GPUs für die Virtualisierung

Virtualisierungssoftware auf NVIDIA Grafikprozessoren

Bei NVIDIA-Grafikprozessoren wird Software für virtuelle NVIDIA-Grafikprozessoren (vGPU) verwendet. Weiter unten finden Sie den richtigen Grafikprozessor für Ihre Bedürfnisse.

  • NVIDIA Ampere-Architektur
  • Vorgängergenerationen
GPU A100 A30 A40 A10 A16
Grafikprozessorarchitektur NVIDIA Ampere NVIDIA Ampere NVIDIA Ampere NVIDIA Ampere NVIDIA Ampere
Speichergröße 80 GB/40 GB HBM2 24 GB HBM2 48 GB GDDR6 24 GB GDDR6 64 GB GDDR6 (16 GB pro Grafikprozessor)
Virtualisierungs-Workload Virtualisiertes Computing mit höchster Leistung, einschließlich KI, HPC und Datenverarbeitung, einschließlich Unterstützung für bis zu 7 MIG-Instanzen. Upgradepfad für V100/V100S Tensor Core GPUs. Virtualisieren Sie Mainstream-Computing- und KI-Inferenz und unterstützen Sie bis zu 4 MIG-Instanzen. Mit NVIDIA RTX® Virtual Workstation (vDWS) lassen sich erweiterte und hochwertige 3D-Designs und kreative Workflows entwickeln. Upgradepfad für Quadro RTX 8000, RTX 6000. Virtuelle Einstiegs- bis erweiterte Workstations für Design und Engineering mit NVIDIA vWS. Führen Sie auch grafikreiche virtuelle Desktops mit vPC und Deep-Learning-Inferenzen mit vCS aus. Upgradepfad für T4, RTX 6000. Office-Produktivitätsanwendungen, Streaming-Tools für Video- und Telekonferenzen für grafikreiche virtuelle Desktops, auf die Sie von jedem Ort aus zugreifen können. Upgradepfad für M10.
vGPU-Softwareunterstützung NVIDIA Virtual Compute Server (vCS) NVIDIA vCS NVIDIA RTX vWS, NVIDIA Virtual PC (vPC), NVIDIA Virtual Apps (vApps), vCS NVIDIA RTX vWS, vPC, vApps, vCS NVIDIA RTX vWS, vPC, vApps, vCS
GPU V100 RTX 8000 RTX 6000 T4 M10 P6
Grafikprozessorarchitektur NVIDIA Volta NVIDIA Turing NVIDIA Turing NVIDIA Turing NVIDIA Maxwell NVIDIA Pascal
Speichergröße 32/16 GB HBM2 48 GB GDDR6 24 GB GDDR6 16 GB GDDR6 32 GB GDDR5 (8 GB per GPU) 16 GB GDDR5
Virtualisierungs-Workload Ultrahohes Rendering, Simulation und 3D-Design mit NVIDIA vWS. KI, Deep Learning und Datenwissenschaft mit NVIDIA vCS. Arbeiten Sie mit NVIDIA vWS mit den größten und komplexesten RTX-fähigen Rendering-, 3D-Design- und Kreativanwendungen. Mit RTX-Anwendungen und NVIDIA vWS lassen sich erweiterte und hochwertige 3D-Designs und kreative Workflows entwickeln. Virtuelle Workstations für 3D-Design und Engineering der Einstiegsstufe mit vWS. Führen Sie auch virtuelle Desktops mit vPC oder Deep Learning und Inferenzen mit vCS aus. Wissensarbeiter, die moderne Produktivitäts-Apps und Windows 10 verwenden. Kunden, die GPUs mit Formfaktor für Blade-Server benötigen. Idealer Upgradepfad für M6.
vGPU-Softwareunterstützung vWS, vPC, vApp, vCS vWS, vPC, vApp, vCS vWS, vPC, vApp, vCS vWS, vPC, vApps, vCS vWS, vPC, vApps vWS, vPC, vApps, vCS

NVIDIA-GRAFIKPROZESSOREN, DIE FÜR DIE VIRTUALISIERUNG EMPFOHLEN WERDEN

NVIDIA A100 Tensor Core

NVIDIA A100

NVIDIA A40

NVIDIA A40

Quadro RTX 8000

Quadro RTX 8000

Quadro RTX 6000

Quadro RTX 6000

FÜR DICHTE OPTIMIERT

NVIDIA A10

NVIDIA A10

NVIDIA T4 Tensor Core

NVIDIA T4

NVIDIA A16

NVIDIA A16

NVIDIA M10

NVIDIA M10

FÜR BLADE-SERVER OPTIMIERT

NVIDIA P6

NVIDIA P6

WEITERE GRAFIKPROZESSOREN, DIE FÜR DIE VIRTUALISIERUNG GEEIGNET SIND

NVIDIA RTX A6000

NVIDIA RTX A5000

NVIDIA RTX A5000

NVIDIA V100S/V100

NVIDIA P100

NVIDIA P40

NVIDIA P4

NVIDIA M60

NVIDIA M6

Erst prüfen, dann kaufen

Registrieren Sie sich für die kostenlose 90-Tage-Testversion.

vGPU kaufen

Kaufen Sie die NVIDIA vGPU-Lösung bei einem NVIDIA Partner Network(NPN)-Partner.

Bezugsquellen

Finden Sie einen NVIDIA-Partner für
NVIDIA vGPU-Lösung.

Software herunterladen

Zugriff auf die neueste
NVIDIA vGPU-Software.

Get Support

Kontakt mit dem NVIDIA Enterprise
Support aufnehmen.