Verwaltung und Überwachung

GPU-gestützte Einblicke für den virtuellen Arbeitsplatz

MEHR TRANSPARENZ IM GESAMTEN LEBENSZYKLUS AM ARBEITSPLATZ

Virtuelle NVIDIA-Grafikprozessoren (vGPUs) ermöglichen der IT die Umsetzung eines Lifecycle-Ansatzes für die Verwaltung der gesamten Nutzererfahrung – von der Neustrukturierung der Infrastruktur über eine proaktive Verwaltung bis hin zur Behebung von Problemen. Sie können jetzt Erkenntnisse in jeder Phase der VDI-Implementierung als Handlungsgrundlage nutzen, um jedem Nutzer das richtige Maß an Leistung für seine virtuelle Umgebung bereitzustellen. Dank der Überwachungsfunktionen, die umfassende Informationen über jede virtuelle Maschine bereitstellen, sowie der Funktionen für Live-Migration ist die IT nun in der Lage, sowohl eine hochwertige Nutzererfahrung als auch hohe Verfügbarkeit zu bieten.

VORTEILE

Lösungen für virtuelle Grafikprozessoren

Live-Migration
Live-Migration von durch NVIDIA-Grafikprozessoren beschleunigten VMs ermöglicht einen kontinuierlichen Betrieb, ganz ohne Beeinträchtigung der Nutzer und ohne Datenverlust.
 
Vereinfachte Implementierung
Mit einer leicht verständlichen Verwendung der Grafikprozessoren während der Bewertungs- und Proof-of-Concept-Phase ist vom ersten Tag an eine optimierte Nutzererfahrung garantiert.
 
Proaktive Verwaltung
Legen Sie Grenzwerte fest, die Verbrauchstrends offenlegen, von denen die Nutzererfahrungen betroffen sind, noch bevor sie zum Problem werden.
 
Schnellere Unterstützung
Erkennen und beheben Sie schneller Engpässe in der GPU, um die Nutzererfahrung zu verbessern. Dadurch können die Kosten für den Helpdesk gesenkt und die Benutzer zufriedengestellt werden.

3 WEGE, WIE AUCH IHRE IT-ABTEILUNG NVIDIA vGPU-ÜBERWACHUNG NUTZEN KANN

  • Nutzung gewohnter Tools, einschließlich perfmon und NVIDIA SMI (CLI).
  • Auswahl aus einem Ökosystem von Partnerlösungen, die vom Kunden über den Server bis hin zum Grafikprozessor und darüber hinaus ein Single-Pane-of-Glass-Management der VDI-Infrastruktur bereitstellen.
  • Nutzung eines offenen NVIDIA SDK für Unternehmen, die ihre eigenen Tools zur Überwachung und Verwaltung der Infrastruktur entwickeln und dabei die Erkenntnisse von Host‑, Gast‑ und Anwendungsgrafik nutzen möchten.

LIVE-MIGRATION MIT NUR 2 KLICKS!

LIVE-MIGRATION MIT NUR 2 KLICKS!

NVIDIA bietet die einzige Lösung für virtuelle Grafikprozessoren, die Live-Migration ermöglicht. In VDI-Umgebungen, die NVIDIA-Grafikprozessoren unterstützen, sind IT-Administratoren in der Lage, bei minimalen Ausfallzeiten und ohne Datenverlust eine aktive virtuelle Maschine von einem physischen Server auf einen anderen zu migrieren. Während der Migration der Workloads haben die Nutzer weiterhin Zugriff auf die Anwendungen, die sie benötigen, sodass hohe Produktivität sichergestellt ist.

Mehr Infos zur Live-Migration >

FÜR EINE FLEXIBLERE UND AGILERE IT-ABTEILUNG

Deutlich geringere Betriebskosten

„Dank der Überwachung der virtuellen NVIDIA-Grafikprozessoren können wir mit unserem Dreierteam problemlos 1.500 Nutzer pro Tag verwalten, die in VDI-Umgebungen auf Linux und Windows arbeiten. Das entspricht einer Managementphilosophie von 500 zu 1. Das sieht man nicht alle Tage. Durch den geringen Verwaltungszeitaufwand sparen wir massiv Kosten ein.“

– Mike Bantz, Engineer und Technical Lead, Digital Globe

Erfolgsgeschichte herunterladen > (PDF, 1.024 KB)

Optimale Ressourcennutzung

„Die IT-Abteilungen von Honda können nun die erforderliche Menge an vGPUs den richtigen Nutzern zuweisen. Möglich macht das eine konsolidierte Ansicht aller physischen Grafikprozessoren. Dank der Überwachung der virtuellen Grafikprozessoren von NVIDIA ist Honda nun in der Lage, die Anforderungen sowohl von Power-Usern als auch seiner Wissensarbeiter basierend auf einem effizienteren Betrieb proaktiv zu überwachen.“

– Masashi Okubo, Assistant Chief Engineer, Honda R&D Co., Ltd.

Erfolgsgeschichte herunterladen > (PDF, 530 KB)

Probleme schneller lösen

„Dank der Überwachung der virtuellen Grafikprozessoren von NVIDIA sind wir in der Lage, umgehend auf die Anforderungen unserer Nutzer zu reagieren, indem wir ihnen einfach umfangreichere Ressourcen zur Verfügung stellen. Mit nur zwei Klicks ermöglichen wir es ihnen, einen Rechner zu nutzen, dessen Kapazität genau auf ihre Bedürfnisse abgestimmt ist.“

– Andrew Schilling, Chief Information Officer, CannonDesign

Erfolgsgeschichte herunterladen > (PDF, 1.124 KB)

PARTNERINTEGRATIONEN FÜR GPU-VERWALTUNG UND -ÜBERWACHUNG

KOSTENLOSE TESTVERSION

VIRTUELLE NVIDIA-GPUs KAUFEN