Cyber-Sicherheitsbedrohungen umgehend erkennen

Perfekt ausgewogen. Herausragende Leistung.

Mit der NVIDIA RTX A5000-Grafikkarte, der perfekten Kombination aus Leistung, Effizienz und Zuverlässigkeit zur Bewältigung komplexer Workflows, sorgen Sie für Innovationen direkt von Ihrem Desktop aus. Basierend auf der neuesten NVIDIA Ampere-Architektur und mit 24 Gigabyte (GB) GPU-Speicher bietet sie alles, was Designer, Ingenieure und Künstler benötigen, um ihre Visionen für die Zukunft schon heute zu realisieren.

Basierend auf der NVIDIA Ampere-Architektur

Auf NVIDIA Ampere-Architektur basierende CUDA-Kerne

Auf der NVIDIA Ampere-Architektur basierende CUDA-Kerne

Beschleunigen Sie Grafikworkflows mit den neuesten CUDA®-Kernen für eine bis zu 2,5-fache Single-Precision-Gleitkomma-Leistung (FP32) im Vergleich zur Vorgängergeneration.

NVIDIA RT-Recheneinheiten

Zweite Generation RT-Recheneinheiten

Erzeugen Sie visuell präzisere Renderings schneller mit hardwarebeschleunigter Bewegungsunschärfe und bis zu zweimal schneller ray-tracing Leistung als bei der Vorgängergeneration.Produce more visually accurate renders faster with up to 2X faster ray-tracing performance compared to the previous generation and hardware-accelerated motion blur.

NVIDIA DLSS

Dritte Generation Tensor-Recheneinheiten

Steigern Sie das Training von KI- und Data-Science-Modellen mit einer bis zu 10-mal schnelleren Trainingsleistung im Vergleich zur Vorgängergeneration mithilfe von Sparsity und integrieren Sie gleichzeitig erweiterte Funktionen wie KI-Denoising, DLSS und mehr in Ihre Grafikworkflows.

NVIDIA RTX A5000-Grafikkarte 24 GB GPU-Speicher

24 GB GPU-Speicher

Bewältigen Sie speicherintensive Workloads, von der virtuellen Produktion bis zur technischen Simulation, mit 24 GB GDDR6-Speicher mit ECC.

NVIDIA RTX Virtual Workstation (vWS)

Bereit für die Virtualisierung

Verwandeln Sie Ihre persönliche Workstation in mehrere hochleistungsfähige virtuelle Workstations mit Unterstützung für NVIDIA RTX Virtual Workstation (vWS)-Software.

NVIDIA NVLink

NVIDIA NVLink der dritten Generation

Skalieren Sie Speicher und Leistung über mehrere GPUs mit NVIDIA® NVLink, um größere Datensätze, Modelle und Szenen bearbeiten zu können.

PCI Express Gen 4

PCI Express Gen 4

Erhöhen Sie die Datenübertragungsgeschwindigkeit aus dem CPU-Speicher für datenintensive Aufgaben mit Unterstützung für PCI Express Gen 4.

2,5-mal effizienter im Energieverbrauch

Energieeffizienz

Nutzen Sie das stromsparende Design mit zwei Steckplätzen, das 2,5-mal stromsparender ist als die Vorgängergeneration und für eine Vielzahl von Workstations konzipiert wurde.

Technische Daten

Grafikprozessor-Merkmale NVIDIA RTX A5000
GPU-Speicher 24GB GDDR6 mit fehlerkorrigierendem Code (ECC)
Anzeige-Ports 4x DisplayPort 1.4*
Max. Stromverbrauch 230 W
Graphik-Bus PCI Express Gen 4 x16
Formfaktor 11,2 cm H x 26,7 cm L Dual-Slot
Kühlung Aktiv
NVLink 2-Wege Low-Profile (Brücken für 2 bzw. 3 Steckplätze)
Virtual GPU (vGPU) Software-Support NVIDIA Virtual PC (vPC) und Virtual Applications (vApps), NVIDIA RTX vWS, NVIDIA Virtual Compute Server
Unterstützung von vGPU-Profilen Lizenzierungsleitfaden für virtuelle Grafikprozessoren anzeigen
VR Ready Ja

Skalierbarkeit mit mehreren Grafikprozessoren

NVIDIA NVLink Bridge

Bei Konfigurationen mit mehreren Grafikprozessoren ermöglicht NVLink die Skalierung von Arbeitsspeicher und Leistung durch professionelle Anwendungen. Mit einem Low-Profile-Design, das in eine Vielzahl von Systemen passt, ermöglichen NVIDIA NVLink Bridges auch den Einsatz von zwei RTX A5000s. Dies bietet eine Bandbreite von bis zu 112 Gigabyte pro Sekunde (GB/s) und einen kombinierten 48 GB GDDR6-Speicher zur Bewältigung speicherintensiver Workloads.

NVIDIA NVLink Bridges

Sind Sie bereit für den Kauf? NVIDIA-Partner suchen.