei selbstfahrenden Autos Vollgas“ – 08.01.2018
Weiterlesen >

USNews

„Nvidia erobert die Automobilindustrie im Sturm“ – 08.01.2018
Weiterlesen >  

Seeking Alpha

NVIDIA DRIVE PX Pegasus: ein echter Glücksfall für selbstfahrende Autos
  „Der Drive PX Pegasus ist die XXL-Version des neuromorphen Chips von Intel.“ – 12.10.2017
Weiterlesen >

EE Times

Nvidia zieht im Rennen um Roboterautos an Intel vorbei
Bei 320 TOPS fegt die Rechenleistung von Pegasus die Konkurrenz von Nvidia regelrecht von der Piste.“ – 11.10.2017
Weiterlesen >

WSJ

Warum NVIDIA allen davonrast
„Es gibt mehr als genug Chiphersteller, die sich redlich bemühen. Doch die Pole Position im Rennen um die Entwicklung selbstfahrender Autos gehört eindeutig Nvidia, was auf die Innovationen des Unternehmens im Bereich der künstlichen Intelligenz zurückzuführen ist.“ – 11.10.2017
Weiterlesen >

The Mercury News

Nvidia will mit Pegasus in neue Sphären der Technologie für selbstfahrende Autos vordringen
„Dazu gehört der Markt für autonome Fahrzeuge. Am Dienstag ließ Nvidia auf der GPU Technology Conference in München keinen Zweifel an den Zielen, die das Unternehmen im Bereich der selbstfahrenden Autos realisieren möchte.“ – 10.10.2017
Weiterlesen >

Automotive News Europe

Nvidia, ZF und Deutsche Post planen Einführung autonomer Lieferfahrzeuge
„Der US-amerikanische Chiphersteller Nvidia, der deutsche Automobilzulieferer ZF und das führende Logistikunternehmen Deutsche Post DHL möchten als Partner ab 2018 eine Testflotte autonomer elektrischer Lieferfahrzeuge einsetzen.“ – 10.10.2017
Weiterlesen >

alphr

Für DHL ist die Zukunft autonom: Flotte selbstfahrender Lieferfahrzeuge geplant
„DHL verpasst seinen derzeit 3.400 elektrischen Lieferfahrzeugen des Typs StreetScooter mit Pegasus PX, der neuesten Nvidia-Technologie für autonome Fahrzeuge, und Sensoren von ZF ein Upgrade.“ – 10.10.2017
Weiterlesen >

Market Watch

Meinung: Nvidia nun führendes Unternehmen für Technologie für autonome Fahrzeuge
Schon seit Jahren liefert Nvidia die höchste Rechenleistung für Gaming, Grafik, Unternehmenslösungen und künstliche Intelligenz (KI). Dass dem Grafikprozessorgiganten im Bereich der selbstfahrenden Autos nun das Gleiche gelungen ist, wird seinen Weg in Zukunft mitprägen. – 10.10.2017
Weiterlesen >

The Hollywood Reporter

Warum Hollywood mit selbstfahrenden Autos Milliarden verdienen könnte
„Künstliche Intelligenz wird jeden Aspekt durchdringen, von der Überwachung der Umgebung des Fahrzeugs, mit der sichergestellt wird, dass die Straße frei und sicher befahrbar ist, bis zu einem robusten KI-System im Fahrzeug, das die Fahrzeuginsassen per Gesichtserkennung identifiziert.“ – 28.08.2017 
Weiterlesen >

Nikkei Asian Review

Nvidia festigt seine Position bei den Denkzentralen autonomer Fahrzeuge
„Im Zeitalter der grafikprozessorgestützten KI versucht Nvidia, Intel zu übertrumpfen.“ – 15.08.2017
Weiterlesen >

 

Automotive News

ZULIEFERER: Technologien von Nvidia verarbeiten Billionen Impulse, um das menschliche Denken nachzubilden
„… in Zukunft wird es eine Fahrzeugkomponente geben, für die sich nichts Vergleichbares in der Vergangenheit finden lässt: die Denkzentrale. Bei Nvidia und in der Automobilindustrie wird sie als Fahrplattform bezeichnet.“ – 31.07.2017
Weiterlesen >

Business Insider

Nvidia lässt Konkurrenz bei Technologie für fahrerlose Autos hinter sich
„NVIDIA verfolgt seit mehreren Jahren das Ziel, halbautonome Fahrzeugtechnologie straßentauglich zu machen. Vor Kurzem bewies das Unternehmen bei der Einführung des neuen Audi A8, dass es in diesem Bereich weiterhin führend ist.“ – 18.07.2017
Weiterlesen >

San Jose Mercury News

Wie die Denkzentralen von Nvidia das Rennen um selbstfahrende Autos dominieren
„Nvidia hat sich still und heimlich zu einem der wichtigsten Zulieferer der Denkzentralen entwickelt, die selbstfahrende Autos steuern“ – 09.07.2017
Weiterlesen >

The Washington Post

Wie Videospiele zur Entwicklung des selbstfahrenden Autos beigetragen haben
„Selbstfahrende Autos. Sie sind das Verkehrsmittel der Zukunft. Und sie werden immer intelligenter. Dank der Fortschritte in den Bereichen Software und künstliche Intelligenz sind diese Maschinen nun in der Lage, zwischen Autos und Fahrrädern oder zwischen Fußgängern und Haustieren zu unterscheiden.“ – 05.07.2017
Weiterlesen >

Car and Driver Magazine

Mit weiteren Partnerschaften festigt Nvidia seine Stellung im Bereich der Technologien für selbstfahrende Autos
„Nvidia hat sich zu einem der wichtigsten Unternehmen im Silicon Valley entwickelt, die Technologien für selbstfahrende Autos entwickeln.“ – 30.06.2017
Weiterlesen >

Bloomberg

Automobilhersteller wollen mehr selbstfahrende Autos auf US-Straßen testen
„Automobilhersteller haben die Erlaubnis beantragt, mehr selbstfahrende Testautos auf den Straßen zu erproben, um die Entwicklung voranzutreiben.“ – 14.06.2017Weiterlesen >

Forbes

Nvidia und Waymo führen in der ersten Runde des Rennens um selbstfahrende Autos
„Noch ist es zu früh, um zu sagen, wer im langen Rennen der Perfektionierung selbstfahrender Autos der Sieger sein wird. Doch Nvidia und Waymo, das zu Alphabet gehört, konnten sowohl bei der Technologie als auch mit ihren strategischen Partnerschaften Erfolge verbuchen.“ – 22.05.2017Weiterlesen >

VentureBeat

Toyota setzt Automobilsupercomputer von NVIDIA in seinen autonomen Fahrzeugen ein
„Der Auftrag von Toyota ist ein großer Erfolg, weil das japanische Unternehmen zu den größten Fahrzeugherstellern der Welt zählt.“ – 10.05.2017Weiterlesen >

Electrek

Toyota und NVIDIA schließen einen Vertrag mit dem Ziel ab, autonome Fahrzeuge „innerhalb weniger Jahre“ auf den Markt zu bringen
„Toyota ist nun der neueste Automobilhersteller, der mit NVIDIA zusammenarbeitet, um die Entwicklung autonomer Fahrzeuge voranzutreiben.“ – 10.05.2017Weiterlesen >

CNBC

Unternehmen vereinbaren Zeitrahmen für selbstfahrende Autos
„Nvidia setzt sein auf dem Markt einzigartiges Wissen über hochwertige Computergrafik schon seit zehn Jahren ein, um Lösungen für die extrem hohen Visualisierungs- und Simulationsanforderungen bei autonomen Fahrzeugen zu finden. Ebenso lange arbeitet das Unternehmen im Bereich der künstlichen Intelligenz und bringt dabei Computern bei, eigenen Softwarecode zu schreiben.“ – 16.03.2017 Weiterlesen >

 

TC

Nvidia und Bosch entwickeln KI-Supercomputer für selbstfahrende Autos
„Dies ist eine dieser strategischen Partnerschaften, bei der beide Partner sich auf ihre jeweiligen Kernkompetenzen konzentrieren: Nvidia entwickelt die Kerntechnologie für das KI-Supercomputing. Bosch verfügt über Geschäftsbeziehungen und ein Vertriebsnetzwerk für eine umfassende Skalierung und Reichweite.“ – 16.03.2017Weiterlesen >

Forbes

Nvidia und Bosch entwickeln das Denkzentrum für automatisierte Fahrzeuge
„Im Wettlauf um das perfekte selbstfahrende Auto ist Nvidia bereits einige wichtige Partnerschaften mit globalen Automobilherstellern und -zulieferer eingegangen.“ – 16.03.2017Weiterlesen >

TC

Nvidia und PACCAR entwickeln gemeinsam Technologie für selbstfahrende Lkws
„Insgesamt gesehen stärkt Nvidia mit all den Partnerschaften, die das Unternehmen mit dem Ziel eingegangen ist, die nötige Rechenleistung für die Realisierung selbstfahrender Autos bereitzustellen, seine langfristige Position erheblich. Denn die Nachfrage nach autonomen Fahrzeugen wird zumindest in den nächsten Jahrzehnten ausnahmslos steigen.“ – 16.03.2017Weiterlesen >

Road Show

Partner für ein großes Vorhaben: Nvidia und PACCAR entwickeln selbstfahrende Lkws
„PACCAR ist der Hersteller verschiedener Marken von Sattelzügen. Nvidia arbeitet an der Entwicklung der Denkzentren der selbstfahrenden Autos der Zukunft. Hier haben sich offenbar die perfekten Partner gefunden.“ – 16.03.2017Weiterlesen >

Wired Magazine

Roborace stellt mit Robocar weltweit erstes selbstfahrendes KI-Elektrorennauto vor
„Robocar erreicht bis zu 320 km/h und wird von einer künstlichen Intelligenz gesteuert. Als ‚Gehirn‘ setzen wir den Nvidia Drive PX2 ein.“ – 27.02.2017 Weiterlesen >

Rewrite

Die Fahrschule für KI
„Rechenzentren voller Computer wie DGX-1 trainieren die neuronalen Netze darauf, Objekte und Verhaltensweisen zu erkennen. So entsteht letztendlich ein sicherer Instinkt, wie er im Straßenverkehr erforderlich ist.“ – 07.02.2017 Weiterlesen >

The Verge

Die wichtigsten Automobilunternehmen 2017
„Nvidia ist der ideale Anbieter von Computertechnologie für autonome Fahrzeuge – bei KI und Verarbeitungsleistung ist das Unternehmen einsame Spitze. “ – 13.01.2017Weiterlesen >

Car and Driver Magazine

Entwickler von künstlicher Intelligenz denken über autonome Fahrzeuge hinaus
„Auf der CES Technologiekonferenz in Las Vegas stellte (ZF CEO Stefan) Sommer das neueste Produkt seines Unternehmens vor: eine elektronische Steuereinheit mit KI-Software, die auf autonome Fahrzeuge zugeschnitten ist. Sie lässt sich nicht nur in Autos einsetzen, sondern auch zum Trainieren von Zügen, Bussen, Gabelstaplern, Lkws, Traktoren und Bergbauausrüstung. Und die Denkleistung dieser Steuereinheit liefert Nvidia …“ – 13.01.2017Weiterlesen >

The Wall Street Journal

Das Ziel von Audi: vollständig autonome Fahrzeuge
„Die Partnerschaft zwischen Audi und Nvidia ist die logische Fortsetzung der Zusammenarbeit der beiden Unternehmen bei der Entwicklung eines semiautonomen Systems für den Audi A8. Die Einführung ist im Lauf dieses Jahres geplant. Bei diesem System handelt es sich um den Stauassistenten, dem der Fahrer bei Geschwindigkeiten bis zu 56 km/h unter bestimmten Bedingungen die Kontrolle über das Fahrzeug überlassen kann.“ – 04.01.2017 Weiterlesen >

IGN

CES 2017: Nvidia kündigt neues selbstfahrendes System für Nutzfahrzeuge an
„Die KI-Lösungen von Nvidia tragen in der Entwicklung autonomer Fahrzeuge zu einem gewaltigen Sprung nach vorne bei.“ – 04.01.2017 Weiterlesen >

Engadget

Ein schlauer Beifahrer für NVIDIAs neue KI-Fahrzeugplattform
„Spaß beiseite: Der Kopilot von NVIDIA ist für viele Fahrzeuge sicherlich eine sinnvolle Ergänzung. Er hat das Potenzial, das Fahren deutlich sicherer zu machen, bis autonome Fahrzeuge zugelassen sind und auf dem Markt angeboten werden.“ – 04.01.2017 Weiterlesen >

The Wall Street Journal

Nvidia CEO prognostiziert noch intelligentere Smart-Autos
„Laut Jensen Huang entwickelt sich die Technologie für selbstfahrende Autos viel schneller als gemäß dem Mooreschen Gesetz.“ – 25.10.2016Weiterlesen >

Forbes

Musk rüstet bereits jetzt alle Tesla-Autos mit Technologie für selbstfahrende Autos aus
„Alle Tesla Motors Model S Limousinen, Model X Sportautos und sogar Model 3 Limousinen werden schon heute mit Sensoren, Kameras, massiver Rechenleistung und Software ausgestattet. Wenn die Zeit reif ist, werden diese Modelle damit in der Lage sein, völlig autonom zu fahren.“ – 19.10.2016 Weiterlesen >

Forbes

NVIDIA legt mit Xavier-KI-Chip und Verweis auf Volta-Grafikprozessor der nächsten Generation bei selbstfahrenden Autos nach
„Was sowohl Gamer als auch Entwickler von Plattformen für selbstfahrende Auto interessieren dürfte: Die Xavier-GPU-Engine mit beeindruckenden 512 Recheneinheiten basiert auf Volta, NVIDIAs zukunftsweisender Grafikprozessorarchitektur.“ – 28.09.2016 Weiterlesen >

TC