NVIDIA RTX 6000-Grafikkarte | NVIDIA

Basierend auf der NVIDIA Ada Lovelace-Architektur

Die NVIDIA RTX™ 6000 Ada Generation bietet Funktionen und Leistung, um die Herausforderungen der professionellen Arbeitsabläufe von heute zu bewältigen. Die RTX 6000 basiert auf der NVIDIA Ada Lovelace GPU-Architektur und kombiniert 142 RT-Recheneinheiten der dritten Generation, 568 Tensor-Recheneinheiten der vierten Generation und 18.176 CUDA®-Recheneinheiten mit 48 GB Grafikspeicher für beispiellose Rendering-, KI-, Grafik- und Rechenleistung. Workstations mit NVIDIA RTX 6000 bieten Ihnen alles, was Sie brauchen, um in der heutigen, extrem anspruchsvollen Geschäftswelt erfolgreich zu sein.

NVIDIA CUDA-Recheneinheiten

NVIDIA
CUDA-Recheneinheiten

Die doppelte Verarbeitungsgeschwindigkeit für Gleitkommarechenoperationen mit einfacher Genauigkeit (FP32) sorgt für erhebliche Desktop-Leistungsverbesserungen bei Grafik- und Simulationsworkflows, wie z. B. komplexem computergestütztem 3D-Design (CAD) und computergestütztem Engineering (CAE).

RT-Recheneinheiten der dritten Generation

RT-Recheneinheiten
der dritten Generation

Mit einem bis zu 2-fachen Durchsatz im Vergleich zur Vorgängergeneration liefern die RT-Recheneinheiten der dritten Generation enorme Geschwindigkeitssteigerungen für Workloads wie fotorealistisches Rendering von Filminhalten, architektonische Designbewertungen und virtuelles Prototyping von Produktdesigns. Diese Technologie beschleunigt zudem das Rendering von Raytracing-Bewegungsunschärfe mit größerer visueller Genauigkeit.

Tensor-Recheneinheiten der vierten Generation

Tensor-Recheneinheiten
der vierten Generation

Tensor-Recheneinheiten der vierten Generation liefern eine schnellere KI-Rechenleistung und mehr als die 2-fache Leistung verglichen mit der Vorgängergeneration. Diese neuen Tensor-Recheneinheiten unterstützen die Beschleunigung des FP8-Präzisionsdatentyps und bieten unabhängige Gleitkomma- und Ganzzahl-Datenpfade, um die Ausführung gemischter Gleitkomma- und Ganzzahlberechnungen zu beschleunigen.

NVIDIA RTX 6000 48 GB GPU-Speicher

48 Gigabyte (GB)
GPU-Speicher

Mit 48 GB GDDR6-Speicher bietet die RTX 6000 Datenwissenschaftlern, Ingenieuren und kreativen Profis das nötige Speichervolumen, das für die Arbeit mit massiven Datensätzen und Workloads wie Rendering, Datenwissenschaft und Simulationen erforderlich ist.

Bereit für die Virtualisierung

Bereit für die Virtualisierung

Durch die Unterstützung der NVIDIA-Software für virtuelle Workstations (vWS) kann eine persönliche Workstation in mehrere hochleistungsfähige virtuelle Workstation-Instanzen umgewandelt werden, sodass Remote-Benutzer Ressourcen gemeinsam nutzen können, um High-End-Design-, KI- und Rechen-Workloads auszuführen.

PCIe der 4. Generation

PCIe der 4. Generation

Die Unterstützung von PCI Express Gen 4 verdoppelt die Bandbreite gegenüber PCIe Gen 3 und verbessert die Datenübertragungsraten aus dem CPU-Speicher für datenintensive Aufgaben wie KI und Datenwissenschaft.

Technische Daten

Grafikprozessor-Merkmale NVIDIA RTX 6000
GPU-Speicher 48 GB GDDR6 mit fehlerkorrigierendem Code (ECC)
DisplayPorts 4x DisplayPort 1.4*
Max. Energieverbrauch 300 W
Grafikbus 16x PCIe der 4. Generation
Formfaktor 11,2 cm (H) x 26,7 cm (L); Doppelsteckplatz
Kühlung Aktiv
vGPU-Softwareunterstützung** NVIDIA vPC/vApps, NVIDIA RTX Virtual Workstation
vGPU-Profilunterstützung Lizenzierungsleitfaden für virtuelle Grafikprozessoren anzeigen
VR Ready Ja

Beschleunigen Sie Teams, Apps, Projekte und mehr in Ihrem Unternehmen

Die Ada Lovelace-basierte RTX 6000 ist die Grundlage für NVIDIA Omniverse Enterprise™ und ermöglicht ein neues Niveau der Zusammenarbeit, komplexere Simulationen und die Erstellung von Inhalten für realistische virtuelle Umgebungen.

Mit Leichtigkeit reale Bedingungen präzise reflektieren

Die GPU-beschleunigte aerodynamische Simulation mit NVIDIA RTX 6000 hebt die Produktentwicklung auf ein neues Niveau. Mit der RTX 6000 können Sie Produkte schneller und interaktiver als je zuvor konstruieren, simulieren und optimieren – dank überaus leistungsfähiger Tools für 3D-Design und -Simulation. Benutzer können problemlos mit High-Fidelity-Visualisierungs- und Simulationsworkflows arbeiten und sofort mehrere Entwürfe in Echtzeit untersuchen, um die beste Designrichtung zu bestimmen. Mit der RTX 6000 können Designer und Ingenieure zudem die Produktentwicklung beschleunigen, Verzögerungen vermeiden und die bestmöglichen Produkte entwerfen.

proviz-rtx-600-vid-thumbnail-1cc-d

Empfohlen für Sie